Küchenmaschinen im Test: Foodprozessoren schlagen die Klassiker

Zur Weihnachtszeit verbringen wieder viele Menschen Stunden in der Küche. Da muss Teig geknetet, Rotkohl gehackt und Sahne geschlagen werden. Käse soll gerieben, die Kräuter fein gehackt sein. Bei solchen Arbeiten hilft eine Küchenmaschine. Doch welche Küchenmaschine ist günstig und gut? Stiftung Warentest hat den Test gemacht und zwölf Geräte auf Herz und Nieren geprüft, darunter acht klassische Küchenmaschinen mit Schwenkarm von oben und vier Foodprozessoren mit Antrieb von unten. Die Foodprozessoren punkten dabei durch ihre höhere Sicherheit. Bei allen… » weiterlesen «

Stiftung Warentest prüft Kaffeevollautomaten: Auch günstige Modelle überzeugen im Test

Kräftiger Espresso, aromatischer Cappuccino mit leckerem Milchschaum, ein cremiger Café Latte: Kaffeevollautomaten bereiten eine ganze Reihe internationaler Kaffeespezialitäten zu. Ganz preiswert sind die praktischen Maschinen allerdings nicht. Also halten diese, was sie versprechen, und brühen tatsächlich guten Espresso? Das hat Stiftung Warentest untersucht und zwölf aktuelle Kaffeevollautomaten im Test gegenübergestellt (Heft 12/2018). Die Tester überprüfen die Funktion, ein Barista verkostet den Cappuccino. Jeder Kaffeevollautomat im Test erhält die Note „Gut“. Die Ergebnisse zeigen: Wer einen Kaffeevollautomat kaufen möchte, muss nicht… » weiterlesen «

Sauber und legal? Stiftung Warentest prüft 8 Online-Putzdienste

Putzen, saugen, wischen: Solche Arbeiten lassen viele deutsche Haushalte von einer Putzhilfe erledigen. Etwa 3,8 Millionen Haushalte beschäftigen eine Reinigungskraft. Die überwiegende Mehrheit der Haushaltshilfen arbeitet allerdings schwarz. Wer schwarz putzen lässt, geht ein hohes Risiko ein: Er macht sich des Sozialbetrugs schuldig und muss im Fall der Entdeckung mit einem Bußgeld von bis zu 5.000 Euro rechnen. Auf der Suche nach einer legalen Putzkraft können Sie das Internet zu Hilfe nehmen und einen Putzdienst online buchen. Stiftung Warentest hat… » weiterlesen «

Pünktlich zum Fest: Die besten Fernseher bis 50 Zoll im Test der Stiftung Warentest

Fernseher mit einer Bildschirmdiagonalen zwischen 32 und 50 Zoll gehören zu den am häufigsten verkauften TV-Geräten. Vor allem gegen Ende des Jahres machen sich viele Verbraucher auf, um einen neuen Fernseher zu kaufen. Stiftung Warentest hat 16 aktuelle, kleine und mittelgroße Geräte auf Herz und Nieren geprüft und die besten Fernseher 2018 gekürt. Dabei ist größer oft besser: Wer ein wirklich gutes Bild genießen möchte, sollte in einen TV mit mindestens 40 Zoll Bildschirmdiagonale investieren. Unter den kleinen Fernsehern mit… » weiterlesen «

Lebensmittel im Internet bestellen: Wer liefert schnell und zuverlässig?

Einkaufen kostet Zeit. Und dann müssen die schweren Taschen auch noch bis nach Hause getragen werden. Wer sich das ersparen möchte, kann Lebensmittel online bestellen. Rund 33 Prozent der deutschen Verbraucher haben einer BVDW-Umfrage zufolge schon einmal in einem Online-Supermarkt eingekauft. Einen entsprechenden Service bieten mittlerweile viele Unternehmen an, darunter auch Supermarktketten wie Rewe und real sowie Online-Versandhändler wie Amazon. Doch welches ist der beste Lebensmittel-Lieferservice? Dieser Frage ist Stiftung Warentest nachgegangen und hat zehn Lebensmittel-Lieferdienste im Vergleich gegenübergestellt (Heft… » weiterlesen «

10 aktuelle Tablets im Test: Samsung Galaxy Tab 4 LTE liegt knapp vor Apple

Wie viel muss ein gutes Tablet kosten? Wer ein neues Tablet kaufen möchte, hat die Wahl zwischen den leistungsstarken Flaggschiffen der Hersteller und wesentlich günstigeren Geräten. Lohnt sich die Mehrausgabe für ein High-End-Tablet oder können auch Tablets der Einsteigerklasse mit starker Leistung punkten? Das wollte Stiftung Warentest herausfinden und hat zehn aktuelle Tablets im Vergleich gegenübergestellt: zwei Flaggschiffe und acht preiswertere Geräte (Heft 11/2018). Die besten Tablets 2018 kommen dabei von Samsung. Das Samsung Galaxy Tab LTE setzt sich knapp… » weiterlesen «

3 neue Smartphones im Vergleich: Apple zersplittert im Falltest

Wer ein neues Smartphone kaufen möchte, steht zunächst vor der Frage: Android oder iOS? Tatsächlich bleiben viele Smartphone-Nutzer ihrem gewohnten Betriebssystem treu, der eine oder andere wagt aber vielleicht doch den Wechsel. Als Konkurrent zum iPhone tritt vor allem Samsung in Erscheinung. Um das derzeit beste Gerät zu finden, hat Stiftung Warentest drei neue Smartphones im Vergleich gegenübergestellt (Heft 11/2018): Das Samsung Galaxy Note 9, das iPhone XS und das iPhone XS Max. Im Direktvergleich Samsung vs. Apple setzt sich… » weiterlesen «

Regallautsprecher im Test: Auch günstige Modelle bis 200 Euro sind „gut“

Passive Stereo-Regallautsprecher werden per Kabel mit einem Verstärker verbunden. Heute scheinen sie etwas aus der Mode gekommen. Viele Musikfans streamen ihre Lieblingslieder über das Smartphone oder den Computer, WLAN-Lautsprecher liefern den satten Klang. Für einen natürlichen Stereo-Ton sind die klassischen Boxen jedoch immer noch die erste Wahl. Vor allem Klassikfans können sich über eine naturgetreue Wiedergabe der Instrumente freuen. Das zeigt der aktuelle Lautsprecher-Test der Stiftung Warentest (Heft 11/2018). Wenn Sie Regallautsprecher kaufen möchten, stehen jedoch enormen Preisunterschieden gegenüber. Günstige… » weiterlesen «

Bluetooth-Kopfhörer kaufen: Bose SoundSport Wireless klingen am besten

Musikhören und volle Bewegungsfreiheit genießen: Das versprechen Bluetooth-Kopfhörer, denn sie funktionieren ohne Kabelverbindung zum Abspielgerät. Wenn Sie Bluetooth-Kopf¬hörer kaufen möchten, haben Sie die Wahl zwischen „complete wireless“-Modellen, die ganz ohne Kabel auskommen, und „wireless“-Kopfhörern, bei denen noch ein Kabel zwischen den beiden Ohrstücken verläuft. Doch welche Bluetooth-Kopfhörer sind die besten? Diese Frage hat sich auch Stiftung Warentest gestellt und 18 In-Ear-Kopfhörer einem Test unterzogen (Heft 11/2018). Auf dem Prüfstand: Neun In-Ear-Kopfhörer, die kabelgebunden eingesetzt werden, und neun In-Ear-Kopfhörer, die kabellos… » weiterlesen «

Wärmestrom: Mit diesen Anbietern sparen Sie Heizkosten

Umweltbewusste Eigenheimbesitzer setzen zunehmend auf die Wärmepumpentechnik und heizen mit natürlicher Erdwärme. Doch auch Wärmepumpen benötigen zum Betrieb noch elektrische Energie. Damit die Stromrechnung nicht ins Unermessliche steigt, bieten viele Versorger spezielle Heizstromtarife an. Die Preise der einzelnen Anbieter gehen jedoch weit auseinander. Das zeigt eine Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv. Die Tester haben zwölf Heizstromanbieter im Vergleich gegenübergestellt und dabei enorme Preisunterschiede ermittelt. Wer Heizkosten sparen möchte, sollte daher die unterschiedlichen Tarife… » weiterlesen «