Vom Frühjahr bis zum Herbst steht wieder die Rasenpflege an. Wer beim Rasenmähen kein störendes Kabel im Weg haben möchte, kann sich für einen Akku-Rasenmäher entscheiden. Bei der Auswahl sollten neben dem Preis noch einige andere Kriterien im Vordergrund stehen. Einer der wichtigsten Punkte: Der Rasenmäher sollte auf die Größe der eigenen Rasenfläche ausgelegt sein. In großen Gärten erleichtern eine hohe Schnittbreite, eine lange Akkulaufzeit und ein Radantrieb die Arbeit. Auf kleinen und ebenen Flächen kommen Hobbygärtner auch mit einer geringeren Schnittbreite und ohne Radantrieb zurecht. Die Redaktion von Haus & Garten Test hat sich vier Akku-Rasenmäher genauer angesehen und geprüft, wie gut diese den ersten Rasenschnitt des Jahres bewältigen und ob sie ein sauberes Schnittbild zurücklassen (Heft 3/2024). Zwei der vier Akku-Rasenmäher im Test sind mit einem Radantrieb ausgestattet, drei bringen den zum Betrieb nötigen Akku direkt mit. Das Modell von Einhell setzt sich an die Spitze.

Die besten Akku-Rasenmäher im Test 2024 von Haus & Garten Test

Vorschau
Testsieger
Einhell Akku-Rasenmäher GP-CM 36/52 S Li BL Kit Power X-Change (36 V, 52 cm Schnittbreite, bis 1200 m², Brushless, 65 L Fangkorb, Radantrieb, inkl. 4x 5,2 Ah + 2x Twincharger)
Platz 4
AL-KO Akku-Rasenmäher 38.2 Li Comfort, 38 cm Schnittbreite, Akkufach für bis zu 2 Akkus 18 V Li-Ion, für Rasenflächen bis 300 m², 6-fache zentrale Schnitthöhenverstellung, Schwarz-grau
Produkt
Einhell Akku-Rasenmäher GP-CM 36/52 S Li BL Kit Power X-Change (36 V, 52 cm Schnittbreite, bis 1200 m², Brushless, 65 L Fangkorb, Radantrieb, inkl. 4x 5,2 Ah + 2x Twincharger)
AL-KO Akku-Rasenmäher 38.2 Li Comfort, 38 cm Schnittbreite, Akkufach für bis zu 2 Akkus 18 V Li-Ion, für Rasenflächen bis 300 m², 6-fache zentrale Schnitthöhenverstellung, Schwarz-grau
Rasenfläche
bis 1.200 qm
bis 300 qm
Testmagazin
„Sehr gut“ (Haus & Garten Test 3/2024)
„Gut“ (Haus & Garten Test 3/2024)
Prime-Vorteil
Amazon Prime
Amazon Prime
Preis
889,00 EUR
219,99 EUR
Mehr Infos
Testsieger
Vorschau
Einhell Akku-Rasenmäher GP-CM 36/52 S Li BL Kit Power X-Change (36 V, 52 cm Schnittbreite, bis 1200 m², Brushless, 65 L Fangkorb, Radantrieb, inkl. 4x 5,2 Ah + 2x Twincharger)
Produkt
Einhell Akku-Rasenmäher GP-CM 36/52 S Li BL Kit Power X-Change (36 V, 52 cm Schnittbreite, bis 1200 m², Brushless, 65 L Fangkorb, Radantrieb, inkl. 4x 5,2 Ah + 2x Twincharger)
Rasenfläche
bis 1.200 qm
Testmagazin
„Sehr gut“ (Haus & Garten Test 3/2024)
Prime-Vorteil
Amazon Prime
Preis
889,00 EUR
Mehr Infos
Platz 4
Vorschau
AL-KO Akku-Rasenmäher 38.2 Li Comfort, 38 cm Schnittbreite, Akkufach für bis zu 2 Akkus 18 V Li-Ion, für Rasenflächen bis 300 m², 6-fache zentrale Schnitthöhenverstellung, Schwarz-grau
Produkt
AL-KO Akku-Rasenmäher 38.2 Li Comfort, 38 cm Schnittbreite, Akkufach für bis zu 2 Akkus 18 V Li-Ion, für Rasenflächen bis 300 m², 6-fache zentrale Schnitthöhenverstellung, Schwarz-grau
Rasenfläche
bis 300 qm
Testmagazin
„Gut“ (Haus & Garten Test 3/2024)
Prime-Vorteil
Amazon Prime
Preis
219,99 EUR
Mehr Infos

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Bester Akku-Rasenmäher im Test 2024: Einhell wird zum Testsieger

Vier Akku-Rasenmäher sind zum Test angetreten, drei erhalten die Note „Sehr gut“. Der erste Platz unter ihnen geht an den Einhell GP-CM 36/52 S Li BL. Das Gerät wird inklusive Akku geliefert, auf den bürstenlosen Motor gibt es zehn Jahre Garantie. Der Radantrieb erleichtert es, den Mäher über den Rasen zu schieben, der Eco-Modus spart Energie. Am Motorkopf befindet sich eine praktische LED-Leuchte zur Ausleuchtung des Mähbereichs und auch über eine Mulchfunktion verfügt das Gerät. Im Praxistest überzeugt der Einhell durch eine sehr gute Leistung und bewältigt den ersten Rasenschnitt im Jahr besser als die Konkurrenz. Mit einer Schnittbreite von 52 cm lassen sich auch große Rasenflächen recht schnell in Form bringen. Die Schnitthöhe kann in neun Stufen zwischen 25 und 80 mm eingestellt werden. Die empfohlene maximale Flächengröße liegt bei 1.200 qm.

Platz 2 geht an den Preis-/Leistungssieger im Test, den Cramer 48LM48SPK4. Der Doppel-Akku und ein Twin-Ladegerät gehören zum Lieferumfang. Ausgestattet mit einem bürstenlosen Motor und einem Radantrieb zeigt auch der Cramer eine gute Mähleistung und meistert den ersten Rasenschnitt des Jahres auf solide Weise. Selbst längere Grashalme kürzt er präzise. Die lange Akkulaufzeit weiß ebenfalls zu gefallen. Praktisch sind die integrierte Akkustandsanzeige sowie die an der Front angebrachte LED-Beleuchtung, eine Mulchfunktion ist ebenfalls vorhanden. Die Schnittbreite liegt bei 48 cm, ausgelegt ist das Gerät für Rasenflächen von bis zu 300 qm. Die Schnitthöhe lässt sich in sieben Stufen zwischen 20 und 80 mm variieren.

Als rundum solides Gerät überzeugt auch der Akku-Rasenmäher Stihl RMA 448 PV. Ein Akku muss zwar separat gekauft werden und über einen Radantrieb verfügt er nicht, dank der Leichtlaufräder lässt er sich aber trotzdem recht einfach über den Rasen schieben. Ein Mulchkeil fehlt ebenfalls. Punkten kann der Stihl Rasenmäher mit seiner großen Ausdauer und seine gute Schnittqualität. Die Schnittbreite von 37 cm ist für kleine und mittelgroße Gärten ausgelegt, die vom Hersteller empfohlene maximale Fläche liegt bei 770 qm. Für die Schnitthöhe stehen fünf Stufen zwischen 30 und 70 mm zur Wahl.

Auf dem vierten Platz im Test steht der Al-Ko 38.2 Li Comfort mit der Note „Gut“. Dieses Gerät wird inklusive Akkus geliefert und verfügt über eine Mulchfunktion. Den Herstellerangaben zufolge eignet er sich für kleine Rasenflächen von bis zu 300 qm. Dazu passt auch die Schnittbreite von 42 cm. Ein Radantrieb fehlt. Eine sehr gute Leistung zeigt der Akku-Rasenmäher beim Grassammeln – in dieser Disziplin setzt er sich an die Spitze des Testfelds. Das Schnittbild ist sauber, der Rasen wird auf 20 bis 75 mm Länge gekürzt, die Schnitthöhe lässt sich in sechs Stufen einstellen. Die Bedienelemente erweisen sich jedoch als recht schwergängig.

Die besten Mähroboter im Test 2024 von Haus & Garten Test

Vorschau
Platz 2
Einhell Mähroboter FREELEXO CAM 500 Power X-Change (18V, Kamera ersetzt Begrenzungsdraht, für 500 m², Brushless, bis 25% Steigung, Schnittbreite 18 cm, inkl. 3,0 Ah Akku, 5 m Magnetband)
Meisterklasse
Husqvarna Automower 430X NERA
Testsieger
AL-KO Mähroboter Robolinho®1300 W, Schnittbreite 22 cm, Li-Ion-Akku 25,2 V/5 Ah, für Flächen bis 1300 m², max. Steigfähigkeit 45%, sehr leise 60 dbA
Produkt
Einhell Mähroboter FREELEXO CAM 500 Power X-Change (18V, Kamera ersetzt Begrenzungsdraht, für 500 m², Brushless, bis 25% Steigung, Schnittbreite 18 cm, inkl. 3,0 Ah Akku, 5 m Magnetband)
Husqvarna Automower 430X NERA
AL-KO Mähroboter Robolinho®1300 W, Schnittbreite 22 cm, Li-Ion-Akku 25,2 V/5 Ah, für Flächen bis 1300 m², max. Steigfähigkeit 45%, sehr leise 60 dbA
Rasenfläche
bis 1.000 qm
über 1.000 qm
über 1.000 qm
Testmagazin
„Sehr gut“ (Haus & Garten Test 3/2024)
„Sehr gut“ (Haus & Garten Test 3/2024)
„Sehr gut“ (Haus & Garten Test 3/2024)
Prime-Vorteil
Amazon Prime
Preis
659,59 EUR
3.360,82 EUR
957,47 EUR
Platz 2
Vorschau
Einhell Mähroboter FREELEXO CAM 500 Power X-Change (18V, Kamera ersetzt Begrenzungsdraht, für 500 m², Brushless, bis 25% Steigung, Schnittbreite 18 cm, inkl. 3,0 Ah Akku, 5 m Magnetband)
Produkt
Einhell Mähroboter FREELEXO CAM 500 Power X-Change (18V, Kamera ersetzt Begrenzungsdraht, für 500 m², Brushless, bis 25% Steigung, Schnittbreite 18 cm, inkl. 3,0 Ah Akku, 5 m Magnetband)
Rasenfläche
bis 1.000 qm
Testmagazin
„Sehr gut“ (Haus & Garten Test 3/2024)
Prime-Vorteil
Amazon Prime
Preis
659,59 EUR
Mehr Infos
Meisterklasse
Vorschau
Husqvarna Automower 430X NERA
Produkt
Husqvarna Automower 430X NERA
Rasenfläche
über 1.000 qm
Testmagazin
„Sehr gut“ (Haus & Garten Test 3/2024)
Prime-Vorteil
Preis
3.360,82 EUR
Mehr Infos
Testsieger
Vorschau
AL-KO Mähroboter Robolinho®1300 W, Schnittbreite 22 cm, Li-Ion-Akku 25,2 V/5 Ah, für Flächen bis 1300 m², max. Steigfähigkeit 45%, sehr leise 60 dbA
Produkt
AL-KO Mähroboter Robolinho®1300 W, Schnittbreite 22 cm, Li-Ion-Akku 25,2 V/5 Ah, für Flächen bis 1300 m², max. Steigfähigkeit 45%, sehr leise 60 dbA
Rasenfläche
über 1.000 qm
Testmagazin
„Sehr gut“ (Haus & Garten Test 3/2024)
Prime-Vorteil
Preis
957,47 EUR
Mehr Infos

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Drei von vier Akku-Rasenmähern im Test 2024 sind „sehr gut“

Von den vier Akku-Rasenmähern im Test bewertet Haus & Garten Test drei mit der Note „Sehr gut“ (Ausgabe 3/2024): Zum Testsieger wird der Einhell GP-CM 36/52 S Li BL, der sich mit seinem Radantrieb und der hohen Schnittbreite auch für größere Gärten eignet. Der Preis-/Leistungssieger Cramer 48LM48SPK4 ist für kleine Gärten gedacht und zeigt dort eine überzeugende Leistung. Der Stihl RMA 448 PV erweist sich als rundum solides Gerät für kleine bis mittelgroße Rasenflächen.

0 / 5 5 Bewertungen: 10

Your page rank:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert