Wasserfilter günstig kaufen: Diese 3 Modelle sind empfehlenswert

Foto: chagin I Fotolia

Mindestens 1,5 Liter Wasser sollte ein gesunder Erwachsener am Tag trinken, empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung. Dabei müssen Verbraucher nicht unbedingt zu Mineralwasser greifen. Gesundes und vergleichsweise günstiges Trinkwasser fließt in den meisten deutschen Haushalten aus dem Wasserhahn. In einige Regionen ist das Leitungswasser allerdings relativ hart, das bedeutet, es weist einen hohen Kalkgehalt auf. Bei bis zu 7 Grad deutscher Härte (dH) gilt Wasser als weich. Das entspricht 1,3 Millimol Calciumoxid pro Liter. Ab 14 Grad dH bzw…. » weiterlesen «

„Sehr guter“ UV-Schutz ab 2,79 Euro: 20 Sonnenschutzmittel im Test

Foto: BillionPhotos.com | Fotolia

Wer sich im Sommer länger in der Sonne aufhält, sollte seiner Haut einen zuverlässigen Schutz gegen UVA- und UVB-Strahlen gönnen. Das beugt der Hautalterung und möglichen gefährlichen Hautveränderungen wie Melanomen vor. Die Auswahl an Sonnenschutzmitteln ist groß und reicht von Sonnenmilch über Gel-Cremes bis hin zu Sprays. Doch welche Produkte halten wirklich, was sie versprechen? Dieser Frage ist Stiftung Warentest nachgegangen und hat insgesamt 20 Sonnenschutzmittel im Test gegenübergestellt (Heft 08/2022), darunter Produkte mit Lichtschutzfaktor 30, 50 und 50 plus…. » weiterlesen «

8 Wasserfilter im Test: Die Filterleistung lässt schon nach kurzer Zeit nach

Foto: chagin I Fotolia

Leitungswasser wird in Deutschland streng kontrolliert. In 99 Prozent aller Haushalte fließt Trinkwasser in einwandfreier Qualität aus dem Wasserhahn. Je nach Region kann Leitungswasser jedoch einen recht hohen Kalkgehalt aufweisen. Kalk beeinflusst das Aroma von Tee und Kaffee und führt zu hartnäckigen Ablagerungen im Wasserkocher. Wer dem vorbeugen möchte, entscheidet sich oft dafür, einen Wasserfilter zu kaufen. Ob die Filterkartuschen wirklich die Wasserhärte reduzieren können, hat Stiftung Warentest geprüft und acht Tischwasserfilter im Vergleich gegenübergestellt (Heft 07/2022). Unter den Testkandidaten: sechs… » weiterlesen «

Grundig GW7P79419W: Die erste Waschmaschine mit Mikroplastikfilter

Foto / Bildrechte: Beko Grundig Deutschland GmbH

Wer eine neue Waschmaschine kaufen möchte, achtet meist auf die Energieeffizienzklasse, um sowohl die Umwelt zu schonen als auch Geld zu sparen. Doch wie lässt sich das ins Abwasser geschwemmte Mikroplastik verringern? Mikroplastik ist mit bloßem Auge kaum zu erkennen, stellt jedoch ein großes Problem für die Weltmeere dar. Ein großer Teil der mikroskopisch kleinen Plastikpartikel stammt aus der Waschmaschine. Die winzigen Fasern lösen sich aus synthetischen Textilien und gelangen über den Wasserkreislauf ins Meer. Grundig präsentiert nun die weltweit… » weiterlesen «

Trinkrucksack günstig kaufen: Die 3 besten Trinkrucksäcke unter 50 Euro

Foto: deuter | Streamer 2.0 Trinksystem

Geht es auf Wanderschaft, darf ausreichend Flüssigkeit nicht fehlen. Gerade im Sommer schwitzt der Körper bei Anstrengung stark. Das verlorene Wasser muss wieder aufgefüllt werden. Wasserflaschen erweisen sich bei Trekkingtouren schnell als unhandlich. Praktischer sind Trinkrucksäcke und Trinkblasen. Trinkrucksäcke lassen sich direkt auf den Rücken schnallen, Trinkblasen müssen zunächst in einem passenden Trekkingrucksack untergebracht werden. Ein Schlauch führt nach vorn zum Mund. Gute Trinkrucksäcke und Trinkblasen müssen gar nicht einmal teuer sein. Der Preisvergleich idealo.de zeigt sowohl, wo man einen… » weiterlesen «

Konzentrate schlagen Klassiker: 25 Handgeschirrspülmittel im Test

Foto: Picture-Factory I Fotolia

Von Hand wird in den meisten Haushalten nur noch selten gespült. Eine Spülmaschine übernimmt die oft ungeliebte Hausarbeit. Handgeschirrspülmittel finden sich dennoch in den meisten Küchen: für den kleinen Abwasch zwischendurch, für empfindliche Pfannen oder Gläser, die nach dem Spülen ordentlich poliert werden müssen. Auch in der Ferienwohnung oder beim Camping muss Geschirr häufig von Hand gereinigt werden. Doch welches Spülmittel erledigt seine Aufgabe besonders gut und entfernt auch eingetrocknete Speisereste? Das hat Stiftung Warentest geprüft (Heft 06/2022). Die Redaktion… » weiterlesen «

20 Zoll Kinderfahrräder im Test der Stiftung Warentest: Fünf fallen durch

Foto: Puky | Cyke 20-3 Alu Kinder

Ein 20 Zoll Kinderfahrrad eignet sich für Grundschulkinder ab dem sechsten bis siebten Lebensjahr. Das zulässige Gesamtgewicht liegt in der Regel zwischen 50 und 60 Kilogramm. Damit der Nachwuchs sicher auf dem Fahrrad unterwegs ist, muss es stabil verarbeitet sein, über zuverlässige Bremsen verfügen, im Dunkeln gut sichtbar sein und sollte keine Schadstoffe enthalten. Wer ein Kinderfahrrad kaufen möchte, hat also einige Kriterien zu beachten. Bei der Auswahl hilft der Kinderfahrrad-Test der Stiftung Warentest (Heft 06/2022). 12 Fahrräder für Grundschulkinder… » weiterlesen «

Gut und vergleichsweise günstig: Die 3 besten E-Bikes unter 2500 Euro

Foto: mmphoto I Fotolia

Unterwegs an der frischen Luft, ganz komfortabel mit der Unterstützung eines Elektromotors: E-Bikes erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Im allgemeinen Sprachgebrauch sind mit E-Bikes in erster Linie Pedelecs gemeint, die es mit Motorenunterstützung auf Geschwindigkeiten von bis zu 25 km/h bringen. Dabei müssen Fahrer auch selbst in die Pedale treten, der Motor reduziert den erforderlichen Kraftaufwand jedoch wesentlich. Wer ein E-Bike günstig kaufen möchte, findet beim Preisvergleich idealo.de passende Angebote.

SUV-Pedelecs für Asphalt und Schotterpisten im Test

Foto: mmphoto I Fotolia

Gewöhnliche E-Bikes rollen sicher über den Asphalt. Die neuen SUV-Pedelecs sollen sich auch auf Schotterpisten bewähren und im Gelände eine ebenso stabile Fahrweise aufweisen wie auf der Straße. Günstig sind die neuen Modelle nicht gerade: Die Preisspanne erstreckt sich von etwa 3.300 bis 5.800 Euro. Wer ein neues E-Bike kaufen möchte, darf da schon einiges erwarten. Welches Elektrofahrrad der SUV-Generation die Grenzen zwischen Mountainbike, City-Bike und Trekkingrad am besten verschwimmen lässt, hat Stiftung Warentest geprüft (Heft 06/2022). Neun SUV-Pedelecs haben… » weiterlesen «

Alles Pasta: Diese Nudelmaschinen überzeugen im Test

Foto: ROMMELSBACHER | Elektrische Nudelmaschine PM 220

Echte Pastaliebhaber schwören auf frische Nudeln. Die gibt es im Feinkostgeschäft – oder man stellt sie zuhause selber her. Vollautomatische Pastamaschinen versprechen, die mühsame Arbeit auf Knopfdruck zu erledigen. Hobbyköche müssen nur die Zutaten in die Maschine füllen, das Gerät übernimmt das Kneten und presst den fertigen Nudelteig anschließend durch Matrizen. Auf diese Weise lassen sich Spaghetti, Tagliatelle und viele weitere, typisch italienische Pastavarianten herstellen, ebenso wie Lasagneplatten. Doch lohnt es sich wirklich, eine Nudelmaschine zu kaufen? Die Redaktion von… » weiterlesen «