Elektro-BBQ-Grills im Test: Steba VG 400 ist Testsieger

Es gibt für jede Gelegenheit den passenden Grill. So kann man beispielsweise auf einem BBQ-Grill nicht nur Fleisch grillen, sondern auch Pizza und Kuchen backen – ein Deckel und eine konstante Temperatur vorausgesetzt. Doch welchen BBQ-Grill kaufen? Haus & Garten Test hat in Heft 3.2013 vier Elektro-BBQ-Grills einem Praxistest unterzogen und verraten, welche am besten grillen. Testsieger mit der Note „Gut“ wurde der Steba VG 400 (ab 200 Euro, hier erhältlichSteba VG 400), der mit sehr guten Grillergebnissen zu überzeugen wusste. Die Anti-Haft-Beschichtung der Grillplatte sei „erstklassig“, der Fettablauf stets gewährleistet und der Fettauffang sehr praktisch. Zudem lasse sich der Grill einfach bedienen. Fazit: Mit dem Steba VG 400 sei Barbecuing ohne Probleme möglich, so die Tester.

Für den großen, sicheren BBQ-Spaß empfiehlt sich die zweitplatzierte Weber Q 240 Station (Note „Gut“, um 800 Euro, hier erhältlichWeber Q 240 Station). Der Grill liefert laut Testbericht bemerkenswert gute Ergebnisse – sowohl beim Würstchengrillen als auch beim Rösten und Barbecuing. Auch lasse sich der Weber Q 240 leicht aufbauen. Dennoch gab es auch Kritik: Grillgut klebe gerne fest und die Reinigung gestalte sich aufwendig, da die Abtropfmasse auf die Heizelemente gelange.

Preis-/Leistungssieger darf sich der Tepro Elgin (Note „Gut“, um 100 Euro, hier erhältlichTepro Elgin) nennen. Der preiswerte Allround-Grill sei sehr gut für saftige Steaks geeignet. Bei Bratwürsten und beim Rösten habe das Modell aber typische Schwächen gezeigt. Die Fettauffangschale sei nur zu erreichen, wenn die Grillplatte abgenommen werde.

Der viertplatzierte Beem BBQ Plus schnitt „ausreichend“ ab. Grund hierfür seien das unpräzise Thermostat, die unkonstanten, zu hohen Temperaturen und der zu flache Deckel gewesen. Ansonsten habe der Elektro-BBQ-Grill eine perfekte Grillplattenbeschichtung, einen Deckel mit praktischem Sichtfenster und einen sehr funktionallen Grillrostaufsatz. Ausführliche Informationen zu den getesteten Elektro-BBQ-Grills sind im Magazin Haus & Garten Test, Heft 3.2013, nachzulesen. Einen Ratgeber zum Thema Grillgeräte, Grillkauf und Grillen finden Sie auf dieser Seite.

Kommentare (1)

  • Grillfürst sagt:

    Goil! Endlich spielt das Wetter mit! ich habe den Elektro BBQ-Grill VG 300 von Steba. Stiftung Warentest hat den vor Jahren mal getestet. Testsieger wurde der Grill zwar nicht, aber immerhin hat es für den dritten Platz und die Note 2,1 gereicht. Das ist völlig OK! Ich persönlich kann mich über das Teil auch nicht beklagen! Bei mir gibts im Test volle Punktzahl!

Ihre Meinung zu "Elektro-BBQ-Grills im Test: Steba VG 400 ist Testsieger"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.