Viele Kinder lieben sie und auch Erwachsene greifen gerne zu: Fischstäbchen aus der Pfanne, aus dem Backofen oder aus der Fritteuse sind eine knusprige Leckerei, die saftigen Fisch mit einer herzhaften Panade vereinen. Wer auf tierische Produkte verzichten möchte, findet in den Supermärkten mittlerweile auch vegane Alternativen. Stiftung Warentest hat sich 19 Fischstäbchen genauer angesehen, darunter elf klassische Varianten, vier Backfischstäbchen und vier vegane Produkte (Heft 3/2024). Nur zwei Fischstäbchen im Test erhalten die Gesamtnote „Gut“. Kein getestetes Produkt ist völlig frei von Schadstoffen, mehr als die Hälfte der Testkandidaten wird aufgrund eines erhöhten Schadstoffgehalts abgewertet. Die meisten weisen eine hohe Menge des Fettschadstoffs 3-Monochlorpropandiol (3-MCDP) auf, der aus dem Frittieröl in die Stäbchen übergeht. Der Schadstoff gilt als möglicherweise krebserregend. Ein veganes Produkt enthält zudem gesättigte Mineralölkohlenwasserstoffe (MOSH).

Die besten Fischstäbchen im Test von Stiftung Warentest 3/2024

Vorschau
Testsieger
Frosta Fischstäbchen 450 Gramm x 3 STÜCK [Frischegarantie]
Platz 2
Alnatura Fischstäbchen 250 Gramm x 5 STÜCK [Frischegarantie]
Produkt
Frosta Fischstäbchen 450 Gramm x 3 STÜCK [Frischegarantie]
Alnatura Fischstäbchen 250 Gramm x 5 STÜCK [Frischegarantie]
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2024)
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2024)
Prime-Vorteil
Preis
28,99 EUR
44,99 EUR
Mehr Infos
Testsieger
Vorschau
Frosta Fischstäbchen 450 Gramm x 3 STÜCK [Frischegarantie]
Produkt
Frosta Fischstäbchen 450 Gramm x 3 STÜCK [Frischegarantie]
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2024)
Prime-Vorteil
Preis
28,99 EUR
Mehr Infos
Platz 2
Vorschau
Alnatura Fischstäbchen 250 Gramm x 5 STÜCK [Frischegarantie]
Produkt
Alnatura Fischstäbchen 250 Gramm x 5 STÜCK [Frischegarantie]
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2024)
Prime-Vorteil
Preis
44,99 EUR
Mehr Infos

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Die besten Fischstäbchen im Test 2024 kommen von Frosta und Alnatura

Die Note „Gut“ geht an zwei klassische Fischstäbchen. Als Testsieger setzen sich die Fischstäbchen von Frosta an die Spitze. Sie bestehen zu 65 Prozent aus Alaska-Seelachs, der nicht als überfischt gilt. In der sensorischen Prüfung überzeugen sie ebenso wie mit ihrer mikrobiologischen Qualität. Auch die Nutzerfreundlichkeit der Verpackung gefällt. Zwar sind die Fischstäbchen leicht mit Schadstoffen belastet, der Verzehr ist aber nicht gesundheitsbedenklich.

Auf Platz 2 punkten die Fischstäbchen von Alnatura ebenfalls mit ihrem guten Geschmack und einer Bio-Panade, die nur vereinzelt Löcher und Risse aufweist. Sie sind zum überwiegenden Teil aus Seelachs mit dem Naturland-Siegel hergestellt, dessen Bestand als nicht gefährdet gilt. As diesem Grund werden die Fischstäbchen auch zum Umwelttipp. Größere Mängel stellt Stiftung Warentest nicht fest. Komplett frei von Schadstoffen ist zwar auch dieses Produkt nicht, den Verzehr stufen die Tester aber nicht als bedenklich ein.

Die zwei besten Fischstäbchen im Überblick: 

  • Testsieger Frosta: Testurteil „Gut“
  • Silbersieger und Umwelttipp Alnatura: Testurteil „Gut“

Vier klassische Fischstäbchen im Test von Stiftung Warentest erhalten die Note „Befriedigend“. Die Fischstäbchen von Followfood überzeugen in der sensorischen Prüfung, weisen nach der Zubereitung aber einen recht hohen Fettgehalt auf. Auch die Fischstäbchen von Penny schmecken gut, Kritik gibt es allerdings an der Deklaration, der ernährungsphysiologischen Qualität und dem Schadstoffgehalt. In den Fischstäbchen von Kaufland K-Classik und Netto Marken-Discount finden die Tester einen erhöhten Anteil an 3-MCDP-Estern im Fettanteil.

Mit diesen bedenklichen Stoffen sind auch die gut schmeckenden Fischstäbchen von Iglo belastet, die mit der Note „Ausreichend“ abschneiden. Gleiches gilt für die Fischstäbchen von Aldi Golden Seafood, Lidl Ocean Sea und Edeka Gut & Günstig. Die Fischstäbchen von Rewe Ja! enthalten gar das Doppelte an 3-MCDP-Estern, als für Raps- und Sonnenblumenöl zulässig. Auch in der sensorischen Prüfung weisen diese vier Produkte Schwächen auf und sind daher ebenfalls nur „ausreichend“.

Backfischstäbchen und vegane Produkte nicht besser als „befriedigend“

Unter den Backfischstäbchen erhält selbst das beste Produkt nur die Note „Befriedigend“: Die Backfischstäbchen von Lidl Ocean Sea bestehen zwar die sensorische Prüfung und kommen in einer sehr nutzerfeundlichen Verpackung daher, jedoch gibt es Kritik an der Deklaration, der ernährungsphysiologischen Qualität und am Schadstoffgehalt.

Die übrigen drei Backfischstäbchen sind „ausreichend“. Das Produkt von Pickenpack Seafoods enthält einen erhöhten Gehalt an 3-MCDP-Estern und fällt durch übertriebene Werbeaussagen negativ auf. Die Backfischstäbchen von Aldi Golden Seafood enthalten deutlich mehr Salz, als in der Deklaration angegeben, und schneiden in der sensorischen Prüfung nur mittelmäßig ab. Ein sehr hoher Gehalt an 3-MCDP-Estern, ein hoher Fettgehalt nach der Zubereitung und der geringste Jodgehalt unter den nicht-veganen Produkten führen bei den Backfischstäbchen von Iglo zur Abwertung.

Drei der vier getesteten veganen Alternativen sind „befriedigend“. Am besten schmecken die Kaufland Take it veggie Vegane Knusperstäbchen auf Basis von Sojaprotein. Sie weisen allerdings einen erhöhten Gehalt an gesättigten Mineralölkohlenwasserstoffen (MOSH) sowie 3-MCDP-Estern auf. Der Fett- und Salzgehalt ist ebenfalls hoch, der Jodgehalt sehr gering. Die Frosta Veggie Fisch Stäbchen auf Gemüse-Basis schmecken kaum nach Fisch und enthalten ebenfalls viel Fett und Salz bei einem sehr geringen Jodgehalt. Auch die Iglo Green Cuisine Vegane Fischstäbchen aus Reis & Weizenprotein schwächeln in der sensorischen Prüfung. Sie sind sehr fettig, enthalten aber kaum Jod. Obwohl sie als Proteinquelle beworben werden, weisen sie unter allen Produkten den geringsten Proteingehalt auf.

An Fischgeschmack fehlt es auch den Rewe Beste Wahl Vegane Fischstäbchen auf Basis von Sojatexturat. Weitere Kritikpunkte: Der Gehalt an 3-MCDP-Estern ist erhöht, ebenso der Fett- und Salzgehalt, während der Jodgehalt sehr gering ausfällt. Sie erhalten lediglich die Note „Ausreichend“.

Nur zwei von 19 Fischstäbchen im Test von Stiftung Warentest sind „gut“

Nur zwei der 19 Fischstäbchen im Test bewertet Stiftung Warentest mit der Endnote „Gut“ (Ausgabe 3/2024). Der Testsieger von Frosta sowie der Umwelttipp von Alnatura überzeugen mit gutem Geschmack, appetitlicher Optik und einem vergleichsweise geringem Schadstoffgehalt. Die besten Backfischstäbchen im Test kommen von Lidl Ocean Sea, die beste vegane Alternative von Kaufland Take it veggie. Beide Produkte sind aber nur „befriedigend“.

0 / 5 4.82 Bewertungen: 17

Your page rank:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert