Bluetooth-Lautsprecher im Test: Vergleich von 14 Modellen bis 200 Euro

Audio Video Foto Bild hat 14 Bluetooth-Lautsprecher getestet, darunter sieben Modelle bis 100 Euro und sieben Modelle bis 200 Euro. Bester Bluetooth-Lautsprecher bis 100 Euro war der Technaxx MusicMan BT-X1 (Note 2,97, um 45 Euro, hier erhĂ€ltlichTechnaxx MusicMan BT-X1 ). Der Testsieger und Preis-/Leistungssieger punktete mit ĂŒppiger Ausstattung zum kleinen Preis, wie  Dock fĂŒr iPhone und iPad und UKW-Radio. Den Höhen und BĂ€ssen fehle zwar etwas Glanz, aber insgesamt töne der Technaxx ganz ausgewogen, lautete das Urteil.

Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks

Zweiter wurde der Creative D100 (Note 3,08, ab 37 Euro, hier erhĂ€ltlichCreative D100), den es in vielen schönen Farben gibt. Der Klang sei etwas satter als bei der Konkurrenz und die Funkkoppelung mit Smartphones klappe problemlos. Manko: Die LautstĂ€rketasten wĂŒrden nur reagieren, wenn das Handy per Bluetooth die Musik anliefere. Am Mini-Klinkeneingang angeschlossen reagieren die Tasten allerdings nicht. Der AEG BSS 4800 erreichte ebenfalls eine „befriedigende“ Gesamtnote. Vier von sieben Bluetooth-Lautsprecher bis 100 Euro im Test waren „ausreichend“.

Bluetooth-Lautsprecher bis 200 Euro im Vergleich

Bester Bluetooth-Lautsprecher bis 200 Euro war der Soundfreaq Soundkick (SFQ-04) (etwa 125 Euro, hier erhĂ€ltlichSoundfreaq Soundkick (SFQ-04)). Der mit der Note 2,90 bewertete Testsieger glĂ€nzte mit toller Leistung und ausgewogenem Klang. An der RĂŒckwand lasse sich die Taschenbox auseinander ziehen, sodass sich Volumen und Klang vergrĂ¶ĂŸern, schreiben die Tester. Platz zwei im Bluetooth-Lautsprecher-Test ging an den schicken Sony SRS-BTM8 (Note 2,96, etwa 85 Euro, hier erhĂ€ltlichSony SRS-BTM8). Die Koppelung mit Smartphones sowie Handys ohne NFC sei einfach. Der Klang sei angenehm und ausgewogen. Zudem lasse sich der Bluetooth-Lautsprecher auch als Freisprechanlage verwenden.

Dritter wurde der JBL Flip (Note 3,14), der solide verarbeitet sei und klanglich zu den grĂ¶ĂŸten Bluetooth-Lautsprechern im Test gehörte. Lediglich im Bassbereich zeigte das GerĂ€t SchwĂ€chen. Alle anderen Bluetooth-Lautsprecher bis 200 Euro im Vergleich schnitten ebenfalls „befriedigend“ ab. Weitere Informationen zum Test sind in der AVF Bild, Heft 5/2013, nachzulesen. Wlan-Lautsprecher gesucht? Welche GerĂ€te im Test gut abschneiden, erfahren Sie hier.


Die 6 besten smarten Fernseher bis 1.500 Euro Die 3 besten HD-Webcams fĂŒrs Home-Office Die 20 besten In-Ear-Kopfhörer mit Bluetooth Die besten Fernseher unter 1000 Euro mit bis zu 50 Zoll Bilddiagonale