Wassersprudler günstig online kaufen: Die 3 besten Geräte unter 70 Euro

Regelmäßig Wasserflaschen nach Hause schleppen: Das ist anstrengend und geht ins Geld. Wer sparen möchte, kann sich einen Wassersprudler als günstige Alternative für zu Hause zulegen. Die Geräte reichern Leitungswasser mit CO2 aus einer Kartusche an und sprudeln es so auf. Das ist auf Dauer nicht nur wesentlich günstiger als Mineralwasser in der Flasche zu kaufen, das Selbersprudeln schont auch die Umwelt. Die Sprudelstärke kann dabei jeder nach eigenem Belieben wählen. Per Sirup lässt sich zudem Geschmack ins Leitungswasser bringen. Wo man Wassersprudler günstig online kaufen kann, zeigt der Preisvergleich idealo.de. Wir stellen drei preiswerte Geräte unter 70 Euro vor.

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks.
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Neben dem Preis sollten vor dem Kauf noch einige weitere Kriterien beachtet werden. Ein guter Wassersprudler steht rutschsicher auf der Arbeitsplatte. Wichtig ist zudem eine einfache Handhabung. Die CO2-Zylinder sollte sich einfach einsetzen und ebenso leicht wieder entnehmen lassen. Gleiches gilt für die Flaschen. Auch die Kohlensäure-Tasten zum Aufsprudeln des Wassers sollten leicht zu erreichen und intuitiv zu bedienen sein. Die Wasserflaschen bestehen je nach Gerät aus Glas oder aus PET. Im Gegensatz zu Glasflaschen dürfen PET-Flaschen nicht in die Spülmaschine gegeben werden. Um dennoch optimale und keimfreie Hygiene zu gewährleisten, sollten sie regelmäßig ausgetauscht werden. Die meisten Hersteller empfehlen, sie nach etwa zwei Jahren zu ersetzen, oder geben direkt ein Haltbarkeitsdatum an.


Platz 1: Der unkomplizierte mySodapop Wassersprudler Joy

Platz 1 im Preisvergleich geht an den mySodapop Wassersprudler Joy. Das Gerät ist im Angebot ab 38,99 Euro zu haben. Das ETM Testmagazin bewertet es mit 90,40 von 100 Punkten, was der Note „sehr gut“ entspricht (Testberich vom 23.01.2020). Lob gibt es für die intuitive Bedienung. Ein Tastendruck reicht aus, um Wasser mit Kohlensäure zu versetzen. Der Kohlensäureanteil lässt sich nach Belieben variieren. Die CO2-Kartusche reicht laut Praxistest für 59 Liter Wasser. Gut gefällt den Testern, wie unkompliziert sie sich austauschen lässt. Leichte Kritik äußern die Tester an der nicht sehr robusten Verarbeitung der mitgelieferten Flasche.

Produktmerkmale fĂĽr den mySodapop Wassersprudler Joy:
âś“ Typ: Trinkwassersprudler
✓ Gehäusematerial: Kunststoff
✓ Fassungsvermögen: 1 Liter
âś“ Verschluss: Schraubverschluss
✓ Form Wasserbehälter: Flasche
âś“ CO2-Zylinder: 60 Liter


Platz 2: Der sichere SodaStream Easy

Dass ein Wassersprudler gut und günstig sein kann, beweist auch der SodaStream Easy. Online finden sich Angebote ab 61,94 Euro. Die Durchschnittsnote aus drei Testberichten lautet „gut“. Diese Bewertung vergibt zum Beispiel Stiftung Warentest (Ausgabe 06/2019). Die Tester loben die sichere Verarbeitung und die einfache Handhabung. Die Sprudelwirkung reicht für medium gesprudeltes Wasser. Zu einem ähnlichen Ergebnis kommt das Magazin Konsument (Ausgabe 08/2019). Den Testern gefällt die einfache und schnelle Fixierung der Flasche per Klickverschluss. Die Sprudelleistung bewerten sie lediglich als durchschnittlich. Die intuitive Bedienung lobt auch Öko-Test und vergibt ebenfalls die Note „gut“ (Ausgabe 06/2018). Lob gibt es auch für die einfache Dosierbarkeit. Allerdings steht das Gerät den Testern zufolge etwas wackelig und die Flasche ist nicht spülmaschinentauglich.

Produktmerkmale fĂĽr den SodaStream Easy:
âś“ Typ: Trinkwassersprudler
✓ Material Wasserbehälter: PET
✓ Gehäusematerial: Kunststoff
✓ Fassungsvermögen: 1 Liter
âś“ Materialeigenschaften: nicht spĂĽlmaschinengeeignet
âś“ Verschluss: Snaplockverschluss
✓ Form Wasserbehälter: Flasche
✓ Lieferumfang: 2 PET Flaschen, 2 Trinkgläser, 1 CO2 Zylinder,
âś“ Farbe: schwarz
âś“ CO2-Zylinder: 60 Liter


Platz 3: Der solide Levivo Wassersprudler

Der Levivo Wassersprudler ist im Starterset mit zwei Sprudelflaschen und einem 60 Liter CO2-Zylinder ab 66,99 Euro zu haben. Die Durchschnittsnote aus zwei Testberichten lautet „gut“. Im Wassersprudler-Test von Öko-Test gibt es sogar die Note „sehr gut“ (Ausgabe 07/2018). Den Testern gefällt vor allem, wie gut sich die Kohlensäure per Knopfdruck dosieren lässt. Handhabung und Verarbeitung sind gut, das Gerät steht rutschsicher. Die Flaschen dürfen allerdings nicht in die Spülmaschine. Von TESTBILD gibt es die Note „befriedigend“ und die Redaktion zeichnet das Produkt als Preis-Leistungssieger aus (Ausgabe 04/2017). Neben dem günstigen Kaufpreis gefällt abermals die einfache Handhabung.

Produktmerkmale fĂĽr den Levivo Wassersprudler:
âś“ Typ: Trinkwassersprudler
âś“ Verschluss: Bajonettverschluss
âś“ Lieferumfang: 2 Sprudlerflaschen, 1 CO2 Zylinder
âś“ Farbe: weiĂź
âś“ CO2-Zylinder: 1 Liter
âś“ ausreichend fĂĽr ca.: 60 Liter
✓ Höhe x Breite x Tiefe: 44,2 x 20 x 20,4 cm


Fazit: Wer keine Flaschen schleppen, sondern sein Trinkwasser selber aufsprudeln möchte, findet über den Preisvergleich idealo.de ebenso empfehlenswerte wie günstige Wassersprudler. Drei Modelle machen durch ihr gutes Preis-Leistungsverhältnis auf sich aufmerksam (Stand: Mai 2021): Der mySodapop Wassersprudler Joy, der SodaStream Easy und der Levivo Wassersprudler punkten alle durch eine einfache und intuitive Handhabung sowie eine sichere Verarbeitung.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Reiskocher kaufen: Testsieger Yum Asia Sakura bietet 14 Garprogramme Handmixer gut und gĂĽnstig: Die 3 besten Handmixer unter 30 Euro Babyfon mit Kamera gĂĽnstig kaufen: Die besten Modelle unter 150 Euro Entspannter Nacken, gute Sicht: 17 Monitore fĂĽrs Home Office im Vergleichstest