Cremig, locker und aromatisch: Alle Joghurtmaschinen ĂŒberzeugen im Vergleichstest

Der Trend geht zum Selbermachen — auch bei Lebensmitteln. Wer sich einmal selbst an der Zubereitung von Joghurt versuchen möchte, kann einen Joghurtbereiter kaufen. Die GerĂ€te bringen in der Regel gleich passende JoghurtbehĂ€lter aus Glas oder Keramik mit. Nun benötigen Joghurt-Liebhaber nur noch Milch oder Milchalternativen aus Soja, Mandeln oder Kokos, sowie eine Starterkultur von Bakterien. Die Starterkultur stĂ¶ĂŸt die Fermentation an. Nach einigen Stunden ist der Joghurt fertigt. Wie cremig oder fest er wird, hĂ€ngt vom Fettgehalt der verwendeten Milch ab. Nach der Zubereitung lĂ€sst sich das fertige Produkt beliebig verfeinern, zum Beispiel mit Obst, NĂŒssen oder Honig. Welcher Joghurtbereiter in der Praxis tatsĂ€chlich ĂŒberzeugen kann, hat das ETM Testmagazin geprĂŒft (Heft 04/2021). Im Vergleich haben sich die Tester sechs strombetriebene GerĂ€te sowie einen Joghurtbereiter ohne Stromzufuhr genauer angesehen.

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks.
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten VerkÀufen.

Testsieger Rommelsbacher ĂŒberzeugt mit Ausstattung

Zum besten Joghurtbereiter im Test wird der Rommelsbacher JG 60 (etwa 69,99 Euro). Das GerĂ€t kommt mit acht kleinen KeramikbehĂ€ltern und zwei grĂ¶ĂŸeren BehĂ€ltern aus Glas ins Haus. So lĂ€sst sich flexibel wĂ€hlen, wie viel Joghurt man zubereiten möchte. Maximal schafft der Testsieger pro Herstellungsvorgang 1.000 Gramm Joghurt. Vier Automatikprogramme stehen zur Wahl. Leider lĂ€sst sich nicht ohne Weiteres erkennen, welche Taste zu welchem Programm gehört. Das geht nur aus der Dokumentation hervor. Die Ergebnisse ĂŒberzeugen sowohl bei der Zubereitung mit 1,5%- als auch mit 3,5%-Milch. Auch Joghurt aus Sojadrink gelingt. FĂŒr diese Leistung gibt es die Endnote „sehr gut“.

Die Ergebnisse fĂŒr den Rommelsbacher JG 60 im Überblick:

  • Leistung
  • Handhabung
  • Ausstattung

Merkmale:

  • Maße: 13,5 x 30,0 x 17,0 cm
  • Gewicht: 1.888 g
  • LĂ€nge Stromkabel: 97 cm
  • Leistung: 20 W
  • Timer: 1 bis 24 h
  • BehĂ€lter: 8 Ă  125 g / 2 Ă  500 g
  • Material BehĂ€lter: Keramik / Glas
  • Joghurt pro Herstellungsvorgang: 1.000 g
  • Automatikprogramme: 4
  • Temperatur der Automatikprogramme: 36, 39, 42, 45 °C

Platz 2 geht an den digitalen Joghurtbereiter von Severin

Der Severin Digitaler Joghurtbereiter mit Automatikprogrammen JG 3521 (etwa 49,99 Euro) erhĂ€lt ebenfalls die Note „sehr gut“. Mit den Automatikprogrammen des GerĂ€ts können Joghurt ohne Milchzucker, Naturjoghurt, Trinkjoghurt, Kokosjoghurt oder Sojajoghurt zubereitet werden. ZusĂ€tzlich lassen sich einzelne Parameter der Zubereitung individuell einstellen. Die Zubereitungsergebnisse ĂŒberzeugen mit guter Konsistenz und maßvoller SĂ€ure. Die Tasten zur Programmwahl sind lediglich nummeriert. Welche Nummer welches Programm startet, muss in der Dokumentation nachgeschlagen werden.

Die Ergebnisse fĂŒr den Severin Digitaler Joghurtbereiter JG 3521 im Überblick:

  • Leistung
  • Handhabung
  • Ausstattung

Merkmale:

  • Maße: 12,6 x 23,8 x 25,4 cm
  • Gewicht: 1.690 g
  • LĂ€nge Stromkabel: 90 cm
  • Leistung: 13 W
  • Timer: 24 h
  • BehĂ€lter: 7 Ă  150 g
  • Material BehĂ€lter: Glas
  • Joghurt pro Herstellungsvorgang: 1.050 g
  • Automatikprogramme: 5 + 1 manuell
  • Temperatur der Automatikprogramme: individuelle Temperaturwahl 35 bis 45 °C (in 1-°C-Schritten)

Der Severin JG 3520 punktet mit vielen BehÀltern

Der Severin JG 3520 (etwa 39,99 Euro) bietet keine Automatikprogramme. Auch die Dauer des Herstellungsvorgang oder einzelne Parameter lassen sich nicht einprogrammieren. Die Zubereitung muss manuell beendet werden. DafĂŒr weiß die Joghurtmaschine durch exzellente Zubereitungsergebnisse zu ĂŒberzeugen. Der Joghurt erhĂ€lt eine angenehme Konsistenz und ist nur leicht sĂ€uerlich. Die Ausstattung kann ebenfalls gefallen: Der Severin JG 3520 bringt gleich 14 BehĂ€lter mit, die sich alle in der SpĂŒlmaschine reinigen lassen.

Die Ergebnisse fĂŒr den Severin JG 3520 im Überblick:

  • Leistung
  • Handhabung
  • Ausstattung

Merkmale:

  • Maße: 12,6 x 23,8 x 23,8 cm
  • Gewicht: 1.510 g
  • LĂ€nge Stromkabel: 85 cm
  • Leistung: 13 W
  • Timer: kein Timer
  • BehĂ€lter: 14 Ă  150 g
  • Material BehĂ€lter: Glas
  • Joghurt pro Herstellungsvorgang: 1.050 g
  • Automatikprogramme: keine

Auch alle weiteren Joghurtbereiter mit Stromanschluss sind „gut“

Insgesamt ebenfalls „sehr gut“ schneidet der My.Yo Joghurtbereiter ohne Strom (etwa 26,90 Euro) ab. Das GerĂ€t arbeitet allein mit der WĂ€rme, welche die MilchsĂ€urebakterien wĂ€hrend der Fermentation abgeben. Allerdings muss es vor der Zubereitung mit siedendem Wasser gefĂŒllt werden. Die Bedienung ist einfach, der Herstellungsprozess nimmt zwar viel Zeit in Anspruch, der Joghurt wird aber je nach Fettanteil der Milch angenehm cremig bis stabil.

Alle weiteren Joghurtbereiter im Vergleichstest erhalten die Gesamtnote „gut“:

  • Der Rosenstein & Söhne NX-6456-675 (JM-300) (etwa 69,90 Euro) bereitet mit 2.080 g die grĂ¶ĂŸte Menge Joghurt pro Herstellungsvorgang zu. Er hat zwar keine Automatikprogramme vorzuweisen, einzelne Parameter lassen sich jedoch manuell einstellen. Der Joghurt gelingt gut bis sehr gut.
  • Ohne Automatikprogramme kommt auch der Klarstein Milchstraße 10031316 (etwa 38,99Euro) aus. Die Herstellungszeit lĂ€sst sich per Timer einprogrammieren. Die Zubereitung dauert vergleichsweise lange, die Ergebnisse sind jedoch gut.
  • Der gĂŒnstige Suntec YOG-8588 digital (etwa 29,95 Euro) bereitet neben Joghurt auch Natto, Kimchi, Reiswein und Wein zu. FĂŒr die Joghurtzubereitung steht allerdings nur ein Programm zur Auswahl. Möchte man die Temperatur verĂ€ndern, gestaltet sich dies etwas kompliziert, da eine spezielle Tastenkombination gedrĂŒckt werden muss. Sowohl Joghurt aus Milch als auch aus Sojadrink gelingt dem Preis-/Leistungssieger gut.

Fazit: Wer Joghurt selber machen möchte, dem stehen einige gute Joghurtbereiter zur Auswahl. Das zeigt der Vergleichstest des ETM Testmagazins (Ausgabe 04/2021). Beste Joghurtmaschinen im Vergleich sind die Modelle von Rommelsbacher JG 60 sowie der digitale und der manuelle Joghurtbereiter von Severin. Als Preis-/Leistungssieger sticht der gĂŒnstige Suntec YOG-8588 digital hervor, der noch weitere Speisen und GetrĂ€nke zubereiten kann. Der My.Yo Joghurtbereiter ohne Strom empfiehlt sich als energiesparende Alternative.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Sauberkeit auf Knopfdruck: 12 Saug- und Wischroboter im Vergleichstest Allesschneider gĂŒnstig online kaufen: Die 3 besten Allesschneider unter 100 Euro Hoher Komfort fĂŒr guten Schlaf: 7 von 14 Federkernmatratzen sind „gut“ Von Shake bis PĂŒree – Alle 11 Standmixer ĂŒberzeugen im Test