Inkontinenz ist ein Tabuthema. Wer Harn verliert, traut sich damit oft gar nicht zum Arzt. Falsche Scheu ist jedoch fehl am Platz: Durch geeignete Therapiemaßnahmen lässt sich die Inkontinenz in vielen Fällen zumindest mildern. Um Nässe und Geruch vorzubeugen, müssen viele Betroffene zudem Inkontinenzwindeln kaufen. Wer Inkontinenzprodukte für Männer und Frauen braucht, hat die Wahl zwischen Windelslips, Einmalhosen und Vorlagen. Stiftung Warentest hat 19 Produkte für Erwachsene einem Test unterzogen. Im Testbericht schneiden die kostspieligeren Produkte meist besser ab.

Die besten Inkontinenzprodukte für Männer und Frauen aus dem Test der Stiftung Warentest 3/2017

Vorschau
Testsieger
MoliCare Premium Mobile Einweghose: Diskrete Anwendung bei Inkontinenz für Frauen und Männer; 10 Tropfen, Gr. L (100-150 cm Hüftumfang), 14 Stück
Testsieger
TENA Pants Super Large Einweghosen für schwere Harninkontinenz, 12 St. Einweghosen
Testsieger
MoliCare Premium Form normal plus
Preis-Leistungssieger
ATTENDS Contours Regular 7 Vorlage 4X28 St
Produkt
MoliCare Premium Mobile Einweghose: Diskrete Anwendung bei Inkontinenz für Frauen und Männer; 10 Tropfen, Gr. L (100-150 cm Hüftumfang), 14 Stück
TENA Pants Super Large Einweghosen für schwere Harninkontinenz, 12 St. Einweghosen
MoliCare Premium Form normal plus
ATTENDS Contours Regular 7 Vorlage 4X28 St
Typ
Windelslip
Inkontinenzhose
Inkontinenzeinlage
Inkontinenzvorlage
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2017)
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2017)
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2017)
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2017)
Prime-Vorteil
Amazon Prime
-
-
-
Preis
15,89 EUR
17,75 EUR
18,24 EUR
51,40 EUR
Testsieger
Vorschau
MoliCare Premium Mobile Einweghose: Diskrete Anwendung bei Inkontinenz für Frauen und Männer; 10 Tropfen, Gr. L (100-150 cm Hüftumfang), 14 Stück
Produkt
MoliCare Premium Mobile Einweghose: Diskrete Anwendung bei Inkontinenz für Frauen und Männer; 10 Tropfen, Gr. L (100-150 cm Hüftumfang), 14 Stück
Typ
Windelslip
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2017)
Prime-Vorteil
Amazon Prime
Preis
15,89 EUR
Mehr Infos
Testsieger
Vorschau
TENA Pants Super Large Einweghosen für schwere Harninkontinenz, 12 St. Einweghosen
Produkt
TENA Pants Super Large Einweghosen für schwere Harninkontinenz, 12 St. Einweghosen
Typ
Inkontinenzhose
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2017)
Prime-Vorteil
-
Preis
17,75 EUR
Mehr Infos
Testsieger
Vorschau
MoliCare Premium Form normal plus
Produkt
MoliCare Premium Form normal plus
Typ
Inkontinenzeinlage
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2017)
Prime-Vorteil
-
Preis
18,24 EUR
Mehr Infos
Preis-Leistungssieger
Vorschau
ATTENDS Contours Regular 7 Vorlage 4X28 St
Produkt
ATTENDS Contours Regular 7 Vorlage 4X28 St
Typ
Inkontinenzvorlage
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2017)
Prime-Vorteil
-
Preis
51,40 EUR
Mehr Infos

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Welches Inkontinenzprodukt für wen?

Windelslips ähneln Windeln für Erwachsene. Motorisch eingeschränkte Personen können sie sich jedoch nicht immer ohne Hilfe anlegen. Einmalhosen sind besonders dezent, für Hosenträger aber schwer zu wechseln. Vorlagen ähneln größeren Damenbinden und eignen sich somit eher für Frauen. Für Männer können sie unbequem sein.

Bester Windelslip im Test: Hartmann MoliCare

Der Hartmann MoliCare Premium Slip Super Plus L Inkontinenz Slip (ab 35,50 Euro pro Packung) ist vergleichsweise teuer. Dafür saugt er bis zu 700 ml Flüssigkeit auf und ist angenehm zu tragen. Außerdem lässt sich der Windelslip einfach anlegen und entfernen. Stiftung Warentest ernennt ihn zum Testsieger und vergibt das Urteil „Gut“.

Die Ergebnisse des Hartmann-Inkontinenz Slips im Überblick:
+ Funktion
+ Tragekomfort
+ Handhabung
+ Informationen auf der Verpackung
+ schadstofffrei

Tena Windelslips bieten ein trockenes Gefühl

Mit hoher Flüssigkeitsaufnahme und einem trockenen Tragegefühl überzeugt der Inkontinenzslip Tena Slip Super Large (Note „Gut“, ab 16,32 Euro pro Packung). Darüber hinaus lässt sich der Windelslip einfach anlegen und entfernen. Aber auch der Windelslip von Tena ist sehr teuer.

Die Ergebnisse des Tena Slips im Überblick:
+ Funktion
+ Tragekomfort
+ Handhabung
+ Informationen auf der Verpackung
+ schadstofffrei

Zwei Windelslips im Test sind „befriedigend“, vier „ausreichend“

Die Windelslips Euron Form Extra Plus Large (etwa 30 Euro pro Packung) und Seni Super Seni Large 3 Inkontinenzhosen für Erwachsene (etwa 25 Euro pro Packung) beurteilt Stiftung Warentest mit der Note „Befriedigend“. Die Euron Slips saugen so viel Flüssigkeit auf wie der Testsieger, die Haut fühlt sich aber nicht so trocken an. Die Seni Inkontinenzhosen bieten eine weniger gute Urinaufnahme. Der Abena Delta-Form Inkontinenzslip Large L2 (etwa 17 Euro pro Packung), die Param Slips Größe 3 Premium Einweg-Windelhosen (etwa 16 Euro pro Packung) sowie der Nona Slip Large (etwa 15 Euro pro Packung) und der Unizell Medicare Easy S Large (etwa 14 Euro pro Packung) erhalten die Note „Ausreichend“. Sie hinterlassen kein trockenes Hautgefühl, der Nona und der Unizell laufen sogar aus.

Weitere gute Inkontinenzprodukte für Männer und Frauen aus dem Test der Stiftung Warentest 3/2017

Vorschau
Platz 2
Tena Slip Super L, 28 St
Platz 2
MoliCare Premium Mobile Einweghose: Diskrete Anwendung bei Inkontinenz für Frauen und Männer; 10 Tropfen, Gr. L (100-150 cm Hüftumfang), 14 Stück
Platz 3
Seni Active Pants Large (1 x 10 Stk.) Bauchumfang 100 - 135 cm bei mittlerer und schwerer Inkontinenz
Platz 2
San Seni uni (4 x 30 Stk.) Inkontinenzvorlage bei schwerer Inkontinenz
Produkt
Tena Slip Super L, 28 St
MoliCare Premium Mobile Einweghose: Diskrete Anwendung bei Inkontinenz für Frauen und Männer; 10 Tropfen, Gr. L (100-150 cm Hüftumfang), 14 Stück
Seni Active Pants Large (1 x 10 Stk.) Bauchumfang 100 - 135 cm bei mittlerer und schwerer Inkontinenz
San Seni uni (4 x 30 Stk.) Inkontinenzvorlage bei schwerer Inkontinenz
Typ
Windelslip
Einweghose
Einweghose
Inkontinenzvorlage
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2017)
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2017)
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2017)
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2017)
Prime-Vorteil
-
Amazon Prime
-
-
Preis
25,99 EUR
15,89 EUR
21,05 EUR
50,06 EUR
Platz 2
Vorschau
Tena Slip Super L, 28 St
Produkt
Tena Slip Super L, 28 St
Typ
Windelslip
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2017)
Prime-Vorteil
-
Preis
25,99 EUR
Mehr Infos
Platz 2
Vorschau
MoliCare Premium Mobile Einweghose: Diskrete Anwendung bei Inkontinenz für Frauen und Männer; 10 Tropfen, Gr. L (100-150 cm Hüftumfang), 14 Stück
Produkt
MoliCare Premium Mobile Einweghose: Diskrete Anwendung bei Inkontinenz für Frauen und Männer; 10 Tropfen, Gr. L (100-150 cm Hüftumfang), 14 Stück
Typ
Einweghose
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2017)
Prime-Vorteil
Amazon Prime
Preis
15,89 EUR
Mehr Infos
Platz 3
Vorschau
Seni Active Pants Large (1 x 10 Stk.) Bauchumfang 100 - 135 cm bei mittlerer und schwerer Inkontinenz
Produkt
Seni Active Pants Large (1 x 10 Stk.) Bauchumfang 100 - 135 cm bei mittlerer und schwerer Inkontinenz
Typ
Einweghose
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2017)
Prime-Vorteil
-
Preis
21,05 EUR
Mehr Infos
Platz 2
Vorschau
San Seni uni (4 x 30 Stk.) Inkontinenzvorlage bei schwerer Inkontinenz
Produkt
San Seni uni (4 x 30 Stk.) Inkontinenzvorlage bei schwerer Inkontinenz
Typ
Inkontinenzvorlage
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2017)
Prime-Vorteil
-
Preis
50,06 EUR
Mehr Infos

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Beste Inkontinenzhose im Test: Tena Pants

Die Tena Pants Plus Large Einweghose (ab 10,79 Euro pro Packung) ist angenehm zu tragen und hält sehr trocken. Auch ihr hohes Saugvermögen überzeugt die Tester. Dafür gibt es die Note „Gut“.

Die Ergebnisse der Tena Einweghose im Überblick:
+ Funktion
+ Tragekomfort
+ Handhabung
+ Informationen auf der Verpackung
+ schadstofffrei

Hartmann Einmalhosen nehmen die meiste Flüssigkeit auf

Die Hartmann MoliCare Mobile ideal-fit Large Inkontinenzpants (Note „Gut“, etwa 20 Euro pro Packung) nehmen die meiste Flüssigkeit auf. Wie alle Pants im Test überzeugen sie zudem durch ein trockenes Tragegefühl. Das Anlegen und Entfernen ist ebenfalls einfach.

Die Ergebnisse der Hartmann-Inkontinenzpants im Überblick:
+ Funktion
+ Tragekomfort
+ Handhabung
+ Informationen auf der Verpackung
+ schadstofffrei

Auch die Einmalhosen von Seni halten trocken

Die Seni Active Large 3 Inkontinenzslips (Note „Gut“, ab 10,90 Euro pro Packung) überzeugen ebenfalls durch ein trockenes Tragegefühl, eine hohe Flüssigkeitsaufnahme und einen dezenten Sitz.

Die Ergebnisse der Seni-Inkontinenzslips im Überblick:
+ Funktion
+ Tragekomfort
+ Handhabung
+ Informationen auf der Verpackung
+ schadstofffrei

Beste Inkontinenzeinlage im Test: Hartmann MoliForm

Die Hartmann MoliForm Premium Extra Soft Inkontinenz-Einlagen (ab 9,89 Euro pro Packung) halten trocken, fühlen sich angenehm an und die Verpackung bietet nützliche Informationen zum Gebrauch. Lediglich die Größenangabe fehlt. Stiftung Warentest vergibt die Note „Gut“.

Die Ergebnisse der Hartmann Inkontinenz-Einlagen im Überblick:
+ Funktion
+ Tragekomfort
+ Handhabung
+ Informationen auf der Verpackung
+ schadstofffrei

Die Seni-Vorlagen werden nicht erstattet

Die San Seni Uni atmungsaktive anatomisch geformte Vorlagen (Note „Gut“, ab 13,80 Euro pro Packung) überzeugen ebenfalls durch eine gute Feuchtigkeitsaufnahme und ein angenehmes Tragegefühl. Die Informationen auf der Verpackung könnten aber aussagekräftiger sein. Darüber hinaus werden diese Vorlagen nicht von der Krankenkasse erstattet.

Die Ergebnisse der Seni-Vorlagen im Überblick:
+ Funktion
+ Tragekomfort
+ Handhabung
+ schadstofffrei
Informationen auf der Verpackung

Attends: Die günstigste gute Inkontinenzeinlage im Test

Auch für die Attends Contours Regular 7 anatomisch geformte Vorlagen (Note „Gut“, ab 11,40 Euro pro Packung) gibt es das Testurteil „Gut“. Die günstigen Einlagen halten zuverlässig trocken und sind angenehm zu tragen. Die Informationen auf der Verpackung fallen jedoch knapp aus.

Die Ergebnisse der Attends-Vorlagen im Überblick:
+ Funktion
+ Tragekomfort
+ Handhabung
+ schadstofffrei
Informationen auf der Verpackung

Tena bietet ebenfalls gute Inkontinenzeinlagen

Als viertes Produkt erhalten auch die Tena Comfort Extra Vorlagen (ab 18,70 Euro pro Packung) die Note „Gut“. Die einfache Handhabung und die hohe Flüssigkeitsaufnahme überzeugen die Tester der Stiftung Warentest. Abermals bietet die Verpackung nur wenige Informationen.

Die Ergebnisse der Tena-Vorlagen im Überblick:
+ Funktion
+ Tragekomfort
+ Handhabung
+ schadstofffrei
Informationen auf der Verpackung

Vier Inkontinenzeinlagen im Test sind „ausreichend“

Die Abena Delta-San 9 (etwa 11 Euro pro Packung), die Nonaform Super anatomische Vorlage (etwa 9 Euro pro Packung), die Unizell Medicare Easy F Super (etwa 8 Euro pro Packung) und die Param Form Plus Premium Inkontinenz-Vorlagen anatomisch (etwa 8 Euro pro Packung) sind vergleichsweise preiswert. Vor Rücknässung schützen sie aber nicht zuverlässig und laufen teilweise aus. Dafür gibt es nur das Urteil „Ausreichend“.

Tipps rund ums Thema Inkontinenz

  • Lassen Sie sich beraten – beim Arzt und bei speziellen Inkontinenzberatern.
  • Beckenbodengymnastik, Elektrostimulation oder Biofeedback können Inkontinenz in vielen Fällen mildern.
  • Wer Inkontinenzwindeln kaufen muss, erhält von der Krankenkasse oft nur günstige Produkte erstattet. Wer mit diesen nicht zurechtkommt, darf jedoch ein anders Produkt einfordern.
  • Versicherte müssen sich mit maximal 10 Euro an den Kosten beteiligen.
  • Um das richtige Produkt für die verlorene Harnmenge zu finden, wiegen Sie an zwei Tagen hintereinander die trockenen und nassen Einlagen.

Fazit: Gute Inkontinenzprodukte für Erwachsene sind häufig kostspielig. Das zeigt der Testbericht von Stiftung Warentest (Heft 3/2017). Nicht immer übernimmt die Krankenkasse die Kosten.

0 / 5 4.9 Bewertungen: 48

Your page rank:

2 Antworten

  1. Sehr gehrte Damen und Herren,
    ich arbeite in einer Apotheke und bitte Sie keine falschen Fakten zu veröffentlichen.
    Die Versorgung der Krankenkassen ist sehr unterschiedlich. Die meisten Kassen zahlen eine Monatspauschale. Als Beispiel möchte ich die AOK Nordwest nennen. Sie zahlt monatlich 20,90 €, und der Versicherte zahlt 10% ( 2,09 € ) Zuzahlung. Übersteigt die Summe seines Wunschproduktes die Pauschale von 20,90 €, muss der Patient die Mehrkosten privat bezahlen. Der Kunde hat freie Wahl.
    Mit freundlichen Grüßen
    Bärbel N.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert