Für glatte Haut: 20 Nassrasierer für Damen auf dem Prüfstand

Damen-Nassrasierer sollen Körperhaare sanft entfernen und nur glatte Haut zurücklassen. Wer einen Nassrasierer kaufen möchte, hat die Auswahl zwischen Systemrasierern mit Wechselklingen und Einwegrasierern. Rasierer mit Wechselklingen sind dabei die umweltfreundlichere Alternative, da sie wesentlich weniger Müll verursachen. Durch einen ergonomisch geformten Griff und abgerundete Schwingköpfe sind sie zudem sehr komfortabel. Das zeigt der Nassrasierer-Test von Stiftung Warentest (Heft 5/2020). 20 Nassrasierer haben sich der Prüfung stellen müssen, darunter 14 Systemrasierer und sechs Einwegrasierer. Alle rasieren recht gut, besonders an den Beinen zeigen alle Testkandidaten ein glattes Rasurergebnis. Größere Unterschiede gibt es bei der Rasur der Achseln und der Bikinzone. Insgesamt bester Nassrasierer ist der Aldi Nord Biocura Ciara 6 Sensitive mit sechs Schneiden pro Klinge. Das beste Rasurergebnis zeigt der Gillette Venus Smooth mit nur drei Schneiden.

Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks

Alle Systemrasierer mit Wechselklingen sind „gut“

Der Testsieger kommt von Aldi Nord

Die Systemrasierer mit Wechselklingen im Test von Stiftung Warentest liegen in der Bewertung sehr nah beieinander. Mit einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis sichert sich der Aldi Nord Biocura Ciara 6 Sensitive (4,50 Euro) den 1. Platz. Beine rasiert er sehr gut, in den Achselhöhlen und der Bikinizone ist die Rasur gut. Die Klingen sind dabei sehr hautschonend. Die Handhabung funktioniert einfach.

Die Ergebnisse für den Aldi Nord Biocura Ciara 6 Sensitive:
+ Rasieren
+ Hautschonung
+ Handhabung

Merkmale:
Schneiden im Klingenblock: 6
Ersatzklingen pro Packung: 0
Ersatzklingen Preis/ Anzahl: 4,50 Euro/ 3
Ersatzklingen Stückpreis: 1,50 Euro
Ausstattung: Klingenblock schwenkbar
Klingenschutz und Wandhalterung


Der Nassrasierer von Aldi Süd folgt auf Platz 2

In der Rasierleistung und Ausstattung ähnelt der Aldi Süd Ombia Razor for Women 6 Klingen Rasierer (4,50 Euro) dem Damenrasierer von Aldi Nord. Er bringt allerdings weder Klingenschutz noch Wandhalterung mit. Dafür rasiert er die Haut gründlich mit sechs Schneiden und geht dabei schonend vor. Wie beim Modell von Aldi Nord lässt sich die Verpackung recht schwer öffnen.

Die Ergebnisse für den Aldi Süd Ombia Razor for Women 6 Klingen Rasierer:
+ Rasieren
+ Hautschonung
+ Handhabung

Merkmale:
Schneiden im Klingenblock: 6
Ersatzklingen pro Packung: 0
Ersatzklingen Preis/ Anzahl: 4,50 Euro/ 3
Ersatzklingen Stückpreis: 1,50 Euro
Ausstattung: Klingenblock schwenkbar


Platz 3 geht an Gillette

Der Gillette Venus Comfortglide Spa Breeze (etwa 6,45 Euro) ist besonders schonend zur Haut. Auch Rasurleistung und Handhabung überzeugen. Mit einem Preis von 2,63 Euro pro Stück sind die Ersatzklingen für den Gillette-Nassrasierer allerdings vergleichsweise teuer.

Die Ergebnisse für den Gillette Venus Comfortglide Spa Breeze:
+ Rasieren
+ Hautschonung
+ Handhabung

Merkmale:
Schneiden im Klingenblock: 3
Ersatzklingen pro Packung: 0
Ersatzklingen Preis/ Anzahl: 10,50 Euro/ 4
Ersatzklingen Stückpreis: 2,63 Euro
Ausstattung: Klingenblock schwenkbar


Diese Systemrasierer für Damen sind ebenfalls „gut“

An die zehn weiteren Nassrasierer im Test vergibt Stiftung Warentest ebenfalls die Note „Gut“. Die beste Rasierleistung zeigt der Gillette Venus Smooth (etwa 5,45 Euro). Die Ersatzklingen mit drei Schneiden kosten 1,96 Euro pro Stück. Überzeugen können auch der sehr günstige Nassrasierer von Amazon Solimo Damenrasierer 5-fach-Klinge (2,99 Euro) sowie der Rossmann Isana Pace 6 Lady Rasierer (6,00 Euro) und der dm Balea Fantastique 5-Klingen-Rasierer (4,95 Euro). Der teuerste Nassrasierer im Test ist der Wilkinson Sword Hydro Silk (etwa 9,45 Euro). Ersatzklingen kosten 3,45 Euro pro Stück.


3 Einwegrasierer sind „gut“

Platz 1 geht an die Einwegrasierer von Rossmann Isana

Beste Einwegrasierer im Test sind die Rossmann Isana Damen Einwegrasierer 3-Klingen (2,99 Euro). Sie rasieren Beine, Achselhöhlen und Bikinizone gut, schonen die Haut und sind einfach zu handhaben.

Die Ergebnisse für den Rossmann Isana Damen Einwegrasierer 3-Klingen:
+ Rasieren
+ Hautschonung
+ Handhabung

Merkmale:
Schneiden im Klingenblock: 3
Einwegrasierer pro Packung: 4
Einwegrasierer Stückpreis: 0,75 Euro
Ausstattung: Klingenblock schwenkbar
mit Klingenschutz


Platz 2 geht an Gillette Venus 3

Die Einwegrasierer Gillette Venus 3 (etwa 4,00 Euro) überzeugen ebenfalls durch eine gute Rasur und einfache Handhabung. Außerdem sind sie sanft zur Haut. Eine Packung enthält sechs Stück.

Die Ergebnisse für den Gillette Venus 3:
+ Rasieren
+ Hautschonung
+ Handhabung

Merkmale:
Schneiden im Klingenblock: 3
Einwegrasierer pro Packung: 6
Einwegrasierer Stückpreis: 0,67 Euro
Ausstattung: Klingenblock schwenkbar
mit Klingenschutz


Wilkinson: Gute Rasur, schwächelt aber in der Handhabung

Auch die Wilkinson Sword Xtreme 3 Beauty (etwa 4,20 Euro) erhalten die Note „Gut“. Sie rasieren glatt und sanft, verzichten allerdings auf einen Gleitstreifen und passen sich der Beinkontur nicht so gut an wie die besser bewerteten Einwegrasierer.

Die Ergebnisse für den Die Ergebnisse für den Gillette Venus 3:
+ Rasieren
+ Hautschonung
+ Handhabung

Merkmale:
Schneiden im Klingenblock: 3
Einwegrasierer pro Packung: 6
Einwegrasierer Stückpreis: 0,70 Euro
Ausstattung: Klingenblock schwenkbar
mit Klingenschutz


3 Einwegrasierer für Damen sind „befriedigend“

Die Note „Befriedigend“ vergibt Stiftung Warentest an die drei günstigsten Einwegrasierer im Test:

  • Der Gillette Simply Venus 2 (etwa 1,65 Euro),
  • der dm Balea 3-Klingen Einwegrasierer (1,95 Euro) und
  • der Müller Aveo Einwegrasierer 3 Klingen für Ladies (1,95 Euro)

schwächeln beim Rasieren der Achseln und der Bikinizone. Sie sind hautschonend, passen sich der Beinkontur aber nicht vollständig überzeugend an.

Fazit: Gute Nassrasierer für Damen gibt es schon ab 0,70 Euro pro Stück. Nassrasierer mit Wechselklingen rasieren durchweg gründlicher als Einwegrasierer. Zu diesem Schluss kommt der Nassrasierer-Test der Stiftung Warentest (Ausgabe 5/2020). Vorn liegen die Systemrasierer von Aldi Nord und Aldi Süd, auch der Gillette-Nassrasierer überzeugt. Bester unter den Einwegrasierern ist das Modell von Rossmann Isana.


Für mehr Volumen: Die 3 besten Hairstyler unter 50 Euro Starker Schutz für zarte Haut: Die besten Sonnencremes für Kinder Für glatte Haut: Die 3 besten Epilierer bis 50 Euro Ersatzbürstenköpfe für elektrische Zahnbürsten: Halten sie mit den Originalen mit?