Smartphone-Vergleich: Samsung Galaxy S2 fĂĽhrt Bestenliste an

Foto: Samsung | Galaxy S2

Foto: Samsung | Galaxy S2

Noch vor einigen Jahren waren Handys im Hosentaschenformat gefragt, heute sind es Smartphones mit großem Touchscreen. Die Zeitschrift Computer Bild hat in Ausgabe 14/2011 einen Blick auf drei Smartphone der Spitzenklasse geworfen: Samsung Galaxy S2, HTC Sensation und Sony Ericsson Xperia ARC. Das Ergebnis: Alle drei Smartphones im Test waren „gut“. Die Bestenliste führt das Samsung Galaxy S2 an.

Der Testsieger Samsung Galaxy S2 (ab 130 Euro, hier erhältlich) punktete mit schnellem Arbeitstempo, schnellem UMTS, kontrastreichem Display, WLAN mit 5 GHz, internem 16 GB Speicher und 1080p-Videoaufnahme. Auch können dem Samsung Galaxy S2 Regen, Kälte und Stürze nichts anhaben. Der Gehäuserand sei kratzempfindlich, der Bildschirm nicht, schreiben die Tester. Ansonsten gab es nichts zu meckern.

HTC Sensation — schnell und einfach
Den zweiten Platz im Smartphone-Vergleich belegte das HTC Sensation (ab 145 Euro, hier erhältlich). Gut gefallen haben das hohe Arbeitstempo, der scharfe Bildschirm, die einfache Bedienung und die 1080p-Videoaufnahme. Ebenfalls positiv vermerkt wurden das kratzfeste Gehäuse und das Display. Lediglich der „farbenschwache“ Bildschirm wurde bemängelt.

Sony Ericsson Xperia ARC — schnell auflösende Kamera mit echtem Auslöser
Der dritte Platz einschließlich dem Titel Preis-/Leistungssieger ging an das Sony Ericsson Xperia ARC. Stärken: schnell auflösende Kamera, echter Kamera-Auslöser, gute Tastatur. Schwächen: kratzempfindliches Display & Gehäuse, nicht alle HD-Formate vorhanden. Der detaillierte Test ist in der Computer Bild (Heft 14/2011) und online unter computerbild.de nachzulesen.

Weiterlesen: GĂĽnstige Smartphones im Test: Testsieger wurde LG P350 Optimus ME

Samsung Galaxy S2 im Praxis-Test | CHIP


Google Pixel 3 vs. Huawei P20: Welches Smartphone schneidet im Vergleich besser ab? Ein Smartphone zu Weihnachten? Diese gĂĽnstigen Handys ĂĽberzeugen im Test 3 neue Smartphones im Vergleich: Apple zersplittert im Falltest Im Alter mobil bleiben: 15 Seniorenhandys im Test