Wenn es für den Nachwuchs zum ersten Mal ins Wasser geht, dann am besten mit einer Schwimmlernhilfe. Schwimmflügel, Schwimmgürtel und Schwimmkissen sollen kleine Kinder an der Wasseroberfläche halten und in eine geeignete Position bringen, um das Schwimmen zu lernen. Doch wie gut funktionieren solche Produkte in der Praxis? Stiftung Warentest ist genau dieser Frage nachgegangen und hat sich zwölf Schwimmlernhilfen für Kinder im Test angesehen, darunter acht Schwimmflügel, drei Schwimmgürtel und ein Schwimmkissen (Heft 5/2024). Sieben Schwimmlernhilfen können die Tester am Ende empfehlen, vier fallen durch. Zwei der Schlusslichter enthalten einen hohen Anteil Schadstoffe, die beiden weiteren bieten Kindern keine ausreichende Sicherheit. Platz 1 geht an die Flipper Swimsafe Schwimmhilfen, die aufgrund ihrer runden Form und ihrer PE-Schaumstoffeinlage zwar recht viel Platz in der Badetasche einnehmen, aber auch sehr viel Auftrieb geben.

Die besten Schwimmlernhilfen im Test von Stiftung Warentest 5/2024

Vorschau
Testsieger
Flipper Swimsafe 1010 - Schwimmflügel für Kleinkinder ab 12 Monaten, sichere Schwimmhilfe mit unzerbrechlichem PE-Schaumkern zum Schwimmen lernen
Platz 2
BEMA® Original Schwimmflügel, orange, Größe 0, 11-30 kg / 1-6 Jahre
Platz 3
Unbekannt Original Schlori Schwimmkissen
Platz 4
Beco 9804 Schwimmhilfe, Sealife 1 Paar ohne Farbe Schwimmflügel
Produkt
Flipper Swimsafe 1010 – Schwimmflügel für Kleinkinder ab 12 Monaten, sichere Schwimmhilfe mit unzerbrechlichem PE-Schaumkern zum Schwimmen lernen
BEMA® Original Schwimmflügel, orange, Größe 0, 11-30 kg / 1-6 Jahre
Unbekannt Original Schlori Schwimmkissen
Beco 9804 Schwimmhilfe, Sealife 1 Paar ohne Farbe Schwimmflügel
Produkttyp
Schwimmflügel
Schwimmflügel
Schwimmkissen
Schwimmflügel
Testurteil
„Sehr gut“ (Stiftung Warentest 5/2024)
„Gut“ (Stiftung Warentest 5/2024)
„Gut“ (Stiftung Warentest 5/2024)
„Gut“ (Stiftung Warentest 5/2024)
Prime-Vorteil
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Preis
27,59 EUR
10,99 EUR
25,85 EUR
9,84 EUR
Testsieger
Vorschau
Flipper Swimsafe 1010 - Schwimmflügel für Kleinkinder ab 12 Monaten, sichere Schwimmhilfe mit unzerbrechlichem PE-Schaumkern zum Schwimmen lernen
Produkt
Flipper Swimsafe 1010 – Schwimmflügel für Kleinkinder ab 12 Monaten, sichere Schwimmhilfe mit unzerbrechlichem PE-Schaumkern zum Schwimmen lernen
Produkttyp
Schwimmflügel
Testurteil
„Sehr gut“ (Stiftung Warentest 5/2024)
Prime-Vorteil
Amazon Prime
Preis
27,59 EUR
Mehr Infos
Platz 2
Vorschau
BEMA® Original Schwimmflügel, orange, Größe 0, 11-30 kg / 1-6 Jahre
Produkt
BEMA® Original Schwimmflügel, orange, Größe 0, 11-30 kg / 1-6 Jahre
Produkttyp
Schwimmflügel
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 5/2024)
Prime-Vorteil
Amazon Prime
Preis
10,99 EUR
Mehr Infos
Platz 3
Vorschau
Unbekannt Original Schlori Schwimmkissen
Produkt
Unbekannt Original Schlori Schwimmkissen
Produkttyp
Schwimmkissen
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 5/2024)
Prime-Vorteil
Amazon Prime
Preis
25,85 EUR
Mehr Infos
Platz 4
Vorschau
Beco 9804 Schwimmhilfe, Sealife 1 Paar ohne Farbe Schwimmflügel
Produkt
Beco 9804 Schwimmhilfe, Sealife 1 Paar ohne Farbe Schwimmflügel
Produkttyp
Schwimmflügel
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 5/2024)
Prime-Vorteil
Preis
9,84 EUR
Mehr Infos

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Die besten Schwimmlernhilfen für Kinder 2024: Flipper Swimsafe liegen vorn

Der erste Platz im Test der Schwimmlernhilfen geht an die Flipper Swimsafe Schwimmhilfen mit PE-Schaum mit der Note „Sehr gut“. Die Schwimmflügel eignen sich für Kinder von ein bis sechs Jahren und sichern sich auch in der Kategorie Funktion und Sicherheit die Bestnote. Zudem sind sie frei von Schadstoffen. Die Handhabung fällt insgesamt leicht, allerdings lassen sie sich nicht ganz einfach verstauen und transportieren. Eine ebenfalls sehr hohe Sicherheit können Eltern von den günstigeren Bema Schwimmflügeln Größe 0 von 11-30 kg erwarten. Sie eignen sich für Kinder zwischen ein und sechs Jahren, sind weitgehend frei von Schadstoffen, lassen sich aber etwas weniger einfach handhaben als die Testsieger. Die Endnote lautet „Gut“.

Der dritte Platz geht an die einzigen Schwimmkissen im Test, die Schlori Schwimmkissen, die ebenfalls die Note „Gut“ erhalten. Funktion und Sicherheit können überzeugen und auch in der Schadstoffprüfung punktet das Produkt. Verstauen und Transport der Kissen gestalten sich etwas umständlich. Ein großer Vorteil: Die Schwimmkissen lassen sich für eine breite Altersspanne einsetzen, nämlich für Kinder von einem halben Jahr bis hin zu zwölf Jahren. Das erspart den Kauf mehrerer Produkte und macht die Kissen zum Umwelttipp.

Die drei besten Schwimmlernhilfen für Kinder im Überblick:

  • Testsieger Flipper Swimsafe Schwimmhilfen mit PE-Schaum: Testurteil „Sehr gut“
  • Silbersieger Bema Schwimmflügeln Größe 0 von 11-30 kg: Testurteil „Gut“
  • Bronzesieger und Umwelttipp Schlori Schwimmkissen: Testurteil „Gut“

Vier weitere Schwimmlernhilfen im Test von Stiftung Warentest sind „gut“. Dazu gehören drei Schwimmflügel: Die Beco Sealife Schwimmhilfe Armrings Größe 0 eignen sich für Kinder von zwei bis sechs Jahre, bieten eine sehr hohe Sicherheit und sind frei von Schadstoffen. Die sehr günstigen Bestway Swim Safe ABC Schwimmflügel Stufe C Wondersplash sind für Kinder von drei bis sechs Jahren sehr sicher. Stiftung Warentest ernennt sie zum Preistipp. Eine immerhin gute Sicherheit bieten die Speedo Armbands Stage 2 für Kinder von zwei bis sechs Jahren auf. Leichte Kritik gibt es an der Kennzeichnung. Außerdem stellen die Tester eine geringe Schadstoffbelastung fest, die aber nicht gesundheitsbedenklich ist.

Die Note „Gut“ geht darüber hinaus an den Beco Sealife Schwimmgürtel 5 Pads, der für Kinder von drei bis sechs Jahre ausgelegt ist. Sicherheit und Funktion sind insgesamt gut, die Handhabung ist einfach und das Produkt ist frei von Schadstoffen.

Vier Schwimmlernhilfen im Test fallen durch

Ein Schwimmgürtel erhält die Note „Befriedigend“: Der Bema Schwimmgürtel 15-30 kg für Kinder von zwei bis sechs Jahren bietet einen nur geringen Gesamtauftrieb und ist leicht mit Schadstoffen belastet.

Vier Produkte fallen mit der Note „Mangelhaft“ durch, zwei davon aufgrund ihres Schadstoffgehalts. Die Decathlon Nabaiji Schwimmflügel Kinder 15-30 kg setzen mehr Chrom VI frei, als die EU-Spielzeugrichtlinie erlaubt. Die Edwekin Schwimmflügel Minti für Kinder von ein bis sechs Jahren bieten zwar eine sehr gute Funktion und Sicherheit, enthalten aber den Weichmacher DEHP, kurzkettige Chlorparaffine und hohe Mengen an mittelkettigen Chlorparaffinen. Die Fashy Sima Schwimmhilfe Größe 0 für Kinder von zwei bis sechs Jahren sind nicht sicher genug: Die Ventilkappe lässt sich leicht abreißen und von Kleinkindern verschlucken. Der Fashy Sima Schwimmgürtel 5-Pads weist ebenfalls Sicherheitsmängel auf: Er erreicht nicht den in der Norm geforderten Mindestauftrieb, der Testdummy nimmt bei ordnungsgemäßer Anwendung eine nach unten gerichtete Schwimmposition ein, mit dem Kopf im Wasser, und das Gurtband kann sich beim Tragen lockern.

Diese Schwimmlernhilfen für Kinder überzeugen Stiftung Warentest

Insgesamt sieben Schwimmlernhilfen für Kinder können die Tester von Stiftung Warentest empfehlen (Ausgabe 5/2024). Mit der Note „Sehr gut“ erreichen die Flipper Swimsafe Schwimmhilfen mit PE-Schaum den ersten Platz. Ebenfalls sehr sicher sind die Bema Schwimmflügeln Größe 0 von 11-30 kg und die Schlori Schwimmkissen, der Umwelttipp der Tester. Die Bestway Swim Safe ABC Schwimmflügel Stufe C Wondersplash bieten hohe Sicherheit zum günstigen Preis.

0 / 5 5 Bewertungen: 9

Your page rank:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert