Ihre Schlagwortsuche nach "Spielzeug" ergab 3 Treffer!

Nicht zum Kuscheln: Viele Plüschtiere für Kleinkinder mit Schadstoffen belastet

Wer Weihnachtsgeschenke für Babys und kleinere Kinder sucht, entscheidet sich oft für den Klassiker: ein niedliches Kuscheltier. Das Spielzeug aus weichem Plüsch soll den Kleinen Spaß machen und natürlich gesundheitlich unbedenklich sein. Stiftung Warentest hat für die Ausgabe 12/2015 des Testmagazins 30 Kuscheltiere untersucht. Das Ergebnis: Zwei Drittel der Plüschtiere fallen aufgrund hoher Schadstoffbelastung durch, darunter auch Spielzeuge namhafter Hersteller.

Spielzeug im Test: Viele Holzspielsachen für Kinder enthalten Schadstoffe

Wer seinen Kindern oder Enkeln zu Weihnachten Spielzeug schenken möchte, sollte vor dem Kauf einen Blick in die aktuelle Stiftung Warentest werfen. Das Verbrauchermagazin hat in Ausgabe 12/2013 insgesamt 30 Holzspielsachen für Kinder bis 3 Jahre auf Schadstoffe untersucht. Das Ergebnis ist erschreckend, denn mehr als die Hälfte der Spielsachen im Test enthält gefährliche Substanzen in Lack, Sperrholz oder Schnüren.

Spielzeug im Test: Stiftung Warentest prüft Spielwaren auf Schadstoffe

Die Sicherheit von Spielzeug ist nach wie vor ein wichtiges Thema. Aus diesem Grund hat sich Stiftung Warentest in Ausgabe 11/2011 insgesamt 40 Spielzeuge für Kinder ab 3 Jahren angesehen und auf Schadstoffe sowie lösliche Kleinteile getestet, darunter 18 Themensets, elf Puppen und elf Kunststoffspielzeuge. Rund die Hälfte der Spielwaren wurde mit der Note „Gut“ oder „Sehr gut“ bewertet, sieben Spielzeuge erhielten die Gesamtnote „Mangelhaft“. Testsieger unter den Themensets wurde der Bruder Schaeff HR 16 Mini-Bagger (Note „Sehr gut“, um… » weiterlesen «