Ob in der Dachwohnung, im Home Office oder im Bürogebäude: Bei sommerlichen warmen Temperaturen wünschen sich viele Menschen eine Abkühlung. Wer keine fest montierte Klimaanlage installieren möchte, kann ein mobiles Klimagerät kaufen. Die kompakten Anlagen sollen effektiver kühlen als ein simpler Ventilator, sind aber dennoch so kompakt, dass sie sich einfach an den gewünschten Standort transportieren lassen. Die Montage entfällt, die Geräte müssen nur mit dem Stromkreislauf verbunden werden. Die Abluft wird über einen Schlauch nach draußen geleitet. Welches mobiles Klimagerät im Test überzeugen kann, hat die Redaktion von Haus & Garten Test (Ausgabe 04.2022) geprüft. Sieben Geräte haben sich dem Praxistest gestellt, darunter zwei mit einer Kühlleistung von bis zu 9000 BTU (British Termal Unit pro Stunde) für Räume bis 67 m³ und fünf mit mehr als 9000 BTU. Alle Testkandidaten können die Raumluft auch entfeuchten.

Gute mobile Klimageräte aus dem Test von Haus & Garten Test 4.2022

Vorschau
Platz 2
Fakir Trend AC 70, Mobile Klimaanlage mit Entlüftungsfunktion, Belüftung, Fernbedienung, 3 Windmodi, 2300 Watt, 7.000 BTU/h, 64 dB leise, für Räume bis zu 60 m³
Platz 3
De'Longhi PAC EL92 Silent, 50 W, 1 Decibel, Kunststoff, weiß und schwarz
Platz 5
Sichler Haushaltsgeräte Klimageräte: Mobile Monoblock-Klimaanlage mit Heiz-Funktion; 12.000 BTU/h; 3.500 W (Klimaanlage mit Heizfunktion, Mobile Klima, Luftentfeuchter)
Produkt
Fakir Trend AC 70, Mobile Klimaanlage mit Entlüftungsfunktion, Belüftung, Fernbedienung, 3 Windmodi, 2300 Watt, 7.000 BTU/h, 64 dB leise, für Räume bis zu 60 m³
De'Longhi PAC EL92 Silent, 50 W, 1 Decibel, Kunststoff, weiß und schwarz
Sichler Haushaltsgeräte Klimageräte: Mobile Monoblock-Klimaanlage mit Heiz-Funktion; 12.000 BTU/h; 3.500 W (Klimaanlage mit Heizfunktion, Mobile Klima, Luftentfeuchter)
Energieklasse
A
A+
A
Kühlleistung
7000 BTU
9800 BTU
12.000 BTU
Sleep-Funktion
Entfeuchtungsfunktion
Heizfunktion
Testurteil
„Gut“ (Haus & Garten Test 4/2022)
„Gut“ (Haus & Garten Test 4/2022)
„Gut“ (Haus & Garten Test 4/2022)
Prime-Vorteil
-
-
-
Preis
199,99 EUR
551,75 EUR
540,44 EUR
Platz 2
Vorschau
Fakir Trend AC 70, Mobile Klimaanlage mit Entlüftungsfunktion, Belüftung, Fernbedienung, 3 Windmodi, 2300 Watt, 7.000 BTU/h, 64 dB leise, für Räume bis zu 60 m³
Produkt
Fakir Trend AC 70, Mobile Klimaanlage mit Entlüftungsfunktion, Belüftung, Fernbedienung, 3 Windmodi, 2300 Watt, 7.000 BTU/h, 64 dB leise, für Räume bis zu 60 m³
Energieklasse
A
Kühlleistung
7000 BTU
Sleep-Funktion
Entfeuchtungsfunktion
Heizfunktion
Testurteil
„Gut“ (Haus & Garten Test 4/2022)
Prime-Vorteil
-
Preis
199,99 EUR
Mehr Infos
Platz 3
Vorschau
De'Longhi PAC EL92 Silent, 50 W, 1 Decibel, Kunststoff, weiß und schwarz
Produkt
De'Longhi PAC EL92 Silent, 50 W, 1 Decibel, Kunststoff, weiß und schwarz
Energieklasse
A+
Kühlleistung
9800 BTU
Sleep-Funktion
Entfeuchtungsfunktion
Heizfunktion
Testurteil
„Gut“ (Haus & Garten Test 4/2022)
Prime-Vorteil
-
Preis
551,75 EUR
Mehr Infos
Platz 5
Vorschau
Sichler Haushaltsgeräte Klimageräte: Mobile Monoblock-Klimaanlage mit Heiz-Funktion; 12.000 BTU/h; 3.500 W (Klimaanlage mit Heizfunktion, Mobile Klima, Luftentfeuchter)
Produkt
Sichler Haushaltsgeräte Klimageräte: Mobile Monoblock-Klimaanlage mit Heiz-Funktion; 12.000 BTU/h; 3.500 W (Klimaanlage mit Heizfunktion, Mobile Klima, Luftentfeuchter)
Energieklasse
A
Kühlleistung
12.000 BTU
Sleep-Funktion
Entfeuchtungsfunktion
Heizfunktion
Testurteil
„Gut“ (Haus & Garten Test 4/2022)
Prime-Vorteil
-
Preis
540,44 EUR
Mehr Infos

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Bestes Klimagerät bis 9000 BTU: Ok. OAC 7022 W

Bestes mobiles Klimagerät bis 9000 BTU im Test ist das Ok. OAC 7022 W (279 Euro UVP). Die Kühlleistung der Anlage ist zwar vergleichsweise gering, im Praxistest kühlt sie den Raum aber merklich herunter. Zudem arbeitet sie sparsamer als jede andere Anlage im Vergleich und ist recht günstig. Dafür gibt es die Note „sehr gut“.

Die Ergebnisse für das Ok. OAC 7022 W im Überblick:

  • Funktion
  • Handhabung
  • Ökologie
  • Verarbeitung
  • Sicherheit

Für kleine Räume bis 60 m³: das Fakir AC 70

Platz 2 und die Note „gut“ gehen an das Fakir AC 70 (549 Euro UVP/ 207 Euro Marktpreis). Die Anlage überzeugt durch eine gute Ausstattung, eignet sich aber eher für kleine Räume bis 60 m³. Eine Schwingfunktion ist vorhanden, lässt sich aber nur über die zum Gerät gehörende Fernbedienung aktivieren. Der Stromverbrauch ist mäßig.

Die Ergebnisse für das Fakir AC 70 im Überblick:

  • Funktion
  • Handhabung
  • Ökologie
  • Verarbeitung
  • Sicherheit

Bestes Klimagerät ab 9000 BTU: Koenic KAC 14022 WLAN

Mit der Note „sehr gut“ wird das Koenic KAC 14022 WLAN (549 Euro UVP) zum Testsieger unter den Klimageräten ab 9000 BTU. Es punktet mit hoher Kühlleistung und eignet sich auch für größere Räume. Dafür fällt allerdings auch der Stromverbrauch vergleichsweise hoch aus.

Die Ergebnisse für das Koenic KAC 14022 WLAN im Überblick:

  • Funktion
  • Handhabung
  • Ökologie
  • Verarbeitung
  • Sicherheit

Leistungsstark und effektiv: das Koenic KAC 12022 WLAN

Das Koenic KAC 12022 WLAN (499 Euro UVP) weist eine etwas geringere Kühlleistung auf als das erstplatzierte Gerät, kühlt aber zuverlässig und kann wie alle WLAN-fähigen Koenic Klimageräte auch per App oder Sprachsteuerung bedient werden. Die Endnote lautet „gut“.

Die Ergebnisse für das Koenic KAC 12022 WLAN im Überblick:

  • Funktion
  • Handhabung
  • Ökologie
  • Verarbeitung
  • Sicherheit

Die übrigen drei mobilen Klimageräte im Test sind „gut“

Die drei weiteren Testkandidaten erhalten ebenfalls die Note “gut”:

  • Das De’Longhi PAC EL92 Silent (789 Euro UVP/ 419 Euro Marktpreis) weist in Räumen bis 85 m³ eine gute Kühlleistung auf, die Bedienung ist aber etwas umständlich.
  • Das Fakir AC 120 (699 Euro UVP/ 270 Euro Marktpreis) kühlt Räume bis 100 m³ und zeigt sich beim Stromverbrauch genügsam.
  • Das Sichler ZX-7072 (800 Euro UVP/ 500 Euro Marktpreis) für bis zu 100 m³ Raumgröße kann als einziges Testgerät auch heizen, die Kühlleistung fällt aber eher gering aus.

Zuverlässig und sparsam kühlen mit diesen mobilen Klimageräten

Zwei mobile Klimageräte im Test von Haus & Garten Test sind „sehr gut“ (Ausgabe 4.2022): Das kleinere Ok. OAC 7022 W überzeugt durch eine gute Kühlleistung und geringen Stromverbrauch, das Koenic KAC 14022 WLAN kühlt auch große Räume spürbar ab, verbraucht aber mehr Energie. Alle weiteren Geräte sind „gut“.

0 / 5 4.83 Bewertungen: 30

Your page rank:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert