Für Pollenallergiker können Frühling und Sommer schnell zur Last werden. Hausstauballergikern fällt das freie Durchatmen mitunter das ganze Jahr über schwer. Ein Luftreiniger soll Abhilfe schaffen. Die Geräte versprechen, die Raumluft mithilfe verschiedener Filter von kleinen Partikeln zu befreien. Wer einen Luftreiniger kaufen möchte, sollte vor allem darauf achten, welche Filter zum Einsatz kommen. Der LEVOIT Core 300S etwa möchte sich durch einen sogenannten True HEPA Filter von anderen Modellen abheben. Zu diesem Filter gehört eine Membran des Typs H13, die bis zu 99,9 Prozent aller Kleinstpartikel aus der Luft filtert, sowie eine Aktivkohle-Membran zur Aufnahme von Gasen. Ob sich das Gerät auch in der Praxis bewährt, hat das ETM Testmagazin geprüft und sich den Luftreiniger LEVOIT Core 300S im Test genauer angesehen (Testbericht aus 7/2023).

Die besten Luftreiniger im Test von Stiftung Warentest 3/2024

Vorschau
Testsieger
Bosch Air 2000 Luftreiniger für bis zu 37,5 m² entfernt effizient Verschmutzungen mit HEPA Filter, Smart Sensor, Ruhe-Modus - Allergiker-geeignet
Platz 2
TROTEC Design-Luftreiniger AirgoClean 170 E HEPA-Filter frische und saubere Raumluft bis 42 m²/105 m³ Reinigungsvolumen 350 m³/h Filterleistung 99,97% Gebläsestufen 5 energieeffizient
Platz 3
Kärcher Luftreiniger AF 30, Luftdurchsatz: 320 m³/h, bis zu 60 m² Räume, beseitigt 99,95% der Partikel bis zu 0,3 μm wie Feinstaub, Aerosole, Allergene & Gerüche, Automatik-Funktion, Timer, Nachtmodus
Amazon-Tipp
LEVOIT HEPA Luftreiniger Allergiker für 52㎡ Wohnung Raucherzimmer, 23dB Air Purifier mit Staub-&Lichtsensor, Tiermodus & Washbarer Vorfilter, gegen 99,97% von Schimmel Staub Pollen Tierhaare&-gerüche
Produkt
Bosch Air 2000 Luftreiniger für bis zu 37,5 m² entfernt effizient Verschmutzungen mit HEPA Filter, Smart Sensor, Ruhe-Modus - Allergiker-geeignet
TROTEC Design-Luftreiniger AirgoClean 170 E HEPA-Filter frische und saubere Raumluft bis 42 m²/105 m³ Reinigungsvolumen 350 m³/h Filterleistung 99,97% Gebläsestufen 5 energieeffizient
Kärcher Luftreiniger AF 30, Luftdurchsatz: 320 m³/h, bis zu 60 m² Räume, beseitigt 99,95% der Partikel bis zu 0,3 μm wie Feinstaub, Aerosole, Allergene & Gerüche, Automatik-Funktion, Timer, Nachtmodus
LEVOIT HEPA Luftreiniger Allergiker für 52㎡ Wohnung Raucherzimmer, 23dB Air Purifier mit Staub-&Lichtsensor, Tiermodus & Washbarer Vorfilter, gegen 99,97% von Schimmel Staub Pollen Tierhaare&-gerüche
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2024)
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2024)
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2024)
-
Prime-Vorteil
Amazon Prime
-
Amazon Prime
Amazon Prime
Preis
149,99 EUR
154,99 EUR
239,00 EUR
135,99 EUR
Testsieger
Vorschau
Bosch Air 2000 Luftreiniger für bis zu 37,5 m² entfernt effizient Verschmutzungen mit HEPA Filter, Smart Sensor, Ruhe-Modus - Allergiker-geeignet
Produkt
Bosch Air 2000 Luftreiniger für bis zu 37,5 m² entfernt effizient Verschmutzungen mit HEPA Filter, Smart Sensor, Ruhe-Modus - Allergiker-geeignet
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2024)
Prime-Vorteil
Amazon Prime
Preis
149,99 EUR
Mehr Infos
Platz 2
Vorschau
TROTEC Design-Luftreiniger AirgoClean 170 E HEPA-Filter frische und saubere Raumluft bis 42 m²/105 m³ Reinigungsvolumen 350 m³/h Filterleistung 99,97% Gebläsestufen 5 energieeffizient
Produkt
TROTEC Design-Luftreiniger AirgoClean 170 E HEPA-Filter frische und saubere Raumluft bis 42 m²/105 m³ Reinigungsvolumen 350 m³/h Filterleistung 99,97% Gebläsestufen 5 energieeffizient
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2024)
Prime-Vorteil
-
Preis
154,99 EUR
Mehr Infos
Platz 3
Vorschau
Kärcher Luftreiniger AF 30, Luftdurchsatz: 320 m³/h, bis zu 60 m² Räume, beseitigt 99,95% der Partikel bis zu 0,3 μm wie Feinstaub, Aerosole, Allergene & Gerüche, Automatik-Funktion, Timer, Nachtmodus
Produkt
Kärcher Luftreiniger AF 30, Luftdurchsatz: 320 m³/h, bis zu 60 m² Räume, beseitigt 99,95% der Partikel bis zu 0,3 μm wie Feinstaub, Aerosole, Allergene & Gerüche, Automatik-Funktion, Timer, Nachtmodus
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 3/2024)
Prime-Vorteil
Amazon Prime
Preis
239,00 EUR
Mehr Infos
Amazon-Tipp
Vorschau
LEVOIT HEPA Luftreiniger Allergiker für 52㎡ Wohnung Raucherzimmer, 23dB Air Purifier mit Staub-&Lichtsensor, Tiermodus & Washbarer Vorfilter, gegen 99,97% von Schimmel Staub Pollen Tierhaare&-gerüche
Produkt
LEVOIT HEPA Luftreiniger Allergiker für 52㎡ Wohnung Raucherzimmer, 23dB Air Purifier mit Staub-&Lichtsensor, Tiermodus & Washbarer Vorfilter, gegen 99,97% von Schimmel Staub Pollen Tierhaare&-gerüche
Testurteil
-
Prime-Vorteil
Amazon Prime
Preis
135,99 EUR
Mehr Infos

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Was ist ein Luftreiniger?

Ein Luftreiniger, auch als Air Purifier bezeichnet, filtert kleine Teilchen wie Milben, Sporen, Pollen und Staub aus der Raumluft. Um dies zu erreichen, sind die Geräte mit HEPA Filtern mit verschiedenen Membranen ausgestattet. Geräte mit Aktivkohle-Membran sollen auch potenziell schädliche Gase wie Methanal adsorbieren können, die zum Beispiel aus Möbeln und Teppichen ausströmen.

Für wen kommt ein Luftreiniger in Frage?

Die Anschaffung eines Luftreinigers ist vor allem für Allergiker interessant. Die Symptome einer Hausstauballergie wie eine verstopfte und laufenden Nase und juckende, tränende Augen werden durch die Ausscheidungen von Hausstaubmilben verursacht. Ein Air Purifyer reinigt die Luft von solchen Teilchen. Auch Pollenallergiker können von einem Luftreiniger profitieren. Grundsätzlich eignen sich die Geräte aber auch für alle anderen, die sich saubere und frische Luft in ihrem Heim wünschen.

Welche Vor- und Nachteile bietet der LEVOIT Core 300S?

Der smarte Luftreiniger LEVOIT Core 300S (149,99 Euro UVP) kann im Test vollkommen überzeugen und erhält die Note „sehr gut“. Das Gerät eignen sich laut Hersteller für Räume bis zu einer Größe von 50 Quadratmetern. Ausgestattet ist es mit einem True HEPA Filter mit drei Membranen – einer Vor-Membran, einer H13-Membran und einer Aktivkohle-Membran, an der sich Gase ablagern. Mithilfe dieser drei Membranen gelingt es dem Gerät, bis zu 99,95 Prozent aller Partikel mit einer Größe von bis zu 0,3 Mikrometern aus der Luft zu filtern. Dabei arbeitet der LEVOIT Luftreiniger durchweg zügig.

Bereits das dezente Design gefällt den Testern gut. Unabhängig vom Einrichtungsstil fügt sich das kompakte, zylinderförmige Gerät harmonisch in die Wohnung ein. Die Materialien erscheinen zwar simpel, erweisen sich aber als hochwertig und stabil verarbeitet und lassen auch nach einigen Wochen im Betrieb keinen Makel erkennen. Kleine Füße auf der Unterseite sorgen für einen sicheren Stand.

Die Bedienung erfolgt wahlweise über ein Touchpanel oder von unterwegs aus über die VeSync App für iOS und Android. Das Touchpanel fällt durch anschauliche Grafiken auf, über die sich zum Beispiel Timerpläne komfortabel einstellen lassen. Der Quick Guide des Herstellers vereinfacht die Bedienung zusätzlich. Die VeSync App erlaubt es, anspruchsvollere Timerpläne anzulegen und stellt außerdem zwei zusätzliche Automatik-Modi zur Auswahl, den Efficient Auto Modus und den Quiet Auto Modus. Die Ansprache per App funktioniert im Test problemlos, von innerhalb des Hauses aus ebenso wie von außerhalb.

Zur zuverlässigen Funktion des Geräts tragen die eingebauten Sensoren bei. Mit ihrer Hilfe erkennt der LEVOIT Core 300S, wie viele Teilchen mit einer Größe von 2,5 Mikrometern durch die Luft wirbeln, und passt seine Leistung entsprechend an. Der Stromverbrauch im Betrieb ist sehr gering, sodass sich Anwender keine Sorgen um ihre Stromrechnung machen müssen. Gut gefällt auch die leise Arbeitsweise des Luftreinigers, der im Sleep Modus einen Schallpegel von nur 28,5 dB erreicht und sich so auch während der Nacht verwenden lässt. Nachteile stellen die Tester keine fest.

Um die optimale Funktion des LEVOIT Core 300S zu gewährleisten, sollte der HEPA Filter des Modells alle sechs bis acht Monate ausgetauscht werden. Außerdem empfiehlt es sich, die äußeren Membranen alle zwei bis vier Wochen auf grobe Rückstände zu überprüfen und gegebenenfalls von Flusen, Tierhaaren und ähnlichem zu befreien.

Die Vorteile des LEVOIT Core 300S im Überblick:

  • gute Filterleistung
  • einfache Bedienung dank Touchpanel
  • VeSync App für die Steuerung von unterwegs
  • Sensoren zur automatischen Anpassung des Ventilators
  • Aktivkohlefilter zur Adsorbtion von Gasen
  • Timer mit mehreren Timerplänen
  • geringer Schallausstoß
  • geringer Stromverbrauch

Merkmale und Ausstattung des LEVOIT Core 300S

  • Preis (UVP/ durchschnittlicher Marktpreis): 149,99/ 149,99 Euro
  • Maße (B x T x H): 220 x 220 x 360 mm
  • Gewicht: 2.848 g
  • max. Fläche des Raumes: 50 m²
  • Filter: True Hepa (3 Membranen: 1 x Vor-Membran, 1 x H13-Membran, 1 x Aktivkohle-Membran)
  • Clean Air Delivery Rate: 270 m³/h
  • Modi: Auto Mode, Manual Mode (Speed 1, 2 & 3), Sleep Mode, ausschließlich per VeSync App: Efficient Auto Mode, Quiet Auto Mode
  • Timer: 1 – 12 Std. per Touchpanel, 1 – 24 Std. per App
  • Stromverbrauch (Manual Mode Speed 1/ Speed 2/ Speed 3/ Sleep Mode): 6,0/ 10,3/ 23,1 / 4,1 W
  • Schallausstoß (Manual Mode Speed 1/ Speed 2/ Speed 3/ Sleep Mode): 36,5/ 46,4/ 55,6/ 28,5 dB

Der LEVOIT Core 300S sorgt zuverlässig für frische Luft im Haus

Mit der Leistung des Luftreinigers LEVOIT Core 300S zeigt sich das ETM Testmagazin rundum zufrieden und vergibt im Testbericht die Note „sehr gut“ (Einzeltest 08/2023). Das Gerät reinigt die Luft in Haus und Wohnung zuverlässig von wirbelnden Teilchen wie Pollen, Milben und Staub und nimmt dank des True HEPA Filters mit Aktivkohle-Membran auch Gase auf. Gut gefällt zudem die einfache Bedienung per Touchpanel und VeSync App.

0 / 5 5 Bewertungen: 10

Your page rank:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert