Gerade in Familien mit kleinen Kindern stapelt sich schnell die Wäsche. Damit Kleidung rasch wieder getragen werden kann, empfiehlt sich ein Wäschetrockner. Wer einen neuen Trockner kaufen möchte, sollte nicht nur auf den Anschaffungspreis achten, sondern auch die Betriebskosten im Blick behalten. Ob sich die Anschaffung lohnt, hängt in erster Linie vom eigenen Nutzungsverhalten ab. Stellen Familien den Trockner jeden zweiten Tag an, entspricht das rund 180 Durchgängen im Jahr. Einen gleichbleibenden Strompreis vorausgesetzt, verursachen moderne Kondenstrockner in zehn Jahren Stromkosten zwischen 555 und 906 Euro. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Geräten sind also enorm. Welche Modelle ebenso zuverlässig wie energieeffizient trocknen, hat Stiftung Warentest geprüft und elf Trockner im Test gegenübergestellt (Heft 9/2023). Ein Gerät punktet in fast allen Kategorien.

Die besten Trockner im Test von Stiftung Warentest 9/2023

Vorschau
Testsieger
AEG TR8T70680 Wärmepumpentrockner / Serie 8000 mit AbsoluteCare® / Testsieger der Stiftung Warentest / 8,0 kg / A+++ / energiesparend / Mengenautomatik / Knitterschutz / Kindersicherung / Schontrommel
Platz 3
Beko B3T42240S b300 Wärmepumpentrockner, 8 kg, allergikergeeignet, Hygiene Trocknen & Hygiene Auffrischen, SteamCure - Dampffunktion, 14 Programme, Weiß
Platz 4
Siemens WQ35G2D00 iQ500 Wärmepumpentrockner für 8 kg Wäsche, A+++, 176 kWh/Jahr, speedPack, autoDry, Outdoor-Programm
Der Umweltfreundliche
Bosch Wärmepumpentrockner für 7 kg Wäsche, Serie 4, A++, 212 kWh/Jahr, Auto Dry, Anti Vibration-Design, Umweltfreundliches Kühlmittel, Sensitive Drying-System, Weiß, WTH83V03
Produkt
AEG TR8T70680 Wärmepumpentrockner / Serie 8000 mit AbsoluteCare® / Testsieger der Stiftung Warentest / 8,0 kg / A+++ / energiesparend / Mengenautomatik / Knitterschutz / Kindersicherung / Schontrommel
Beko B3T42240S b300 Wärmepumpentrockner, 8 kg, allergikergeeignet, Hygiene Trocknen & Hygiene Auffrischen, SteamCure - Dampffunktion, 14 Programme, Weiß
Siemens WQ35G2D00 iQ500 Wärmepumpentrockner für 8 kg Wäsche, A+++, 176 kWh/Jahr, speedPack, autoDry, Outdoor-Programm
Bosch Wärmepumpentrockner für 7 kg Wäsche, Serie 4, A++, 212 kWh/Jahr, Auto Dry, Anti Vibration-Design, Umweltfreundliches Kühlmittel, Sensitive Drying-System, Weiß, WTH83V03
Energieklasse
A+++
A+++
A+++
A++
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 9/2023)
„Gut“ (Stiftung Warentest 9/2023)
„Gut“ (Stiftung Warentest 9/2023)
„Gut“ (Stiftung Warentest 9/2023)
Prime-Vorteil
-
Amazon Prime
Amazon Prime
Amazon Prime
Preis
785,00 EUR
579,00 EUR
679,99 EUR
469,00 EUR
Testsieger
Vorschau
AEG TR8T70680 Wärmepumpentrockner / Serie 8000 mit AbsoluteCare® / Testsieger der Stiftung Warentest / 8,0 kg / A+++ / energiesparend / Mengenautomatik / Knitterschutz / Kindersicherung / Schontrommel
Produkt
AEG TR8T70680 Wärmepumpentrockner / Serie 8000 mit AbsoluteCare® / Testsieger der Stiftung Warentest / 8,0 kg / A+++ / energiesparend / Mengenautomatik / Knitterschutz / Kindersicherung / Schontrommel
Energieklasse
A+++
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 9/2023)
Prime-Vorteil
-
Preis
785,00 EUR
Mehr Infos
Platz 3
Vorschau
Beko B3T42240S b300 Wärmepumpentrockner, 8 kg, allergikergeeignet, Hygiene Trocknen & Hygiene Auffrischen, SteamCure - Dampffunktion, 14 Programme, Weiß
Produkt
Beko B3T42240S b300 Wärmepumpentrockner, 8 kg, allergikergeeignet, Hygiene Trocknen & Hygiene Auffrischen, SteamCure - Dampffunktion, 14 Programme, Weiß
Energieklasse
A+++
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 9/2023)
Prime-Vorteil
Amazon Prime
Preis
579,00 EUR
Mehr Infos
Platz 4
Vorschau
Siemens WQ35G2D00 iQ500 Wärmepumpentrockner für 8 kg Wäsche, A+++, 176 kWh/Jahr, speedPack, autoDry, Outdoor-Programm
Produkt
Siemens WQ35G2D00 iQ500 Wärmepumpentrockner für 8 kg Wäsche, A+++, 176 kWh/Jahr, speedPack, autoDry, Outdoor-Programm
Energieklasse
A+++
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 9/2023)
Prime-Vorteil
Amazon Prime
Preis
679,99 EUR
Mehr Infos
Der Umweltfreundliche
Vorschau
Bosch Wärmepumpentrockner für 7 kg Wäsche, Serie 4, A++, 212 kWh/Jahr, Auto Dry, Anti Vibration-Design, Umweltfreundliches Kühlmittel, Sensitive Drying-System, Weiß, WTH83V03
Produkt
Bosch Wärmepumpentrockner für 7 kg Wäsche, Serie 4, A++, 212 kWh/Jahr, Auto Dry, Anti Vibration-Design, Umweltfreundliches Kühlmittel, Sensitive Drying-System, Weiß, WTH83V03
Energieklasse
A++
Testurteil
„Gut“ (Stiftung Warentest 9/2023)
Prime-Vorteil
Amazon Prime
Preis
469,00 EUR
Mehr Infos

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Bester Kondenstrockner im Test: der AEG TR8T70680

Bester Kondenstrockner im Test der Stiftung Warentest ist der AEG TR8T70680 (etwa 1.010 Euro). Der Testsieger überzeugt mit guten Trocknungseigenschaften, einfacher Handhabung, geringem Stromverbrauch, umweltfreundlichem Kältemittel und leiser Arbeitsweise. Ein kleiner Kritikpunkt ist die relativ lange Programmdauer. Insgesamt erhält das Gerät die Note „Gut“. Weitere Infos zu den neuen, effizienten Trockner-Modellen von AEG lesen Sie hier.

Die Ergebnisse für den Testsieger AEG TR8T70680 im Überblick:

  • Trocknen
  • Handhabung
  • Umwelteigenschaften
  • Sicherheit und Verarbeitung

Günstig und „gut“: der Kondenstrockner Beko B3T41230

Mit einer insgesamt ebenfalls überzeugenden Trockenleistung und guten Umwelteigenschaften verdient sich der günstige Trockner Beko B3T41230 (etwa 470 Euro) ebenfalls die Gesamtnote „Gut“. Die Wäsche könnte etwas gleichmäßiger getrocknet werden und die Programmdauer ist verhältnismäßig lang, größere Schwächen weist das Gerät bei der Trocknung aber nicht auf. Einige Mankos gibt es bei der Handhabung: Die Inbetriebnahme gestaltet sich etwas kompliziert, die Restlaufanzeige ist wenig zuverlässig.

Die Ergebnisse für den Beko B3T41230 im Überblick:

  • Trocknen
  • Umwelteigenschaften
  • Sicherheit und Verarbeitung
  • Handhabung

Auch der stromsparende Beko B3T42240S ist „Gut“

Der Beko B3T42240S (etwa 610 Euro) ist in der Anschaffung etwas teurer als sein Schwestermodell, verbraucht aber weniger Strom und spart dadurch langfristig. Er weist ähnliche Eigenschaften auf wie das günstigere Beko-Gerät, mit vergleichbaren Schwächen bei der Inbetriebnahme und der Restlaufanzeige und einer ähnlich guten Trocknerleistung. So erhält er ebenfalls die Endnote „Gut“.

Die Ergebnisse für den Beko B3T42240S im Überblick:

  • Trocknen
  • Umwelteigenschaften
  • Sicherheit und Verarbeitung
  • Handhabung

Die übrigen „guten“ Wäschetrockner im Überblick

Fünf weitere Wäschetrockner im Test bewertet Stiftung Warentest mit der Note „Gut“:

  • Der Siemens WQ35G2D00 (etwa 850 Euro) weist leichte Schwächen beim Trocknen von Baumwolle auf, arbeitet aber insgesamt zuverlässig und energieeffizient.
  • Der Samsung DV7GAA005AX (etwa 600 Euro),
  • der Samsung DV8GBBA225AE (etwa 895 Euro),
  • der Bosch WTH83V03 (etwa 725 Euro) und
  • der Otto Hanseatic HWT8A2GT (etwa 400 Euro) trocknen pflegeleichte Wäsche nur mittelmäßig, zeigen ansonsten aber gute Ergebnisse.
  • Der Samsung DV7GAA005AX (etwa 600 Euro) punktet dabei durch den geringsten Stromverbrauch im Test und wird zum Preistipp sowie Umwelttipp.

Die Trockner von Bosch und Otto verbrauchen dagegen vergleichsweise viel Strom.

Diese Wäschetrockner im Test können nicht überzeugen

Eine unzuverlässige Anzeige der Restlaufzeit sowie ein vergleichsweise hoher Energieverbrauch führen dazu, dass der Constructa CWK6R203 (etwa 600 Euro) trotz guter Trockenleistung nur die Note „Befriedigend“ erhält. An zwei Geräte vergeben die Tester die Note „Ausreichend“: Der Bauknecht T Pure M11 72 N (etwa 545 Euro) hat Probleme, Baumwollwäsche bügelfeucht zu trocknen, der Bauknecht B8 D84WB DE (etwa 840 Euro) bekommt Baumwolle nicht richtig schranktrocken. Beide Modelle verwenden zudem ein umweltschädliches Kältemittel, was zur Abwertung führt.

Den Trockner richtig benutzen: 7 Tipps

1. Keine Trocknerbälle verwenden: Den Testern zufolge halten Trocknerbälle nicht, was sie versprechen und verringern weder die Trockenzeit noch den Energieverbrauch.

2. Wolle schützen: Einige Geräte bieten Wollprogramme an, in anderen Modellen lässt sich das empfindliche Material durch spezielle Körbe schützen.

3. Fingerspitzengefühl misstrauen: Greifen Sie mit körperwarmen Händen in die restfeuchte Wäsche, fühlt sich diese oft feuchter an, als sie tatsächlich ist. Nehmen Sie die Wäsche also ruhig heraus.

4. Funktionskleidung auffrischen: Waschen Sie Funktionskleidung in der Waschmaschine, kann dies die Imprägnierung beeinträchtigen. Ein Durchgang im Trockner soll den wasserabweisenden Effekt wiederherstellen.

5. Restwärme nutzen: Müssen Sie besonders viel Wäsche trocknen, legen Sie direkt eine Ladung nach der anderen ein. So nutzen Sie die Restwärme und sparen Energie.

6. Trockner bei Raumtemperatur aufstellen: Die Wärmepumpe der Kondenstrockner arbeitet bei mittleren Temperaturen optimal. Achten Sie auch auf eine ausreichende Durchlüftung, um Schimmelbildung zu vermeiden.

7. Textilien trennen: Unterschiedliche Materialien trocknen unterschiedlich schnell. Trennen Sie daher Wäsche nach Materialien oder zumindest nach Dicke und trocknen zum Beispiel Jeans und Feinwäsche getrennt.

Diese Kondenstrockner liegen im Test vorn

Im aktuellen Wäschetrockner-Test von Stiftung Warentest setzt sich der AEG TR8T70680 an die Spitze (Ausgabe 9/2023). Er trocknet gut, lässt sich einfach bedienen und verbraucht wenig Strom. Ebenfalls überzeugen können der günstige Beko B3T41230 und der etwas teurere, aber sparsame B3T42240S. Als besonders effizientes Gerät wird der Samsung DV7GAA005AX zum Preis- und Umwelttipp.

0 / 5 4.8 Bewertungen: 40

Your page rank:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert