Wer einen eigenen Garten besitzt, weiß: Die Rasenpflege kann ganz schön viel Arbeit verursachen. Nicht nur möchte der Rasen regelmäßig gemäht werden, für ein möglichst gleichmäßiges Grün muss auch das Gras in den Ecken, an Rasenkanten und vor Mauern gestutzt werden. Für diese Arbeit kommt ein Rasentrimmer zum Einsatz. Das ETM Testmagazin hat 13 solcher Geräte einem Vergleich unterzogen und sowohl die Trimmleistung als auch die Akkulaufzeit und Ergonomie der einzelnen Modelle getestet (Heft 6/2023). Wer seinen Rasen trimmen möchte, soll dabei schließlich ohne Rückenschmerzen arbeiten können. Daher ist es wichtig, dass sich die Geräte möglichst präzise auf die Körpergröße der Nutzer einstellen lassen. Die meisten Testkandidaten arbeiten mit einer Fadenspule, wahlweise lassen sie sich aber auch mit Messern ausstatten.

Die besten Akku-Rasentrimmer im Test des ETM Testmagazins 3/2023

Vorschau
Testsieger
Makita DUR190LZX3 Akku-Rasentrimmer 18 V (ohne Akku, ohne Ladegerät)
Platz 2
LUX-TOOLS A-RT-20/26 Akku-Rasentrimmer mit Teleskop-Stiel, Pflanzenschutzbügel und einem Schnittkreis von 26 cm | 20V Rasentrimmer mit 10 Schneidmessern aus Kunststoff [ohne Akku/ohne Ladegerät]
Testsieger
Black+Decker Akku-Rasentrimmer BCSTA536L1 (36V 2,5Ah, Schnittbreite 33 cm, kohlebürstenloser Motor, automatische Fadenverlängerung AFS, variable Drehzahl, inkl. Akku und Schnell-Ladegerät)
Platz 2
Stihl Akku-Motorsense-Set, Batteriebetrieben, FSA 57 Compact mit Akku AK 10 + Ladegerät AL 101
Produkt
Makita DUR190LZX3 Akku-Rasentrimmer 18 V (ohne Akku, ohne Ladegerät)
LUX-TOOLS A-RT-20/26 Akku-Rasentrimmer mit Teleskop-Stiel, Pflanzenschutzbügel und einem Schnittkreis von 26 cm | 20V Rasentrimmer mit 10 Schneidmessern aus Kunststoff [ohne Akku/ohne Ladegerät]
Black+Decker Akku-Rasentrimmer BCSTA536L1 (36V 2,5Ah, Schnittbreite 33 cm, kohlebürstenloser Motor, automatische Fadenverlängerung AFS, variable Drehzahl, inkl. Akku und Schnell-Ladegerät)
Stihl Akku-Motorsense-Set, Batteriebetrieben, FSA 57 Compact mit Akku AK 10 + Ladegerät AL 101
Leistung
18 V
18 V
36 V
36 V
Testurteil
„Sehr gut“ (ETM Testmagazin 3/2023)
„Sehr gut“ (ETM Testmagazin 3/2023)
„Sehr gut“ (ETM Testmagazin 3/2023)
„Sehr gut“ (ETM Testmagazin 3/2023)
Prime-Vorteil
-
-
Amazon Prime
-
Preis
224,99 EUR
-
160,00 EUR
310,60 EUR
Testsieger
Vorschau
Makita DUR190LZX3 Akku-Rasentrimmer 18 V (ohne Akku, ohne Ladegerät)
Produkt
Makita DUR190LZX3 Akku-Rasentrimmer 18 V (ohne Akku, ohne Ladegerät)
Leistung
18 V
Testurteil
„Sehr gut“ (ETM Testmagazin 3/2023)
Prime-Vorteil
-
Preis
224,99 EUR
Mehr Infos
Platz 2
Vorschau
LUX-TOOLS A-RT-20/26 Akku-Rasentrimmer mit Teleskop-Stiel, Pflanzenschutzbügel und einem Schnittkreis von 26 cm | 20V Rasentrimmer mit 10 Schneidmessern aus Kunststoff [ohne Akku/ohne Ladegerät]
Produkt
LUX-TOOLS A-RT-20/26 Akku-Rasentrimmer mit Teleskop-Stiel, Pflanzenschutzbügel und einem Schnittkreis von 26 cm | 20V Rasentrimmer mit 10 Schneidmessern aus Kunststoff [ohne Akku/ohne Ladegerät]
Leistung
18 V
Testurteil
„Sehr gut“ (ETM Testmagazin 3/2023)
Prime-Vorteil
-
Preis
-
Mehr Infos
Testsieger
Vorschau
Black+Decker Akku-Rasentrimmer BCSTA536L1 (36V 2,5Ah, Schnittbreite 33 cm, kohlebürstenloser Motor, automatische Fadenverlängerung AFS, variable Drehzahl, inkl. Akku und Schnell-Ladegerät)
Produkt
Black+Decker Akku-Rasentrimmer BCSTA536L1 (36V 2,5Ah, Schnittbreite 33 cm, kohlebürstenloser Motor, automatische Fadenverlängerung AFS, variable Drehzahl, inkl. Akku und Schnell-Ladegerät)
Leistung
36 V
Testurteil
„Sehr gut“ (ETM Testmagazin 3/2023)
Prime-Vorteil
Amazon Prime
Preis
160,00 EUR
Mehr Infos
Platz 2
Vorschau
Stihl Akku-Motorsense-Set, Batteriebetrieben, FSA 57 Compact mit Akku AK 10 + Ladegerät AL 101
Produkt
Stihl Akku-Motorsense-Set, Batteriebetrieben, FSA 57 Compact mit Akku AK 10 + Ladegerät AL 101
Leistung
36 V
Testurteil
„Sehr gut“ (ETM Testmagazin 3/2023)
Prime-Vorteil
-
Preis
310,60 EUR
Mehr Infos

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Bester Akku-Rasentrimmer mit 18 V: Der ausdauernde Makita DUR190LZX3

Mit der Note „sehr gut“ wird der Makita DUR190LZX3 (226,05 Euro UVP) zum Testsieger. Im Automatikmodus passt sich die Leistung des Akkus an die Gegebenheiten an. Auf Wunsch lässt sich diese Einstellung auch manuell vornehmen. Die Akkulaufzeit beträgt stolze 129:17 Minuten und die Trimmergebnisse können überzeugen. Ein kleines Manko ist die etwas schwergängige Bedienung.

Der Lux A-RT-20/26 (59,99 Euro Marktpreis) erhält ebenfalls die Note „sehr gut“. Statt einer Rasenspule kommen bei diesem Modell Messer zum Einsatz. Das Trimmergebnis fällt etwas uneinheitlich aus, insbesondere an Ecken und Kanten. Mit voluminösem Rasen kommt der Trimmer aber gut zurecht. Weitere Vorteile sind die gute Manövrierbarkeit des Modells und die ergonomische Gestaltung.

Der vergleichsweise günstige Lux A-RT-20/25 (49,99 Euro Marktpreis) lässt sich einfach bedienen und ist sehr ergonomisch gestaltet. Beim Trimmen weist das Modell mit Fadenspule einige Schwächen auf, vor allem bei der Arbeit vor Randsteinen. Zudem ist die Akkulaufzeit recht kurz. Es reicht dennoch für die Endnote „gut“.

Die weiteren „guten“ Akku-Rasentrimmer 18 V in der Übersicht

Alle weiteren Akku-Rasentrimmer mit 18 V Leistung sind „gut“:

  • Der Ryobi RY18LTX33A-0 (189,79 Euro UVP) bewährt sich vor allem beim Trimmen in Ecken, ist aber nicht sehr ergonomisch.
  • Der Metabo RTD 18 LTX BL 30 (189,21 Euro UVP) arbeitet leise und zeigt eine starke Leistung. Hin und wieder fällt das Ergebnis jedoch ungleichmäßig aus, zudem könnte das Modell ergonomischer sein.
  • Der Einhell GE-CT 18/30 Li-Solo (96,69 Euro Marktpreis) ist einfach und ergonomisch zu bedienen, schneidet aber ebenfalls gelegentlich unregelmäßig und ist recht laut.

Bester Rasentrimmer mit 36 V: der flexible Black & Decker BCSTA536L1-QW

Als bester Akku-Rasentrimmer mit 36 V erhält der Black & Decker BCSTA536L1-QW (184,97 Euro Marktpreis) die Note „sehr gut“. Er bewährt sich durch seine sehr gute Trimmleistung und zeigt vor allem in den Ecken ein überzeugendes Ergebnis. Zudem lässt er sich einfach an unterschiedliche Gegebenheiten anpassen. Bei der Arbeit ist er aber relativ laut.

Mit seiner verlässlichen Leistung und dem guten Trimmergebnis sichert sich der Stihl FSA 57 mit Akku AK 10 und Ladegerät AL 101 (289,00 Euro UVP) ebenfalls die Note „sehr gut“. Weiterhin gefällt die einfache Bedienung mit präziser Größenverstellung. Der Akku braucht allerdings 152 Minuten, bis er wieder voll geladen ist.

Der Lux A-RT-2×20/30 (89,99 Euro Marktpreis) lässt sich präzise an die Körpergröße des Nutzers anpassen und ist dadurch sehr ergonomisch. In Ecken zeigt der Preis-Leistungssieger unter den Modellen mit 36 V ein sehr gutes Trimmergebnis, der Trimmvorgang dauert aber recht lang. Die Endnote lautet „gut“.

Die übrigen Akku-Rasentrimmer 36 V im Test

Alle weiteren Rasentrimmer mit 36 V sind „gut“:

  • Der Bosch AdvancedGrassCut 36V-33 (218,39 Euro UVP) punktet mit seiner präzisen Leistungseinstellung, ist aber nicht sehr ergonomisch.
  • Beim Lux A-FS-2×20/35 (139,99 Euro Marktpreis) erweist sich der Akku als wenig ausdauernd, die Trimmleistung kann jedoch gefallen.
  • Der Ryobi RY36LT33A-0 (126,49 Euro UVP) zeigt ebenfalls eine gute bis sehr gute Leistung, wenn das Trimmen mit ihm auch ein wenig länger dauert.
  • Der Einhell GE-CT 36/30 Li E-Solo (100,04 Euro Marktpreis) ist recht ausdauernd und der Akku ist schnell wieder geladen, der Trimmvorgang dauert jedoch lange. Ein weiteres Manko ist der hohe Schalldruckpegel.

Für präzise geschnittenen Rasen bis in die kleinsten Ecken

Bester Rasentrimmer mit 18 V im Vergleich des ETM Testmagazins ist der Makita DUR190LZX3 (Ausgabe 06/2023). Unter den Modellen mit 36 V kann sich vor allem der Black & Decker BCSTA536L1-QW bewähren. Als günstige Alternativen bieten sich der Lux A-RT-20/25 und der leistungsstärkere Lux A-RT-2×20/30 an.

0 / 5 5 Bewertungen: 7

Your page rank:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert