Ihre Schlagwortsuche nach "Zahnpflege" ergab 21 Treffer!

Ersatzbürstenköpfe für elektrische Zahnbürsten: Halten sie mit den Originalen mit?

Aufsteckbürsten für elektrische Zahnbürsten gehen schnell ins Geld. Für die Originale werden Preise ab etwa 3,00 Euro pro Stück fällig. Wer Ersatzbürsten für eine elektrische Zahnbürste kaufen und sparen möchte, schaut sich oft nach Nachbauten um. Doch handelt es sich dabei wirklich um günstige Alternativen? Stiftung Warentest hat den Vergleich gemacht und jeweils vier Ersatzbürsten für Oral-B-Zahnbürsten und Philips Sonicare-Zahnbürsten einem Test unterzogen (Heft 12/2019), das Original und jeweils drei Nachbauten. Neben der Reinigungsleistung im Neuzustand haben die Prüfer auch… » weiterlesen «

Elektrische Zahnbürsten im Vergleich: Gute Modelle gibt es schon ab 8 Euro

Gute Elektrozahnbürsten müssen nicht teuer sein. Um das zu beweisen, hat Stiftung Warentest elf elektrische Zahnbürsten bis 100 Euro auf den Prüfstand gestellt (Ausgabe 12/2019). Mit dabei sind die vier günstigsten Modelle aus einem früheren Test vom Januar 2019 sowie sieben aktuell getestete Zahnbürsten. Das Ergebnis: Wer eine elektrische Zahnbürste kaufen möchte, bekommt empfehlenswerte Modelle als Aktionsware bereits ab 8,00 Euro. Die ersten drei Plätze im Test belegen Elektrobürsten, die sich bereits im Januar 2019 einem Test gestellt haben: die… » weiterlesen «

Universalzahnpasten im Test: 13 von 17 Zahncremes sind „sehr gut“

Mindestens morgens und abends steht Zähneputzen auf dem Programm. Universalzahnpasten sollen die Zähne vor Karies schützen, Verfärbungen entfernen sowie Plaque und Zahnstein vorbeugen. Einige Produkte versprechen zudem, das Zahnfleisch zu schonen. Für einen Testbericht in der Oktober-Ausgabe des Magazins hat Stiftung Warentest untersucht, wie gut 17 Zahncremes diese Aufgaben wirklich erfüllen. Das Ergebnis ist erfreulich: Gleich 13 Zahnpasten im Test erhalten die Gesamtnote „Sehr gut“, darunter Markenprodukte ebenso wie Eigenmarken der Discounter und Drogerien. Einen zuverlässigen Kariesschutz bekommen Verbraucher bereits… » weiterlesen «

Perlweiss Schönheits Zahnweiss: Beste Zahncreme für weiße Zähne im Test

Kaffee, Tee, Rotwein: Viele Lebensmittel hinterlassen im Laufe der Zeit unschöne Verfärbungen auf den Zähnen. Weißmacher-Zahnpasta soll derartige Verfärbungen entfernen und für ein strahlend weißes Lächeln sorgen. Wer eine aufhellende Zahnpasta kaufen möchte, hat die Wahl zwischen günstigen Discounter-Produkten und teuren Spezial-Zahncremes. Neben den Klassikern finden sich derzeit immer mehr Zahncremes auf dem Markt, die die Zähne mit Hilfe von Aktivkohle weißer machen wollen. Stiftung Warentest hat ausprobiert, welche Zahnpasta wirklich gegen Verfärbungen hilft und noch dazu vor Karies schützt…. » weiterlesen «

Gut muss nicht teuer sein: Stiftung Warentest kürt die besten elektrischen Zahnbürsten

Elektrische Zahnbürsten reinigen effektiver und schonender als eine Handzahnbürste. Fehler beim Putzen gleichen sie leichter aus. Etwa 47 Prozent der deutschen Verbraucher putzen ihre Zähne bereits mit einer elektrischen Bürste. Wer eine elektrische Zahnbürste kaufen möchte, hat die Wahl zwischen Schallzahnbürsten und oszillierend-rotierenden Bürstenköpfen. Oszillierend-rotierende Bürsten machen etwa 8.800 schwingende Seitwärtsbewegungen in der Minute, einige pulsieren dabei auch. Mit ihnen muss jeder Zahn einzeln gereinigt werden. Schallzahnbürsten vibrieren mit 13.000 bis 40.000 Schwingungen in der Minute. Sie lassen sich wie… » weiterlesen «

Gegen den Schmerz: 10 Sensitiv-Zahnpasten im Test der Stiftung Warentest

Heißer Kaffee, kaltes Eis, ein gut gekühlter Softdrink: Für viele Menschen ist das kein Genuss, sondern bringt ihre Zähne zum Schmerzen. Mediziner schätzen, dass jeder Vierte unter schmerzempfindlichen Zähnen leidet. Der Grund sind häufig freiliegende Zahnhälse, die nicht vom harten Zahnschmelz ummantelt sind. Auch schadhafter Zahnschmelz kann zu Schmerzen führen. Sensitiv-Zahncremes sollen empfindliche Zähne durch niedrigen Abrieb und spezielle Inhaltsstoffe schützen. Kaliumverbindungen verhindern die Reizübertragung durch die Zahnnerven, Strontiumsalze, Arginin und Kalziumcarbonat verschließen freiliegende Kanälchen. Wer Sensitiv-Zahnpasten kaufen will, kann… » weiterlesen «

Elektrische Zahnbürsten: Stiftung Warentest testet zehn Modelle

Zweimal täglich Zähneputzen: Für die tägliche Zahnreinigung greifen viele Menschen morgens und abends lieber zur elektrischen als zur Handzahnbürste. Mit ihrem kleinen Bürstenkopf erreicht eine elektrische Bürste auch schwer zugängliche Stellen, Belege entfernt sie effektiv, ein Sensor erkennt zu starken Druck. Wollen Sie eine elektrische Zahnbürste kaufen, bietet Stiftung Warentest mit einem Vergleichstest Orientierung. Zehn elektrische Zahnbürsten für Erwachsene haben sich dem Test gestellt, darunter oszillierende Bürsten und Schallzahnbürsten. Für fünf Modelle aus ganz unterschiedlichen Preisklassen gibt es das Testurteil „Gut“.

Für schöne und gesunde Zähne: 22 Universal-Zahnpasten auf dem Prüfstand

Sie soll nicht nur vor Karies schützen, sondern auch Zahnstein, Zahnbelag und unschöne Verfärbungen beseitigen – Universal-Zahnpasta muss viel leisten. Für gesunde Zähne empfehlen Zahnärzte mindestens zweimal am Tag zu putzen. Rund 85 Prozent der Verbraucher vertrauen dabei auf die schützende Wirkung der Zahnpasta. „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“, dachte sich die Stiftung Warentest und hat 32 Zahnpasten mit unterschiedlichem Abrieb unter die Lupe genommen. Die beste Zahnpasta im Test ist dabei die günstige K-Classic Multicare +Zink von Kaufland… » weiterlesen «

8 aktuelle elektrische Zahnbürsten im Test: Nur ein Modell putzt „sehr gut“

Elektrische Zahnbürsten sollen Zahnbelag und Zahnstein noch gründlicher zu Leibe rücken als eine herkömmliche Handzahnbürste. Die Hersteller bringen regelmäßig neue Modelle auf den Mark. Doch sind die neuen wirklich besser als die altbewährten elektrischen Zahnbürsten? Stiftung Warentest hat den Test gemacht und sich für Ausgabe 3/2016 acht Modelle vorgenommen. Das Ergebnis: Lediglich eine elektrische Zahnbürste im Test erreicht das Urteil „Gut“.

Zahnpasta für Kinder und Jugendliche im Test: 11 erhalten die Note „Sehr gut“

Links, rechts, oben, unten: Bei der Zahnpflege von Kindern ist Gründlichkeit gefragt. Immerhin sollen die Milchzähne gesund bleiben und erste bleibende Zähne ohne Löcher nachwachsen. Wie gut spezielle Kinderzahnpasta pflegt, hat die Stiftung Warentest geprüft. 17 Kinderzahncremes und zwölf Zahnpasten für Jugendliche hat das Verbrauchermagazin getestet, davon erreichen elf die Note „Sehr gut“ und acht die Note „Gut“. Warum die Zahnpflege bei Kindern so wichtig ist und welche Zahnpasten im Test überzeugen, erfahren Sie hier.