Ihre Schlagwortsuche nach "Wäschetrockner" ergab 13 Treffer!

Schneller trockene Wäsche: 16 Wäschetrockner im Test

Schnell noch das T-Shirt waschen, das Sie heute Abend anziehen wollen. Oder eben noch die Bettwäsche in die Maschine werfen. Aber auf der Leine wird die Wäsche kaum rechtzeitig trocken. Praktisch ist es da, wenn man sie einfach in den Wäschetrockner werfen kann. Doch verbrauchen Trockner nicht sehr viel Energie? Keineswegs, stellt die Stiftung Warentest in Ausgabe 9/2016 fest: Im Test erweisen sich Kondenstrockner mit Wärmepumpe als äußerst energiesparende Modelle. Je nach Programm ist die Wäsche nach etwa drei Stunden… » weiterlesen «

Diese Waschmaschinen sind sparsam und sorgen für saubere Wäsche

Sie möchten eine energiesparende Waschmaschine kaufen, wissen jedoch nicht, welche gut ist? Stiftung Warentest hat aktuell zwölf Waschmaschinen der Energiesparklasse A+++ und einen Waschtrockner mit Wärmepumpe geprüft. Das Ergebnis: Zehn von Zwölf Waschmaschinen im Test erreichen die Gesamtnote „Gut“. Unterscheide gibt es vor allem beim Preis: So kosten die teuersten Geräte zwischen 1.200 und 1.300 Euro, die billigste Waschmaschine etwa 400 Euro.

Effizient, günstig, umweltfreundlich: Fast alle Trockner mit Wärmepumpe überzeugen im Test

Sie suchen einen guten Wäschetrockner mit Wärmepumpe? Stiftung Warentest hat für die aktuelle September-Ausgabe 15 Wärmepumpen-Trockner untersucht. Das Ergebnis ist erfreulich: 14 Trockner bestehen den Test mit der Gesamtnote „Gut“. Am besten schneiden die Wäschetrockner AEG T67680IH3, Grundig GTA 38261 G und Miele TMB 640 WP (baugleich mit den Modellen TMC 640 WP und TMB 540 WP) ab. Die Testsieger glänzen mit guter Trockenwirkung, einfacher Handhabung und geringen Stromkosten – AEG und Grundig sind mit etwa 245 Euro Stromkosten in… » weiterlesen «

Wäschetrockner kaufen: Infos über Modelle, Preise und Testsieger

Die Wäsche mühevoll auf die Leine hängen und dann stundenlang warten, bis sie trocken ist? Vielen ist das mittlerweile zu viel Arbeit und sie entscheiden sich für einen Wäschetrockner. Die Geräte sind nicht nur praktisch und sparen Zeit, sondern haben auch weitere Vorteile: Die Wäsche ist nach dem automatischen Trockenvorgang bereits weich und flauschig, dadurch sparen Sie sich den Weichspüler. Außerdem werden im richtig befüllten Trockner Knitterfalten durch die Wärme vorgeglättet, was das Bügeln einfacher macht. Moderne Geräte verbrauchen zudem… » weiterlesen «

Elf aktuelle Wärmepumpentrockner im Test der Stiftung Warentest

Moderne Wärmepumpentrockner schonen sowohl die Umwelt als auch den Geldbeutel, denn sie verbrauchen halb so viel Energie wie zum Beispiel Kondensationstrockner. Die Anschaffungskosten liegen allerdings zwischen 500 und 1.000 Euro. Ob sich der Kauf dennoch lohnt, hat Stiftung Warentest in der September-Ausgabe 2014 geprüft. Insgesamt elf Wärmepumpentrockner hat das Verbrauchermagazin hinsichtlich Trocknen, Umwelteigenschaften, Handhabung sowie Verarbeitung und Sicherheit unter die Lupe genommen, davon zwei Baugleichheiten. Das Ergebnis: Acht Wärmepumpentrockner im Test schneiden mit dem Qualitätsurteil „Gut“ ab.

Wäschetrockner im Test: Kondens- und Wärmepumpen-Trockner im Vergleich

Im Winter gestaltet sich das Wäschetrocknen aufgrund der kalten Temperaturen als sehr zeitintensiv. Außerdem ist das Trocknen im Haus nicht sehr praktisch, denn es fördert die Schimmelbildung. Folglich lohnt es sich, über den Kauf eines Wäschetrockners nachzudenken. Das ETM Testmagazin hat in Ausgabe 9/2013 zwölf Wärmepumpen-Trockner und fünf Kondenstrockner auf den Prüfstand gestellt. Im Folgenden stellen wir die besten Wäschetrockner aus dem Test vor. Den Anfang machen die WärmepumpenTrockner: In diesem Testfeld fuhr der Siemens IQ700 WT46W260 sowohl den Testsieg als… » weiterlesen «

Wärmepumpentrockner im Test: Stiftung Warentest findet 10 Modelle „gut“

Welchen Wärmepumpentrockner kaufen? Stiftung Warentest hat in der August-Ausgabe 2013 zwölf Trockner mit Wärmepumpe auf den Prüfstand gestellt. Im Fokus des Vergleichstests standen das Trocknen, die Umwelteigenschaften sowie die Handhabung, Sicherheit und Verarbeitung der Trockner. Das Ergebnis: Zehn Wärmepumpentrockner im Test erreichten das Qualitätsurteil „Gut“. Am besten gefallen haben der Bosch WTY87701 (ab 270 Euro, hier erhältlich), der Miele T 8857 WP EcoComfort und das baugleiche Modell Siemens WT47Y701.

Leifheit Linomatic 500 deluxe: Beste Wäschespinne im Test

Sie suchen eine stabile Wäschespinne mit Bodenanker für den Garten oder die Terrasse? Das Magazin Haus & Garten Test hat in Ausgabe 4/2013 fünf Modelle getestet. Als „sehr gut“ hat sich die Leifheit Linomatic 500 deluxe (etwa 120 Euro, hier erhältlich) erwiesen. Der Testsieger hielt laut Testbericht nicht nur dem Härtetest einer kurzen Höchstbelastung stand, sondern punktete auch mit einer guten Konstruktion, einfacher und sicherer Handhabung sowie integriertem Schutz vor Verschmutzung. Mit dieser geradezu eleganten und stabilen Wäschespinne könne man nichts… » weiterlesen «

Waschtrockner im Vergleich: Bosch und Miele am besten

Überladene Wäscheständer in der Wohnung sehen nicht nur unschön aus, sondern fördern auch Schimmel. Ein Trockner schafft Abhilfe. Wer keinen Platz für einen Trockner hat, dem sei ein Waschtrockner empfohlen. Stiftung Warentest hat aktuell sechs Modelle zwischen 700 und 1.680 Euro getestet, darunter eine Baugleichheit. Testsieger mit der Note „Gut“ wurden der Bosch WVH28540 (etwa 700 Euro) und das baugleiche Modell von Siemens sowie der Miele WT 2780 WPM.

Wärmepumpentrockner und Kondensationstrockner im Vergleich

Das Trocknen der Wäsche mit einem elektrischen Wäschetrockner kostet Energie. Dank moderner Technologien sind aktuelle Modelle stromsparend und somit umweltfreundlicher. Doch wie ist es um ihre Trockenleistung bestellt? Ein Vergleich im Magazin Haus & Garten Test (Heft 5.2012) gibt Aufschluss. Insgesamt sieben Trockner wurden unter die Lupe genommen, darunter zwei Kondensationstrockner ohne Wärmepumpe und fünf Wärmepumpentrockner.