Ihre Schlagwortsuche nach "Schulranzen" ergab 3 Treffer!

Erstausstattung für den Schulanfang: Diese Materialien benötigen Erstklässler

Sind die Sommerferien vorbei, wartet auf viele Kinder ein ganz besonderes Abenteuer: Der erste Schultag. Für einen reibungslosen Start in diese aufregende Zeit brauchen Schulanfänger natürlich den passenden Schulbedarf – das beginnt beim Ranzen und endet bei der obligatorischen Zuckertüte. Welche wichtigen Dinge dürfen für ABC-Schützen zum Schulanfang nicht fehlen? Was ist beim Kauf eines Ranzens zu beachten und welche Modelle schneiden im Schulranzen-Test gut ab? Und was gehört eigentlich in die Zuckertüte? Dieser Ratgeber gibt Antworten.

Öko-Test prüft Schulranzen und ermittelt drei Testsieger

Nicht nur Stiftung Warentest hat in Ausgabe 3/2013 Schulranzen getestet, sondern auch das Verbrauchermagazin Öko-Test. Letzteres hat seinen Schwerpunkt allerdings vermehrt auf Schadstoffe gesetzt, was zu anderen Ergebnissen in der Gesamtbewertung führte. So erreichten lediglich drei Schulranzen im Test ein „befriedigendes“ Urteil: DerDieDas Dark Forest 5-teilig, Fliegengewicht XS (ab 100 Euro, hier erhältlich), Sammies Optilight Spaceship, 5-teilig (ab 60 Euro, hier erhältlich) und Scout Buddy Sweety (ab 169 Euro, hier erhältlich).

Schulranzen im Test: Spiegelburg, Scout und DerDieDas am besten

Welcher Schulranzen ist der beste? Ende August dieses Jahres haben viele ABC-Schützen ihren ersten Schultag. Das ist zwar noch eine Weile hin, aber der Schulanfang will gut vorbereitet sein. Dazu gehören neben der Zuckertüte auch diverse Utensilien wie Stifte, Federmappe, Malkasten und ein Schulranzen. Welcher Schulranzen gut ist, hat Stiftung Warentest in einem aktuellen Test herausgefunden. 18 Modelle hat das Verbrauchermagazin getestet. Dabei standen Trageeigenschaften und optische Warnwirkung sowie Materialeigenschaften und mögliche Schadstoffe im Fokus. Bester Schulranzen im Test war… » weiterlesen «