Preiswert und ausgewogen: Diese Nassfutter fĂĽr adulte Hunde ĂĽberzeugen im Test

Die Ansprüche an gutes Nassfutter für Hunde sind hoch: Schmecken soll es dem Tier und den besten Freund des Menschen mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen. Die Auswahl ist groß und reicht von den günstigen Handelsmarken der Supermärkte und Discounter bis hin zu vergleichsweise kostspieligem Markenfutter. Das teuer nicht unbedingt besser ist, zeigt der Vergleich von Stiftung Warentest (Heft 05/2022). Insgesamt 22 Hundenassfutter haben die Tester auf ihre Nährstoffzusammensetzung hin untersucht. Darüber hinaus haben sie sich angeschaut, wie stimmig die Fütterungsempfehlungen sind, ob die Futter Schadstoffe enthalten und wie einfach sich die Verpackung handhaben lässt. Das Ergebnis: Vier Nassfutter für Hunde im Test erhalten die Note „Sehr gut“, allesamt Produkte günstiger Handelsmarken. Ein Futter fällt mit der Note „Mangelhaft“ durch.

W

Gut versorgt mit Edeka Feine Mahlzeit

Als bestes Nassfutter im Vergleich erhält die Edeka Feine Mahlzeit mit Lamm, Huhn, Nudeln & Kartoffeln (etwa 0,59 Euro) die Note „Sehr gut“. Der Testsieger versorgt adulte Hunde aller Rassen mit allen wichtigen Nährstoffen. Die Fütterungsempfehlungen sind stimmig, Schadstoffe können die Tester nicht nachweisen.

Die Ergebnisse fĂĽr die Edeka Feine Mahlzeit im Ăśberblick:

  • Ernährungsphysiologische Qualität
  • FĂĽtterungsempfehlungen
  • keine Schadstoffe
  • Verpackung
  • Deklaration und Werbeaussagen

Merkmale:

  • Inhalt: 400 g
  • Tagesration fĂĽr einen adulten Hund mit 15 kg Körpergewicht/ mittlerer Preis pro Tagesration: 927 g/ 1,37 Euro
  • Verpackungsform: WeiĂźblechdose
  • enthaltene Tierarten: Huhn, Rind, Pute, Schaf, Schwein
  • umsetzbare Energie: 78 kcal/ 100 g
  • Zuckergehalt: <2 g/ 100 g
  • MDH: 27.09.2023

Auch Aldi Romeo Classic versorgt Hunde mit allen Nährstoffen

Die Note „Sehr gut“ geht auch an die Aldi Romeo Classic Feine Pastete mit Rind & Landgemüse (etwa 0,33 Euro). Das preiswerte Futter liefert alle wichtigen Nährstoffe für einen ausgewachsenen Hund. Die Fütterungsempfehlungen bewerten die Tester als stimmig.

Die Ergebnisse fĂĽr die Aldi Romeo Classic im Ăśberblick:

  • Ernährungsphysiologische Qualität
  • FĂĽtterungsempfehlungen
  • keine Schadstoffe
  • Verpackung
  • Deklaration und Werbeaussagen

Merkmale:

  • Inhalt: 300 g
  • Tagesration fĂĽr einen adulten Hund mit 15 kg Körpergewicht/ mittlerer Preis pro Tagesration: 790 g/ 1,45 Euro
  • Verpackungsform: Alu-Schale
  • enthaltene Tierarten: Huhn, Rind, Schaf, Schwein
  • umsetzbare Energie: 92 kcal/ 100 g
  • Zuckergehalt: <2 g/ 100 g
  • MDH: 19.07.2023

Der Preis-Leistungssieger kommt von Lidl

Die Lidl Orlando Brocken mit Geflügel & Muskelfleisch in Sauce (etwa 1,19 Euro) fallen durch die günstigste Tagesration im Test auf. Das Nassfutter liefert dem Hund alle lebenswichtigen Nährstoffe. Die angegebenen Fütterungsempfehlungen sind sehr gut auf das jeweilige Gewicht abgestimmt. Allerdings fehlen Angaben für Hunde unter 10 kg. Die Endnote lautet ebenfalls „Sehr gut“.

Die Ergebnisse fĂĽr die Lidl Orlando Brocken im Ăśberblick:

  • Ernährungsphysiologische Qualität
  • FĂĽtterungsempfehlungen
  • keine Schadstoffe
  • Verpackung
  • Deklaration und Werbeaussagen

Merkmale:

  • Inhalt: 1.240 g
  • Tagesration fĂĽr einen adulten Hund mit 15 kg Körpergewicht/ mittlerer Preis pro Tagesration: 865 g/ 0,83 Euro
  • Verpackungsform: WeiĂźblechdose
  • enthaltene Tierarten: Huhn, Pute, Rind, Schaf, Schwein
  • umsetzbare Energie: 84 kcal/ 100 g
  • Zuckergehalt: <2 g/ 100 g
  • MDH: 21.09.2023

Hundenassfutter im Test: „Mangelhaft“ für Animonda

Die Note „Sehr gut“ geht auch noch an die Rewe Ja Saftige Pastete mit Wild und Geflügel (etwa 0,55 Euro/ 300 g), die Hunde ebenfalls mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt und mit stimmigen Fütterungsempfehlungen daherkommt. Im Test wird ein geringer Schadstoffgehalt festgestellt. Insgesamt sechs Nassfutter sind „gut“, darunter das Pedigree in Pastete mit 3 Sorten: Rind, Lamm und Huhn (etwa 1,31 Euro/ 800 g). Beim besten Markenfutter im Test sind lediglich die Fütterungsempfehlungen für Hunde ab 40 kg etwas knapp bemessen.

Die Note „Befriedigend“ geht an sieben Hundenassfutter, darunter die GranataPet Liebling’s Mahlzeit Kalb & Lamm (etwa 2,39 Euro/ 400 g). Das Futter mit teils exotischen Zutaten versorgt Hunde noch gut mit allen Nährstoffen, enthält jedoch etwas zu wenig Linolsäure. Das in der Deklaration aufgefĂĽhrte Nachtkerzenöl können die Tester bei der PrĂĽfung im Labor nicht nachweisen.

W

An vier Hundefutter geht die Note „Ausreichend“. Dazu gehören auch die beiden Bio-Futter im Test, Yarrah Paté mit Huhn und Truthahn (etwa 1,29 Euro/ 150 g) und Wildes Land Adult Bio Huhn mit Kürbis & Zucchini (etwa 2,83 Euro/ 400 g). Das Yarrah Futter enthält zu wenig Magnesium und weist nur Fütterungsempfehlungen für Hunde bis 12 kg aus. Das Futter von Wildes Land liefert zu wenig Jod und Vitamin B1, Zink und Kupfer sind ebenfalls knapp bemessen. Lediglich „mangelhaft“ ist das Animonda GranCarno Adult Rind+Herz (etwa 1,55 Euro/ 400 g). Mehrere wichtige Nährstoffe sind nicht in ausreichender Menge enthalten, die Fütterungsempfehlungen sind nur für Hunde von drei bis 18 kg angegeben und fallen zu groß aus.

Fazit: Die preiswerten Handelsmarken haben im Hundefutter-Vergleich von Stiftung Warentest die Nase vorn (Ausgabe 05/2022). Edeka Feine Mahlzeit, Aldi Romeo Classic Feine Pastete, Lidl Orlando Brocken und Rewe Ja Saftige Pastete versorgen adulte Hunde zum günstigen Preis mit allen wichtigen Nährstoffen.

0 / 5 ⌀ 4.82 Bewertungen: 11

Your page rank:

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Haus & Garten Test prüft Gefrierschränke: Testsieger Midea ist energieeffizient Haus & Garten Test prüft Multizerkleinerer: Testsieger sind Tefal und Metaltex 7 Staubsauger mit/ohne Beutel im Test: Die besten Bodenstaubsauger kommen von AEG 3 Minikühlschränke im Test: Testsieger Comfee bietet sogar ein kleines Eisfach