Ihre Schlagwortsuche nach "Helm" ergab 23 Treffer!

Sicherheit ab 12 Euro: 18 Kinder­fahr­radhelme im Test der Stiftung Warentest

Foto: dk-fotowelt I Fotolia

Schlaue Köpfe tragen Helm: Bei Stürzen vom Fahrrad schützt der Helm vor schweren Kopfverletzungen. Orthopäden und Unfallchirurgen empfehlen daher Radfahrern jeden Alters, sich nur mit einem entsprechenden Fahrradhelm auf den Drahtesel zu setzen. Kinder gehen mit gutem Vorbild voran, 82 Prozent der Sechs- bis Zehnjährigen tragen bereits einen Helm. Wer einen guten Kinder­fahr­radhelm kaufen möchte, muss nicht unbedingt zu einem sehr teuren Modell greifen. Stiftung Warentest hat 18 Kinderfahrradhelme im Vergleich gegenübergestellt (Heft 04/2022). Dabei zeigt sich, dass auch günstige… » weiterlesen «

Fahrradhelm günstig kaufen: 3 gute und sichere Helme für Erwachsene unter 50 Euro

Foto: mmphoto I Fotolia

Mehrere Studien zeigen, dass Fahrradhelme wirkungsvoll vor Kopfverletzungen bei Unfällen schützen. Laut Deutscher Verkehrswacht vermeiden sie bis zu 20 Prozent der Kopfverletzungen bei Leichtverletzten und bis zu 80 Prozent der Kopfverletzungen bei Schwerverletzten. Während die meisten Kinder bereits mit einem Helm unterwegs sind, verzichten viele Erwachsene allerdings noch auf die stabile Kopfbedeckung. Dabei empfehlen Orthopäden und Unfallchirurgen dringend, den Kopf auf diese Weise zu schützen. Wer einen guten Fahrradhelm für Erwachsene sucht, muss nicht zwangsläufig viel Geld ausgeben. Der Preisvergleich… » weiterlesen «

Mit dem Rad sicher durch den Straßenverkehr: Die besten Fahrradhelme für Erwachsene

Foto: uvex | City i-vo Mips

Schon bei langsamen Geschwindigkeiten von 10 km/h kann ein Unfall mit dem Fahrrad schwere Folgen haben. Ein guter Fahrradhelm beugt Kopfverletzungen vor. Die Auswahl ist groß, ebenso die Preisspanne zwischen den einzelnen Modellen. Günstige Helme gibt es bereits ab 35 Euro, andere Exemplare kosten rund 160 Euro. Wer einen sicheren Fahrradhelm für Erwachsene kaufen möchte, kann sich am Vergleich der Stiftung Warentest orientieren (Heft 07/2021). Welcher Fahrradhelm ist der sicherste? Die Tester sind dieser Frage nachgegangen und haben 14 Fahrradhelme… » weiterlesen «

Fahrradhelm kaufen: 3 sehr gute Modelle unter 50 Euro

Foto: KED I Helm Paganini Visor

Eine gesetzliche Pflicht zum Tragen eines Fahrradhelms gibt es in Deutschland nicht. Der Helm schützt bei Stürzen allerdings vor schwerwiegenden Kopfverletzungen und kann Leben retten. Gute Fahrradhelme müssen der Norm EN 1078 entsprechen und sollten das CE-Kennzeichen sowie das GS-Siegel für geprüfte Sicherheit tragen. Welcher Helm wirklich stabil verarbeitet ist, zeigen Testberichte von Verbraucher- und Fachmagazinen. Über den Preisvergleich von idealo lassen sich nicht nur günstige Fahrradhelme unter 50 Euro finden, sondern auch die Testergebnisse der Helme vergleichen.

Motorradhelm günstig online kaufen: Diese 3 preiswerten Helme überzeugen im Test

Foto: lassedesignen | Fotolia

Ohne Helm geht nichts: Wer mit einem Kraftrad unterwegs ist, das mehr als 20 km/h schafft, muss einen Motorradhelm tragen. Seit 2006 schreibt die Straßenverkehrsordnung zudem „geeignete Helme“ vor. Dazu zählen Helme mit dem ECE 22-Zertifikat. Das Siegel bestätigt, dass der Helm von einem unabhängigen Institut auf seine Eignung überprüft wurde. Geprüfte Helme müssen nicht unbedingt teuer sein. Mit dem Preisvergleich von idealo lässt sich auch ein guter Motorradhelm unter 200 Euro finden, der alle Sicherheitsanforderungen erfüllt.

Snowboard- und Skihelme für Erwachsene: Sechs Modelle sind empfehlenswert

Foto: Tomas Marek | Dreamstime

Die Piste ruft! Um beim Ski- und Snowboarden schwere Kopfverletzungen zu vermeiden, sollten Sie nicht ohne Helm in den Schnee. Die Auswahl an Ski- und Snowboardhelmen ist groß. Wer einen neuen Skihelm kaufen möchte, steht jedoch vor der Frage, welches Modell tatsächlich sicher ist. Um das herauszufinden, hat Stiftung Warentest zehn Ski- und Snowboardhelme für Erwachsene ausführlich getestet. Alle Modelle im Test sind Halbschalenhelme für Freizeit-Skiläufer, welche die Ohren nur durch Polster schützen. Der Fokus liegt auf der Stoßdämpfung und der… » weiterlesen «

Fahrradhelme im Test: Mit Nutcase und Cratoni sind Kinder sicher unterwegs

Foto: Nutcase | Little Nutty

Rund zwei Drittel aller Kinder tragen einen Fahrradhelm, wenn sie mit dem Rad unterwegs sind. Das zeigen Zahlen der Bundesanstalt für Straßenwesen. Der Helm soll vor Kopfverletzungen schützen –dementsprechend erwarten Eltern eine robuste Verarbeitung. Doch auch bequem sitzen sollte der Kinderhelm. Stiftung Warentest hat sich acht Helme für Kleinkinder und elf Fahrradhelme für größere Kinder genauer angesehen. Das Ergebnis: Knapp die Hälfte aller Radhelme schneidet im Test gut ab. Welche Modelle besonders sicher sind, lesen Sie hier.

Stiftung Warentest prüft Radhelme nach neuen Kriterien: Nur drei schneiden „gut“ ab

Foto: Melon | Urban Active

Wenn die Sonne scheint, schwingen sich wieder viele Menschen aufs Fahrrad. Ob in der Stadt oder bei der Bergtour – ein Fahrradhelm ist unerlässlich, denn er schützt vor schweren Kopfverletzungen. In Ausgabe 8/2015 hat Stiftung Warentest 18 Fahrradhelme für Erwachsene getestet, nach strengeren Kriterien als in den vorangegangenen Tests. Das Ergebnis: Zwar ist jeder Fahrradhelm besser als gar kein Fahrradhelm, aber nur drei Helme schnitten im Test mit der Note „Gut“ ab: Die Modelle von Melon, KED und Nutcase.

8 von 12 Fahrradhelmen im Test sind sicher und komfortabel

Foto: KED | Certus K-Star

Sommerzeit ist Fahrradzeit: Um bei einem Unfall schwere Kopfverletzungen zu vermeiden, sollten Radfahrer nur mit Helm auf den Drahtesel steigen. Der Markt bietet zahlreiche Fahrradhelme an, zum Beispiel in solider Hartschalenkonstruktion oder In-Mold-Bauart. Doch welcher Radhelm ist sicher und schützt zuverlässig bei einem Sturz? Der Allgemeine Deutsche Automobil-Club e. V. (ADAC) hat zwölf aktuelle Velo-Helme für Erwachsene hinsichtlich Kopfschutz, Sichtbarkeit sowie Trageeigenschaften und Handhabung geprüft. Das Ergebnis: Acht Fahrradhelme im Test erreichen die Note „Gut“ und vier die Note „Befriedigend“.

Mit diesen Tipps finden Sie den richtigen Fahrradhelm

Foto: Taitai6769 | Dreamstime.com

Radfahren ist gesund, schont die Umwelt – und macht außerdem Spaß. Eine Helmpflicht für Radfahrer gibt es in Deutschland nicht. Doch auch Stürze bei geringer Geschwindigkeit können ernste Kopfverletzungen nach sich ziehen. Einen Fahrradhelm zu tragen, wird daher sowohl für Kinder als auch für Erwachsene empfohlen. Das gilt insbesondere für Radfahrer, die gerne mit hoher Geschwindigkeit oder im Gelände unterwegs sind. Was muss ein guter Fahrradhelm bieten? Wie erkennen Sie geeignete Helme und was sollten Sie beim Kauf beachten? Dieser… » weiterlesen «