Ihre Schlagwortsuche nach "Fritteuse" ergab 4 Treffer!

Stiftung Warentest prüft Heißluftfritteusen: Kein Modell ist besser als „befriedigend“

Knusprige Pommes frites, saftige Hähnchenschenkel, knackiges Gemüse: Heißluftfritteusen versprechen vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Sogar Muffins können die Mini-Öfen backen. Dabei wollen sie mit bis zu 90 Prozent weniger Fett auskommen als herkömmliche Fritteusen. Wer eine Heißluftfritteuse kaufen möchte, fragt sich jedoch oft, ob die Pommes auch wirklich so gut gelingen wie in der Fettfritteuse. Stiftung Warentest hat den Test gemacht und 13 Heißluftfritteusen miteinander verglichen. Welche Heißluftfritteuse ist gut? Der Testbericht in Ausgabe 1/2019 des Verbrauchermagazins fällt eher ernüchternd aus: Selbst die… » weiterlesen «

Mit diesen Fritteusen gelingen Pommes und andere Speisen am besten

Die Zubereitung von Pommes frites, Chicken-Nuggets und anderen frittierten Speisen gelingt am besten mit einer Fritteuse. Der Grund: Sie ist darauf ausgelegt, ihre Temperatur konstant zu halten. Doch welche Fritteuse kaufen? Welche Fritteuse ist gut? Das Magazin Haus & Garten Test hat fünf Modelle auf den Prüfstand gestellt, davon erreichten zwei die Note „Sehr gut“ und drei die Note „Gut“. Beste Fritteuse im Test war die De’Longhi F34532CZ (um 100 Euro, hier erhältlich). Der Testsieger zaubere nicht nur perfekte Pommes,… » weiterlesen «

Kaltzonen- und herkömmliche Fritteusen im Test des ETM Testmagazins

Um Pommes Frites, Chicken Nuggets und andere Speisen zuzubereiten, empfiehlt sich eine Fritteuse — denn sie ist darauf ausgelegt, ihre Temperatur konstant zu halten. Inzwischen gibt es verschiedene Geräte, zum Beispiel auch Kaltzonen- und Spin-Fritteusen. Bei Kaltzonen-Fritteusen hängt das Heizelement ein bis zwei Zentimeter über dem Öl. Zudem hat das aufgeheizte Öl eine Temperatur zwischen 50 °C und 70 °C, sodass herabsinkende Frittierreste nicht am Boden verbrennen und dadurch nicht den Geschmack der Speisen und die Lebensdauer des Öls verringern.

Gastroback Vita-Spin: Beste Fritteuse im Vergleich von Haus & Garten Test

Welche Fritteuse kaufen? Welche Fritteuse ist gut? Ein Test in der Haus & Garten Test gibt Antwort: 16 elektrische Frittierfetterhitzer hat das Verbrauchermagazin hinsichtlich Funktion und Handhabung sowie Verarbeitung und Ökologie zum Vergleich herangezogen. Beste Fritteuse im Test war die Gastroback Vita-Spin (Note „Gut“, um 110 Euro, hier erhältlich ), die von allen getesteten Modellen am besten frittierte. Der Testsieger habe keine Schwächen gezeigt und frittiere auch bei voller Beladung sehr schnell. Hinzu kommen eine praktische Ölschleuderfunktion, eine präzise Temperataureinstellung sowie… » weiterlesen «