Test: Wasserdichte Wanderjacken fĂĽr Damen und Herren im Vergleich

Der Sommer liegt in den letzten Zügen. Temperaturen um 30 °C wird es in diesem Jahr nicht mehr geben, aber 20 °C sind auch ganz angenehm, vor allem wenn man sportlichen Aktivitäten wie Wandern nachgehen möchte. Wer sich auf Wanderschaft begibt, sollte an die richtige Ausrüstung denken, z. B. Wanderschuhe, Wandersocken und wasserfeste, atmungsaktive Funktionskleidung. Das outdoor Magazin hat aktuell elf Wanderjacken für Damen und Herren zwischen 170 und 650 Euro getestet, davon erreichten drei das Urteil „Überragend“.

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks.
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Die Jacken von Mammut, Rab und The North Face sind am besten

Foto: Martinmark | Dreamstime

Foto: Martinmark | Dreamstime

Zu den besten Funktionsjacken im Test gehören die Mammut Nordwand/Mittellegi (um 650 Euro, hier erhältlich), die Rab Latok Jacket und die The North Face Leonidas. Die Wanderjacke von Mammut sei leicht, robust und würde selbst beim Klettern jede Bewegung mitmachen, schreiben die Tester. Überdies bietet die „hervorragend schützende Dreilagenjacke“ ein sehr gutes Klima: Das Material lässt sehr viel Feuchtigkeit entweichen, die Belüftung funktioniert sehr gut. Der sehr hohe, feste Kragen und der mächtige, versteifte Kapuzenschild schützen vor Wind und Wetter. Manko: Etwas hakelige Zips.

Auch die robuste Rab Latok Jacket (ab 130 Euro, hier erhältlich) macht jede Bewegung mit und hält Wind und Wetter stand. Ansonsten ist die Wanderjacke atmungsaktiv und sehr gut imprägniert. Weitere Pluspunkte gab es fĂĽr die kinderleichte Bedienung aller Zipper und ZĂĽge — selbst mit dicken Handschuhen.

Die The North Face Leonidas (ab 130 Euro, hier erhältlich) hingegen ist die „derzeit leistungsfähigste Ultraleichtjacke auf dem Markt.“ Sie schützt sehr gut gegen die Launen der Natur und trägt sich geschmeidig. Die Innenseite des hochatmungsaktiven Materials nimmt Feuchtigkeit besser auf als viele andere 2,5-Lagen-Materialien. Das reduziert die Kondenswasserbildung. In puncto Bedienung und Verarbeitung überzeugte die Funktionsjacke ebenfalls.

Diese Funktionsjacken

  • Bergans Dynamic Neo Jacket,
  • Jack Wolfskin Steep Ascent Jacket (Kauftipp) und
  • Schöffel Easy M/L

erreichten das Qualitätsurteil „Sehr gut“.

Die Maier Sports Shetland, Odlo Air und Vaude Marzell (ab 145 Euro, hier erhältlich) wurden für „Gut“ befunden. Zwei Wanderjacken im Test schnitten mit einem „Befriedigend“ ab. Um welche Modelle es sich dabei handelt und was das outdoor Magazin an ihnen auszusetzen hatte, können Interessierte online unter outdoor-magazin.com und in Heft 4/2013 nachlesen. Einen Testbericht über Funktionsjacken finden Sie auf dieser Seite. Die besten Imprägniermittel finden Sie hier.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Innovative Tracker: Die 3 besten Smartwatches unter 100 Euro Ă„ltere Modelle haben die Nase vorn: Smartwatches und Fitnesstracker im Test Isomatte gĂĽnstig kaufen: Die 3 besten Campingmatten unter 100 Euro Funktionsjacke gĂĽnstig kaufen: Die 3 besten Modelle fĂĽr Damen unter 100 Euro