Geschmeidig zarte Pflege: Körperlotionen für trockene Haut im Test

Die Haut ist rissig, trocken, spannt und juckt. Insbesondere der Wechsel zwischen kalter Luft draußen und warmer Heizungsluft drinnen macht trockener Haut im Winter zu schaffen. Im Sommer soll sie aber schön gepflegt und seidig zart erscheinen. Damit das gelingt, braucht trockene Haut eine Extra-Portion Pflege. Die wollen spezielle Bodylotions bieten. Die Produkte cremen nicht nur, sondern sollen auch dafür sorgen, dass sich Feuchtigkeit langfristig in der Haut anreichert. Wie gut das gelingt, hat Stiftung Warentest untersucht und sich 17 Körperlotionen für trockene Haut im Test genauer angesehen. Das Ergebnis: Jede Bodylotion im Test pflegt gut und reichert die Haut tatsächlich mit Feuchtigkeit an. Einige Lotionen enthalten jedoch den kritischen Duftstoff BMHCA, der im Tierversuch die Fortpflanzungsfähigkeit beeinträchtigt. Gute und unbedenkliche Pflegelotionen gibt es allerdings schon ab 23 Cent je 100 ml.

Welche Bodylotion macht trockene Haut wieder zart?

Der Bodylotion Testsieger kommt von Neutrogena

Foto: Neutrogena I Bodylotion für trockene Haut

Testsieger ist die Neutrogena Deep Moisture Bodylotion für trockene Haut (1,25 Euro/ 100 ml). Sie lässt sich gut verteilen, hinterlässt ein sehr angenehmes Hautgefühl und reichert die Haut mit Feuchtigkeit an. Stiftung Warentestvergibt das Testurteil „Gut“.

Die Ergebnisse der Neutrogena Bodylotion im Überblick:
+ Feuchtigkeitsanreicherung
+ Hautgefühl
+ Anwendung
+ keine kritischen Duftstoffe nachgewiesen
+ keine auffälligen Mineralölbestandteile
+ keine Auffälligkeiten bei der mikrobiologischen Qualität
+ Verpackung
Deklaration

Merkmale:
Konservierungsstoff: Phenoxyethanol
enthält Parfüm


La Roche-Posey: Teuer, aber gut

Die La Roche-Posey Lipikar Lotion Rückfettende Körperlotion (Note „Gut“, 7,25 Euro/ 100 ml) ist ein vergleichsweise teures Produkt. Sie pflegt die Haut aber geschmeidig zart und enthält auch keine bedenklichen Duftstoffe oder Rückstände.

Die Ergebnisse der La Roche-Posey Lotion im Überblick:
+ Feuchtigkeitsanreicherung
+ Hautgefühl
+ Anwendung
+ keine kritischen Duftstoffe nachgewiesen
+ keine auffälligen Mineralölbestandteile
+ keine Auffälligkeiten bei der mikrobiologischen Qualität
+ Verpackung
+ Deklaration

Merkmale:
Konservierungsstoff: Chlorhexidine Digluconate
enthält Parfüm


Yves Rocher pflegt mit Aloe Vera

Eine gute Feuchtigkeitsanreicherung und einfache Anwendung bietet auch die Yves Rocher Feuchtigkeits-Körpermilch Aloe Vera-Gel Trockene Haut (Note „Gut“, 2,05 Euro/ 100 ml). Auch diese Bodylotion kommt ohne kritische Duftstoffe aus und ist von unbedenklicher mikrobiologischer Qualität.

Die Ergebnisse der Yves Rocher Feuchtigkeits-Körpermilch im Überblick:
+ Feuchtigkeitsanreicherung
+ Hautgefühl
+ Anwendung
+ keine kritischen Duftstoffe nachgewiesen
+ keine auffälligen Mineralölbestandteile
+ keine Auffälligkeiten bei der mikrobiologischen Qualität
+ Verpackung
Deklaration

Merkmale:
Konservierungsstoff: Sodium Benzoate, Potassium Sorbate
enthält Parfüm


CD bietet eine vegane Bodylotion mit Urea

Die CD Pflege Lotion Sanddorn + Urea für trockene & raue Haut (Note „Gut“, 1,20 Euro/ 100 ml) ist laut Anbieter vegan. Die Bodylotion mit Urea hinterlässt ein zartes Hautgefühl mit langanhaltender Wirkung. Kritik gibt es an der Verpackung.

Die Ergebnisse der CD Pflege Lotion Sanddorn + Urea im Überblick:
+ Feuchtigkeitsanreicherung
+ Hautgefühl
+ Anwendung
+ keine kritischen Duftstoffe nachgewiesen
+ keine auffälligen Mineralölbestandteile
+ keine Auffälligkeiten bei der mikrobiologischen Qualität
+ Deklaration
Verpackung

Merkmale:
Konservierungsstoff: Phenoxyethanol, Sodium Benzoate
enthält Parfüm


Dove: Gute Pflege, aber unklare Deklaration

Foto: Dove I Body Milk Reichhaltige Pflege

Die Dove Reichhaltige Pflege Reichhaltige Bodymilk trockene Haut (Note „Gut“, 0,63 Euro/ 100 ml) pflegt ebenfalls gut. Laut Deklaration enthält sie den potenziell kritischen Duftstoff BMHCA, im Test ließ sich dieser jedoch nicht nachweisen.

Die Ergebnisse der Dove Bodylotion im Überblick:
+ Feuchtigkeitsanreicherung
+ Hautgefühl
+ Anwendung
+ keine kritischen Duftstoffe nachgewiesen
+ keine auffälligen Mineralölbestandteile
+ keine Auffälligkeiten bei der mikrobiologischen Qualität
+ Deklaration
Verpackung

Merkmale:
Konservierungsstoff: Phenoxyethanol, Parabene
enthält Parfüm


Die Körperlotion von dm ist Preis-/Leistungssieger

Die vegane dm Balea Reichhaltige Bodymilk trockene Haut (Note „Gut“, 0,23 Euro/ 100 ml) ist mit die preiswerteste Bodylotion im Test und überzeugt mit guter Feuchtigkeitsanreicherung. Kritisiert wird lediglich die Verpackung, die zu einer etwas schwierigen Entnahme der Creme (hier ein Testbericht über Pflegeprodukte für Schwangere) führt. Laut dm wurde das Verpackungsdesign mittlerweile geändert.

Die Ergebnisse der Körperlotion von dm im Überblick:
+ Feuchtigkeitsanreicherung
+ Hautgefühl
+ keine kritischen Duftstoffe nachgewiesen
+ keine auffälligen Mineralölbestandteile
+ keine Auffälligkeiten bei der mikrobiologischen Qualität
+ Deklaration
Anwendung
Verpackung

Merkmale:
Konservierungsstoff: Sodium Benzoate, Potassium Sorbate
enthält Parfüm


4 weitere Körperlotionen für trockene Haut im Test sind „gut“

Mit „gut“ bewertet Stiftung Warentest auch die folgenden vier Körperlotionen:

Jede gute Körperlotion für trockene Haut im Test pflegt nachhaltig, die Lavera Bodylotion kommt sogar ohne Konservierungsstoffe aus und ist laut Anbieter vegan. Kritik gibt es an der nicht sinnvollen Deklaration als Körperlotion ohne Parabene und an der Verpackung. Die Körperlotion von Aldi Nord lässt sich zudem etwas schwer verteilen. Lavera gibt an, das ungünstige Verpackungsdesign mittlerweile geändert zu haben.

Sieben Körperlotionen sind „befriedigend“

Sieben Mal vergibt Stiftung Warentest das Urteil „Befriedigend“: Die Clarins Moisture-Rich Body Lotion With shea-butter For dry skin (6,25 Euro/ 100 ml) pflegt gut, enthält aber den kritischen Duftstoff BMHCA, genauso wie die Eucerin pH5 Hautschutz Lotion F für zu Trockenheit neigende Haut (5,85 Euro/ 100 ml) und die Nivea Reichhaltige Body Milk Trockene Haut (0,74 Euro/ 100 ml). Die Rossmann Isana Bodymilk Olive reichhaltige Pflege Trockene Haut (0,34 Euro/100 ml), die Treaclemoon Wild cherry magic Körpermilch mit pflegendem Mandelöl (1,13/ 100 ml) und die Weleda Sanddorn Reichhaltige Pflegelotion Trockene Haut (7,00 Euro/ 100 ml) sind zwar unbedenklich, zeigen aber Schwächen bei der Feuchtigkeitsanreicherung. Die Lancôme Nutrix Royal Body Intensiv Lipid-Reparierende Körperlotion (7,25 Euro/ 100 ml) pflegt gut, enthält aber wieder BMHCA.

Parabene: Neuesten Erkenntnissen nach unbedenklich

Foto: Picture-Factory I Fotolia

Vier Körperlotionen im Test enthalten Parabene als Konservierungsstoff: Dove, Garnier, Lancôme und Lidl. Parabene standen unter dem Verdacht, Brustkrebs auszulösen oder durch hormonähnliche Wirkung die männliche Fruchtbarkeit zu beeinträchtigen. Neue Studien können diese Befürchtungen aber nicht bestätigen. Die in den Lotionen verwendete Dosis gilt als unbedenklich, zudem sind Parabene gut verträglich. Für die ausdrückliche Bewerbung eines Produkts als Körperlotion ohne Parabene zog Stiftung Warentest daher einen Punkt in der Kategorie Deklaration ab.

Tipps für die Pflege trockener Haut

  • Heiße Duschen und Vollbäder trocknen ohnehin trockene Haut noch weiter aus. Wer auf ein Vollbad nicht verzichten möchte, sollte ölhaltige, rückfettende Badezusätze wählen.
  • Besonders trocken ist die Haut meist an Händen und Füßen, Knien und Ellenbogen, da die Haut hier über weniger Talgdrüsen verfügt. Diese Partien benötigen besonders großzügige Pflege.
  • Vor dem Sonnenbad sollte trockene Haut mit reichhaltiger Sonnencreme oder -lotion eingecremt werden.

Fazit: Gute Bodylotion für trockene Haut muss nicht teuer sein. Gute Bodylotion für trockene Haut gibt es schon ab 23 Cent pro 100 ml. Reichhaltige Pflege muss also nicht teuer sein. Zu diesem Ergebnis kommt Stiftung Warentest in Heft 4/2018.

Ihre Meinung zu "Geschmeidig zarte Pflege: Körperlotionen für trockene Haut im Test"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.