51 Beiträge in der Kategorie Finanzen & Versicherungen

Steuersoftware im Test: WISO Steuer-Sparbuch am besten

Foto: Akad. AG

Die Steuererklärung 2013 muss bis zum 31. Mai beim Finanzamt abgegeben werden. Wer keinen Steuerberater hat bzw. zu Hilfe ziehen möchte, muss selber ran. Steuersparprogramme versprechen Hilfe auf dem Weg durch den Paragrafendschungel. Doch welche Steuersoftware für 2013 ist einfach zu bedienen und rechnet genau? Kurzum: Welche Steuersoftware 2013 ist die beste? Computer Bild hat in Heft 6/2013 den Test gemacht und gibt Antwort. Sechs Steuersparprogramme hat die Computer-Zeitschrift geprüft. Beste im Test war die WISO Steuer-Sparbuch 2013 von Buhl…. » weiterlesen «

Stromtarifrechner Test 2013: Stiftung Warentest prüft zehn Vergleichsportale

Stromtarifrechner-Test

Welcher Stromtarif passt zu mir? Welcher Stromtarif ist der beste? Vergleichsportale für Stromtarife können sich als hilfreich bei der Beantwortung dieser Fragen erweisen, möchte man meinen. Ob dem tatsächlich so ist, hat Stiftung Warentest in einem aktuellen Test herausgefunden. Zehn Vergleichsportale wurden hinsichtlich ihrer Suchergebnisse und Webseite unter die Lupe genommen, darunter acht mit Wechselmöglichkeit (sowohl kostenpflichtig als auch kostenlos) und zwei ohne. Keines der Portale im Vergleich erreichte eine „gute“ oder „sehr gute“ Gesamtnote.

Girokonto-Test: Viele Konten können kostenlos geführt werden

Foto: Finanztest

Wer über 40 Euro für ein Online-Konto oder mehr als 80 Euro für ein Filialkonto zahlt, sollte über einen Wechsel nachdenken. Es gibt nämlich nach wie vor Banken und Sparkassen, die ein kostenloses Girokonto ohne Bedingungen anbieten. Welche das sind, zeigt ein Test in der aktuellen Finanztest (2/2013). Insgesamt 91 Kreditinstitute hat das Finanzmagazin der Stiftung Warentest unter die Lupe genommen. Dabei stellte sich heraus, dass 33 Konten kostenlos und ohne Bedingungen geführt werden können (siehe folgende Übersicht).

Private Rentenversicherung im Test: Allianz und Debeka sind Testsieger

Foto: Debeka

Welche private Rentenversicherung ist zu empfehlen? Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv Produkte und Service der 15 größten Versicherer mit Vermittlernetz getestet und gibt Antwort: Die „beste private Rentenversicherung im Test“ boten die Versicherer Allianz und Debeka. Testsieger Allianz machte bei der Riester-Rente (klassisch) das Rennen. Der Versicherer bot die höchste garantierte Rente mit Zulagen und erreichte ein hervorragendes Produktrating. Auch im Service hätten die Mitarbeiter eine gute Beratung geleistet. Debeka hingegen hatte bei… » weiterlesen «

Private Pflegeversicherung: Ergo Direkt auf Platz 1 im Vergleich

Logo: Ergo Direkt

Wer im Pflegefall nicht jeden Pfennig rumdrehen möchte, sollte mit einer privaten Pflegeversicherung vorsorgen. Doch wie gut sind die Leistungen der einzelnen Anbieter? Und wie ist es um die Servicequalität bestellt? Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat im Oktober 2012 im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv die 20 größten Krankenversicherer geprüft und gibt Antwort: „Bester Anbieter Pflegeversicherung 2012“ darf sich Ergo Direkt nennen. Der Testsieger glänzte mit guter Beratung am Telefon und per E-Mail sowie einem Top-Produkt bei der Pflegetagegeldversicherung. Platz… » weiterlesen «

Private Krankenhauszusatzversicherungen im Test der Finanztest

Foto: Finanztest

Mit einer privaten Krankenhauszusatzversicherung erhalten gesetzlich Krankenversicherte nicht nur ein besseres Zimmer, sondern auch die Behandlung durch Chefärzte. Finanztest hat in Ausgabe 10/2012 jeweils 33 Einbett- zimmertarife und 33 Zweibettzimmertarife getrennt für Männer und Frauen unter die Lupe genommen und bewertet. Sechs private Zusatzpolicen erhielten das Qualitätsurteil „sehr gut“, 16 die Note „gut“. Die besten Angebote mit Chefarztbehandlung und Einbettzimmer sind laut Finanztest der Tarif SZ der Huk Coburg für Frauen und Männer sowie der Tarif 400 der LKH für… » weiterlesen «

Baufinanzierungen im Vergleich: Interhyp ist „Bester Baufinanzierer“

Interhyp

Das unabhängige Institut S.W.I. Finance hat im Auftrag des Wirtschaftsmagazins Euro (Ausgabe 8/ 2012) insgesamt 31 Anbieter von Immobilienfinanzierungen getestet. Neben den Konditionen für Sofort-, Forward- und Volltilger-Darlehen wurde auch die Beratungs- und Servicequalität unter die Lupe genommen. Testsieger im Baufinanzierungs-Vergleich 2012 wurde Interhyp. Deutschlands „Bester Baufinanzierer“ erreichte Bestnoten für Service und Beratung sowie für die Konditionen bei Sofortdarlehen. In der Gesamtwertung setzte sich Interhyp laut Testbericht mit 85,2 Punkten durch.

40 Tarife für Auslandsreise-Krankenversicherungen im Test von Finanztest

Foto: Finanztest

Wer eine Auszeit im Ausland plant, sollte auch an eine Versicherung denken, die im Notfall die Kosten für medizinische Leistungen übernimmt. Denn bei der gesetzlichen Krankenkasse ist der Versicherungsschutz außerhalb Europas generell ausgeschlossen. Einen Krankenrücktransport zahlt sie selbst innerhalb Europas nicht. Dementsprechend empfiehlt sich eine Auslandsreise-Krankenversicherung. Finanztest, das Finanzmagazin der Stiftung Warentest, hat sich in Ausgabe 8/2012 insgesamt 40 Tarifangebote für Auslandsreise-Krankenversicherungen ohne Gesundheitsfragen für Reisen von drei Monaten und einem Jahr Dauer angesehen.

Bausparkassen im Test: 22 Anbieter im Vergleich (Finanztest 8/ 2012)

Kartenhaus

Welche Bausparkasse ist zu empfehlen? Welche Bausparkasse ist die beste? Diese Fragen dürften aufkommen, wenn man einen Bausparvertrag abschließen möchte, um bspw. eine Immobilie zu kaufen. Finanztest hat in Heft 8/ 2012 insgesamt 22 Bausparkassen getestet. Testsieger wurde die Bausparkasse Wüstenrot (Note 1,6), bei der selbst das schlechteste der sieben Testgespräche noch gut gewesen sei. In puncto Qualität des Angebots sowie Ausrichtung am Kundenwunsch und Kosten der Finanzierung vergab Finanztest die Note „sehr gut“. Für die Kundeninformationen und die Verständlichkeit… » weiterlesen «

Tchibo Energie-Konzept-Haus 2012 im Test von Stiftung Warentest

KW22_Energiekonzepthaus_KeyVisual.indd

Auch in diesem Jahr bietet Kaffeeröster Tchibo ein Energie-Konzepthaus des Unternehmens Heinz von Heiden in verschiedenen Ausführungen an. Die billigste Variante hat eine Wohnfläche von 163 Quadratmeter und kostet ab 180.000 Euro. Laut Hersteller hat das Haus einen Energieverbrauch nach dem KfW-Effizienzhaus-Status 55, was bedeutet, das es mindestens 45 Prozent weniger Energie benötigt als ein Standard-Neubau. Stiftung Warentest wollte wissen, ob das Tchibo Haus 2012 am Ende nur eine Kostenfalle ist, und hat gemeinsam mit den Baurechts-Experten der Verbraucherzentrale Bremen… » weiterlesen «