99 Beiträge in der Kategorie Auto & Motorrad

Scheibenwischer im Test: Bosch überzeugt mit Bügel- und Balkenwischer

ab EUR 32,90
Kommentar abgeben
Foto: Bosch | Scheibenwischer Aerotwin

Welche Scheinwerfer garantieren einen dauerhaft klaren Blick durch die Windschutzscheibe und lassen sich einfach montieren bzw. demontieren? Der Allgemeine Deutsche Automobil-Club e. V. (ADAC) hat im Januar 2015 den Test gemacht. Acht Scheibenwischerpaare zwischen 11 und 37 Euro wurden im Labor getestet, darunter vier Balken- und vier Bügelscheibenwischer. Beurteilt wurde die Wischleistung von neuen und älteren Wischern bei + 20° C und – 1° C, die Verarbeitungsqualität und das An- und Abbauen. Das Ergebnis: Drei Scheibenwischer überzeugten mit einem „guten“… » weiterlesen «

Wann besteht Winterreifenpflicht und welche Pneus sind empfehlenswert?

Foto: ADAC

Alle Jahre wieder stellen sich Autofahrer die Frage: Wann Winterreifen aufziehen? Und lohnt sich der Wechsel überhaupt? Wer frühzeitig neue Winterreifen kauft und den Radwechsel erledigt, trägt zur eigenen und zur Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer bei. Denn Eis, Schnee, Raureif und Matsch stellen große Herausforderungen an Autoreifen: Auf nassen und glatten Straßen sind Reifen mit hervorragender Traktion und festem Grip gefragt, um nicht ins Schleudern zu kommen. Was Sie über die Winterreifenpflicht und den Wechsel auf Winterreifen wissen müssen und welche… » weiterlesen «

Mit diesen acht Reifen fahren Sie sicher durch den Winter

ab EUR 139,95
Kommentar abgeben
Foto: ADAC

Welcher Winterreifen ist verschleißfest, verbraucht wenig Kraftstoff und bringt Autofahrer sicher durch die nasskalte Jahreszeit? Stiftung Warentest hat in Kooperation mit dem ADAC und anderen europäischen Automobilclubs 28 Winterreifen auf die Straße geschickt, darunter 14 Modelle für Kleinwagen, 14 Modelle für Kompakt- und Mittelklassewagen sowie vier Ganzjahresreifen für Kompakt- und Mittelklassewagen. Das Ergebnis: Lediglich acht Pneus erreichen das Qualitätsurteil „Gut“ – allen voran der Continental ContiWinterContact TS 850.

Autokindersitze im Test: Stiftung Warentest vergibt fünf Mal „Sehr gut“

ab EUR 84,67
Kommentar abgeben
Foto: Recaro Privia

Die Fahrt mit den Kleinsten im Wagen ist tägliches Ritual vieler Familien. Doch nicht immer halten die Kindersitze und Babyschalen was ihre Hersteller versprechen. Stiftung Warentest hat jetzt 28 Kindersitze der Gruppe 0+ bis III unter die Lupe genommen. Fünf Modelle erhielten die Note „Sehr gut“, immerhin 18 Modelle wurden mit dem Gesamturteil „Gut“ bewertet. Ein Kindersitz im Test kassierte aufgrund fehlender Unfallsicherheit das Urteil „Mangelhaft“. Insgesamt bester Kindersitz im Vergleichstest ist der Recaro Privia für Babys (Gruppe 0+, um… » weiterlesen «

Sommerreifen für Mittelklasse-Wagen im Test der Stiftung Warentest

Foto: Stiftung Warentest

Neben den 16 Sommerreifen für Kleinwagen (wir berichteten) hat Stiftung Warentest auch auch 17 Sommerreifen für Mittelklassenmodelle (195/65 R15 V) hinsichtlich Fahrverhalten auf nasser und trockener Fahrbahn, Verschleißfestigkeit und Kraftstoffverbrauch geprüft. Testsieger wurde der Goodyear EfficientGrip Performance (Note „Gut“) für etwa 70 Euro (mittlerer Preis). Das Verbrauchermagazin lobte vor allem das sehr gute Handling auf nasser Fahrbahn sowie die Fahrsicherheit und das Bremsverhalten auf trockener Fahrbahn. Auch ansonsten überzeugte der Sommerreifen. Lediglich was das Geräusch des Reifens anbelangt, hagelte es… » weiterlesen «

Die sechs besten Sommerreifen für Kleinwagen

Foto: Stiftung Warentest

Auf der Suche nach einem guten Sommerreifen? Dann lohnt ein Blick in die Ausgabe 4/2014 von Stiftung Warentest. Das Verbrauchermagazin hat 16 Sommerreifen für Kleinwagen (175/65 R14 T) und 17 Sommerreifen für Mittelklassenmodelle (195/65 R15 V) getestet. Im Fokus des Tests standen unter anderem das Fahrverhalten auf nasser und trockener Fahrbahn, die Verschleißfestigkeit und der Kraftstoffverbrauch. Im Folgenden stellen wir die besten Sommerreifen für Kleinwagen aus dem Test vor: Auf Platz 1 findet sich der Continental Conti Ecocontact 5 (Note… » weiterlesen «

Sommerreifen im Test: Testsieger ist der teure Conti SportContact 5

Foto: GTÜ | Tschovikov

Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung und der ACE Auto Club Europa haben aktuell elf handelsübliche Sommerreifen für Kompaktwagen der Größe 225/45 R 17 in puncto Sicherheit bei nasser und trockener Fahrbahn, Umwelteigenschaften und Wirtschaftlichkeit geprüft. Das Ergebnis: Alle Breitreifen überzeugten im Test und erreichten das Urteil „sehr empfehlenswert“ oder „empfehlenswert“. Testsieger mit 143 von 190 möglichen Punkten wurde der Conti SportContact 5. Der Preis für einen Vierer-Satz dieser Reifen sei mit einem Durchschnittspreis von 556 Euro von allen getesteten… » weiterlesen «

Neue Navis im Test: Stiftung Warentest findet fast alle Modelle „gut“

Foto: Garmin

Stiftung Warentest hat in Ausgabe 2/2014 zwölf neue mobile Navigationsgeräte in Augenschein genommen – davon drei mit 10,9 cm, sechs mit 12,7 cm und drei mit 15,4 bis 17,6 cm Bildschirmdiagonale. Das Ergebnis: Elf von zwölf Navis im Test erreichten das Qualitätsurteil „Gut“. Ein Navigationsgerät schnitt „Befriedigend“ ab. Testsieger wurden das TomTom Start 20 M Europe Traffic (4,3 Zoll, ab 100 Euro, hier erhältlich), TomTom Start 25 M Europe Traffic (5 Zoll) und das Becker Ready 70 LMU (7 Zoll)…. » weiterlesen «

ADAC-Dachboxen-Test: Thule erreicht als einzige ein „Sehr gut“

ab EUR 589,00
Kommentar abgeben
Foto: Thule | Dachbox Motion 800

Wer mit dem Pkw in den Skiurlaub fährt, nutzt oftmals eine Dachbox. Doch welches Modell ist zum Transport von Gepäck und Ausrüstung auf dem Fahrzeugdach am besten geeignet? Der ADAC hat den Test gemacht und acht Dachboxen aus dem mittleren Preis- und Größensegment geprüft. Testsieger mit der Note „Sehr gut“ wurde die Thule Motion 800 (um 490 Euro, hier erhältlich). Die Box überzeugte sowohl in Sachen Handhabung und Fahrsicherheit als auch im City Crash. Besonders Lob gab es für das Befestigungssystem… » weiterlesen «

CTEK MXS 5.0: Bestes Batterieladegerät im Test der GTÜ

Foto: GTÜ

Alle Jahre wieder – prüft die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung Ladegeräte für die Autobatterie. Aktuell wurden acht Batterielader zwischen 25 und 120 Euro auf den Prüfstand gestellt. Testsieger mit dem Prädikat „sehr empfehlenswert“ wurde das schwedische CTEK MXS 5.0 (um 90 Euro, hier erhältlich). Das Batterieladegerät überzeugte sowohl in puncto Bedienung als auch in den elektrischen Prüfungen und Qualitätsprüfungen. Außerdem biete das CTEK MXS 5.0 viele Funktionen, wie z. B. eine manuell wählbare Regenerierungs-Funktion (Ausgleichsladung für Nassbatterien) und Desulphatierung…. » weiterlesen «