Ihre Schlagwortsuche nach "Schadstoffe" ergab 119 Treffer!

17 Lippenstifte im Rosenholzton: Selbst die besten sind nur „befriedigend“

Rosenholztöne für Lippenstifte liegen im Trend. Sie wirken natürlich und passen damit perfekt zum gepflegten Tages-Make-up. Wer einen rosenholzfarbenen Lippenstift kaufen möchte, sieht sich in den Drogerien und Parfümerien einer großen Auswahl gegenüber. Einen Lippenstift ohne Schadstoffe zu finden, gestaltet sich jedoch schwierig. Das zeigt der aktuelle Vergleich von Stiftung Warentest (Heft 11/2021). Von den 17 getesteten Lippenstiften ist keiner gänzlich frei von kritischen Stoffen. Alle Testkandidaten enthalten zumindest Titandioxid, ein weißes Farbpigment, das den Lippenstift aufhellt. Die Europäische Behörde… » weiterlesen «

Kindermatratze 70×140 cm: Testsieger Paradies Arielle Hygienica ist sehr sicher

Eltern schlafen nachts beruhigter, wenn sie wissen, dass auch der Nachwuchs sicher schlummert. Wer eine gute Kindermatratze kaufen möchte, findet zwar eine große Auswahl vor – doch welche Modelle bieten Babys und Kleinkindern wirklich komfortable Liegeeigenschaften und sind sicher verarbeitet? Genau dieser Frage ist Stiftung Warentest zum wiederholten Male nachgegangen. Im aktuellen Test haben sich 14 Kindermatratzen mit den Maßen 70×140 cm einer gründlichen Prüfung unterziehen müssen (Heft 10/2021). Im Gegensatz zu früheren Tests fallen nun alle Testkandidaten durch eine… » weiterlesen «

Komfortable Mitfahrgelegenheit: Diese Buggys und Jogger überzeugen im Test

Wird der Nachwuchs zu groß für den Kinderwagen, wechseln Eltern gern zu einem Buggy. Je nach Modell eignen sich die praktischen Gefährte für Kinder ab sechs Monaten bis hin zu drei oder vier Jahren. Mit dem Blick nach vorn können Kinder vom Sitz des Buggys aus die Welt entdecken. Möchten Eltern einen neuen Buggy kaufen, tritt allerdings die Frage auf, welches der vielen zur Wahl stehenden Modelle wirklich kindgerecht verarbeitet ist. Stiftung Warentest hat die Probe aufs Exempel gemacht und… » weiterlesen «

Sicher und komfortabel: Die Pampers-Babywindeln schneiden am besten ab

Babywindeln sollen den Kinderpo zuverlässig trocken halten. Vor allem über Nacht ist ein guter Auslaufschutz gefragt, damit beim Schlafen nichts danebengeht. Heute setzten die meisten Eltern auf Einwegwindeln. Die Babywindeln zu entsorgen, verursacht zwar mehr Müll – Mehrwegwindeln sind aber nicht zwangsläufig umweltfreundlicher. Das häufige Waschen verbraucht viel Wasser und Energie. Wer Babywindeln kaufen und gleichzeitig die Umwelt schonen möchte, kann auf Marken mit dem Blauen Engel zurückgreifen. Doch welche Windeln halten nun wirklich trocken? Das hat Stiftung Warentest wissen… » weiterlesen «

Kindermatratzen im Test von Öko-Test: 7 Modelle bestehen mit Bestnote

Die richtige Matratze ist ausschlaggebend für gesunden Schlaf. Was für Erwachsene gilt, gilt für Babys und Kleinkinder erst recht. Ist die Kindermatratze zu weich, kann sie sogar zur Gefahrenquelle werden. In Bauchlage können Babys mit dem Gesicht so weit einsinken, dass sie keine Luft mehr bekommen. Da sie den Kopf noch nicht selbstständig heben können, besteht Erstickungsgefahr. Bei den zehn Matratzen für Babys und Kleinkinder im Test von Öko-Test (Einkaufsratgeber Jahrbuch für 2021) ist das nicht der Fall. Sie entsprechen… » weiterlesen «

Öko-Test prüft Wundschutzcremes für Babys: 2 enthalten bedenkliche Inhaltsstoffe

Eltern kennen es: Nach einiger Zeit in der Windel wird der Po des Kindes wund. Die Mischung aus Wärme, Feuchtigkeit und Harnstoff kann sogar dazu führen, dass Babys und Kleinkinder eine Windeldermatitis entwickeln. Dem sollen spezielle Wundschutzcremes vorbeugen. Sie ersetzen zwar nicht das regelmäßige Wickeln und Lüften des Pos, pflegen jedoch die Haut und bieten einen zusätzlichen Schutz vor dem Wundsein. Als Wirkstoff enthalten viele Cremes Zinkoxid, das durch seinen hautaustrocknenden Effekt wunden Stellen vorbeugt. Andere setzen auf beruhigende Substanzen… » weiterlesen «

Maskenpflicht in Deutschland: Diese FFP2-Masken sind empfehlenswert

Seit Januar 2021 gilt in Deutschland die verschärfte Maskenpflicht: Im Einzelhandel, in öffentlichen Verkehrsmitteln und anderen Bereichen des öffentlichen Lebens müssen medizinische Masken getragen werden. Empfohlen werden FFP2-Masken. Bei guter Passform filtern diese bis zu 99 Prozent der Aerosolpartikel, die Sars-CoV-2 Partikel enthalten. So senken sie das Corona-Infektionsrisiko für den Träger wie auch für die Menschen in seiner Umgebung. Wer eine FFP2-Maske kaufen möchte, findet nach früheren Engpässen mittlerweile eine große Auswahl. Es gibt sie in der Apotheke, in den… » weiterlesen «

Ganz nah angekuschelt: 8 Babytragen im Test von Öko-Test

In einer Babytrage sitzt der Nachwuchs ganz nah am Körper. Die Kleinen spüren den Herzschlag und die Körperwärme von Mama oder Papa, die Eltern haben derweil beide Hände frei. Wer eine Babytrage kaufen möchte, hat verschiedene Modelle zur Auswahl, vom klassischen Tragetuch, das selbst um den Körper gewickelt werden muss, bis hin zu Vollschnallentragen, bei denen Hüftgurt und Schultergurte mit Schnallen verschlossen werden. Doch in welchem Modell sitzt das Baby wirklich bequem und anatomisch korrekt? Um das herauszufinden, hat Öko-Test… » weiterlesen «

Bio liegt vorn: Vegetarisches Hack im Test von Öko-Test

Sei es als gelegentliche Alternative auf dem Speiseplan oder als Bestandteil einer komplett fleischfreien Ernährung: Fleischersatzprodukte erobern die Supermärkte und die Haushalte, darunter vegetarisches und veganes Hackfleisch. Fertig verarbeitetes vegetarisches Hack hilft zum Beispiel bei der Zubereitung von Chili sin carne. Wer gerne eine vegane Sauce Bolognese genießen möchte, kann ebenfalls auf die Fertigprodukte zurückgreifen. Doch wie ist es um die Qualität dieser Produkte bestellt? Das hat Öko-Test herausfinden wollen und 20 fertig gewürzte vegetarische Hackzubereitungen getestet (Heft 03/2021). Neben… » weiterlesen «

Saubere Haut mit einem Wisch: Öko-Test findet viele Mizellenwasser „sehr gut“

Mizellenwasser gilt als innovatives Reinigungsmittel für die Haut. Da es anders als herkömmliche Gesichtswasser nicht abgewaschen werden muss, ist es besonders für unterwegs beliebt. Wie gut die Kosmetikprodukte tatsächlich reinigen, hat Öko-Test geprüft und sich 25 Mizellenwasser im Test angesehen (Heft 03/2021). 19 Testkandidaten erhalten die Note „sehr gut“, darunter alle neun Produkte mit Naturkosmetik-Siegel. An den Inhaltsstoffen und eingesetzten Tensiden dieser Produkte haben die Tester nichts auszusetzen. Doch nicht alle Testkandidaten sind frei von Schadstoffen: Drei Mizellenwasser enthalten Butylhydroxytoluol… » weiterlesen «