Yamaha Restio ISX-800 im Test: Dock mit gutem Klang

Audio Video Foto Bild hat in Ausgabe 4/2012 den Yamaha Restio ISX-800Yamaha Restio ISX-800 (um 420 Euro) in Augenschein genommen. Der stylische Docking-Lautsprecher macht nicht nur optisch etwas her, sondern bietet auch einen satten Klang und jede Menge Ausstattung: So eigne sich das Dock für alle Apple-Geräte mit flacher Anschlussleiste, ausgenommen dem iPad, schreibt AVF Bild. Neben einem USB-Anschluss hat das schlanke Gerät eine Mini-Stereoklinkenbuchse, ein Radio, einen CD-Player und ein Display an Bord. Auf Bluetooth oder Airplay muss man allerdings verzichten. Der Klang des Docking-Lautsprechers Yamaha Restio ISX-800 ist „warm, voll und mit satten, sauberen“ Bässen. Lediglich die Stimmen klingen etwas zu „voluminös“.

Letzte Aktualisierung am 13.12.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API
Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks

Die drei Regler für Bässe, Mitten und Höhen hingegen stießen auf Begeisterung. Durch sie lässt sich der Klang an den eigenen Geschmack anpassen. Insgesamt ist der Yamaha Restio ISX-800, den es übrigens in vier verschiedenen Farben gibt, ein schöner Docking-Lautsprecher mit „gutem“ Klang, der sogar Radio, Wecker und CD-Spieler bietet. Die restliche Ausstattung ist aber enttäuschend: So zeige das Display zu wenig Infos, Funktechnik sei nicht an Bord und eine Wandhalterung müsse extra gekauft werden. Gesamtnote 2,47. Ausführliche Informationen zum Yamaha Restio ISX-800 Test finden sich in der Audio Video Foto Bild 4/2012.