AbkĂĽhlung auf Knopfdruck: 10 Ventilatoren im Vergleich der Stiftung Warentest

Ventilatoren bringen im Sommer angenehme Abkühlung ins Haus und ins Büro. Insbesondere Bewohner von Dachgeschosswohnungen schätzen sie. Wer einen Ventilator kaufen möchte, hat die Wahl zwischen kompakten Tischgeräten, Standventilatoren und Türmen. Stiftung Warentest hat sich 20 Ventilatoren im Test genauer angesehen und die Testsieger aus jeder Kategorie gekürt (Heft 05/2022). Die Tischventilatoren stechen neben ihrer kompakten Bauweise vor allem durch ihre vergleichsweise günstigen Preise hervor. Doch auch ein guter Standventilator muss nicht unbedingt teuer sein. In dieser Kategorie können fast alle der acht Testgeräte überzeugen. Turmventilatoren lassen sich anders als die anderen Geräte zwar nicht neigen, sind aber schnell einsatzbereit. Insgesamt erhalten zehn Modelle im Ventilator-Test die Note „Gut“.

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks.
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Der beste Tischventilator kommt von Rowenta

Unter den Tischventilatoren sticht der Rowenta VU2730 (etwa 80 Euro) als Testsieger hervor und erhält als einziger die Note „Gut“. Die Funktion überzeugt, das Betriebsgeräusch wird nur auf höchster Stufe etwas lauter, die Verarbeitung ist stabil und sicher und der Stromverbrauch ist gering. Lediglich die Handhabung könnte einfacher sein. Negativ fällt vor allem die Gebrauchsanleitung auf.

Die Ergebnisse fĂĽr den Rowenta VU2730 im Ăśberblick:

  • Funktion
  • Geräusch
  • Konstruktion und Sicherheit
  • Stromverbrauch
  • Handhabung

Merkmale:

  • Jahresstromverbrauch/ Stromkosten pro Jahr: 27 kWh/ 9,17 Euro
  • Anzahl der LĂĽfterstufen: 4
  • Geräusch bei niedrigster/ vergleichbarer/ höchster LĂĽfterstufe: 0,2/ 1,9/ 5,0 Sonne
  • Leistungsaufnahme bei vergleichbarer LĂĽfterstufe/ ausgeschaltet: 32,6/ 0,0 W
  • Breite x Höhe x Tiefe: 36 x 55 x 31 cm
  • maximaler Schwenkwinkel/ Neigungsbereich: 80°/ 40°
  • Gewicht: 2,9 kg

Alle weiteren Tischventilatoren sind „befriedigend“

Die übrigen fünf Tischventilatoren im Test erhalten die Note „Befriedigend“. Dazu gehören sowohl der günstige Lidl Silvercrest Metall 30 cm STVM 30 B1 (etwa 25 Euro) als auch das teuerste Modell in dieser Kategorie, der Steba VT 360 Twist (etwa 88 Euro). Der Lidl-Ventilator erzeugt nur einen mittelmäßigen Luftstrom und ist relativ laut. Das Modell von Steba ist zwar sehr leise und der Luftstrom ist angenehm, allerdings ist das Schutzgitter breit genug, dass Kinderfinger hindurchpassen. Es besteht Verletzungsgefahr.

Meaco bietet den besten Standventilator

Der Meaco Fan 1056P (etwa 170 Euro) wird zum Testsieger unter den Standventilatoren. Er erzeugt einen angenehmen Luftzug und arbeitet dabei sehr leise. Lediglich auf höchster Lüfterstufe wird das Gerät etwas lauter. Er ist sicher verarbeitet, verbraucht sehr wenig Strom und lässt sich einfach handhaben. Die Endnote lautet „Gut“.

Die Ergebnisse fĂĽr den Meaco Fan 1056P im Ăśberblick:

  • Funktion
  • Geräusch
  • Handhabung
  • Konstruktion und Sicherheit
  • Stromverbrauch

Merkmale:

  • Jahresstromverbrauch/ Stromkosten pro Jahr: 6,8 kWh/ 2,31 Euro
  • Anzahl der LĂĽfterstufen: 12/ mit Timer
  • Fernbedienung/ Halterung fĂĽr Fernbedienung am Gerät
  • an- und abschwellender Luftstrom
  • Geräusch bei niedrigster/ vergleichbarer/ höchster LĂĽfterstufe: 0,4/ 0,7/ 4,2 Sonne
  • Leistungsaufnahme bei vergleichbarer LĂĽfterstufe/ ausgeschaltet: 3,8/ 1,1 W
  • Breite x Höhe x Tiefe: 32 x 94 x 32 cm
  • maximaler Schwenkwinkel/ Neigungsbereich: 85°/ 55°/ höhenverstellbar
  • Gewicht: 4,8 kg

Sechs weitere Standventilatoren sind „gut“

An sechs weitere Standventilatoren vergeben die Tester ebenfalls die Note „Gut“. Wer einen Ventilator günstig kaufen möchte, kann zum Preis-Leistungssieger Pro Breeze PB-F08B DC (etwa 70 Euro) greifen. Das Gerät erfüllt seine Aufgabe insgesamt gut, ist sicher verarbeitet und verbraucht nur wenig Strom. Auf mittlerer und vor allem auf höchster Lüfterstufe wird er recht laut, die Handhabung könnte zudem einfacher sein.

„Befriedigend“ ist der Duux Whisper (etwa 130 Euro). Er bietet die beste Funktion von allen Ventilatoren im Vergleichstest, allerdings weist das Schutzgitter so breite Öffnungen auf, dass Kinder schnell ihre Finger verletzten können.

Brandson holt sich den Testsieg unter den Turmventilatoren

Als bester Turmventilator im Vergleich erhält der Brandson DC-Motor WDP 304996 (etwa 100 Euro) die Note „Gut“. Das leiseste Gerät im Test kann auch mit einer insgesamt guten Funktion überzeugen und lässt sich einfach handhaben. Es ist sicher und stabil konstruiert und der Stromverbrauch ist gering. Lediglich die Reinigung gestaltet sich kompliziert.

Die Ergebnisse fĂĽr den Brandson DC-Motor WDP 304996 im Ăśberblick:

  • Funktion
  • Geräusch
  • Handhabung
  • Konstruktion und Sicherheit
  • Stromverbrauch

Merkmale:

  • Jahresstromverbrauch/ Stromkosten pro Jahr: 9,6 kWh/ 3,27 Euro
  • Anzahl der LĂĽfterstufen: 12/ mit Timer
  • Fernbedienung/ Halterung fĂĽr Fernbedienung am Gerät
  • an- und abschwellender Luftstrom
  • Geräusch bei niedrigster/ vergleichbarer/ höchster LĂĽfterstufe: 0,1/ 1,3/ 2,5 Sonne
  • Leistungsaufnahme bei vergleichbarer LĂĽfterstufe/ ausgeschaltet: 9,0/ 1,0 W
  • Breite x Höhe x Tiefe: 32 x 96 x 32 cm
  • maximaler Schwenkwinkel/ Neigungsbereich: 85°/ entfällt/ höhenverstellbar
  • Gewicht: 3,9 kg

Auch der Turmventilator Honeywell HYF290E4 ist „gut“

Der Turmventilator Honeywell HYF290E4 (etwa 80 Euro) wird ebenfalls mit der Note „Gut“ bewertet. Er überzeugt mit guter Funktion, geringer Lautstärke und stabiler sowie sicherer Verarbeitung. Die Handhabung könnte einfacher sein.

Drei Turmventilatoren sind „befriedigend“, darunter der Suntec Wellness Coolbreeze 9000 T0 Sensation+ (etwa 130 Euro), der bei der Funktion schwächelt und relativ viel Strom verbraucht. Die Note „Ausreichend“ geht an den Profi Care PC-TVL 3090 (etwa 139 Euro), der zwar einen angenehmen Luftstrom erzeugt, jedoch den Kipptest nicht übersteht.

Fazit: Das insgesamt beste Gerät im Ventilator-Test von Stiftung Warentest ist der Standventilator Meaco Fan 1056P (Ausgabe 05/2022). Wer einen guten Ventilator mit Fernbedienung sucht, kann auch zum Turmventilator Brandson DC-Motor WDP 304996 greifen. Unter den kompakten Tischmodellen überzeugt der Rowenta VU2730.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

FĂĽr einen fruchtigen Start in den Tag: 5 Zitruspressen im Test Barfeeling fĂĽr zuhause: 4 EiswĂĽrfelmaschinen im Test Eis wie frisch vom Italiener: 4 Eismaschinen mit und ohne KĂĽhlkompressor im Test Leckere Waffeln zum kleinen Preis: Die 3 besten Waffeleisen unter 20 Euro