Tischgrill-Test: Testsieger Gastroback Grill-Barbecue ist „hervorragend“

Wer auch in der dunklen, kalten Jahreszeit nicht auf ein ordentliches Stück Grillfleisch verzichten möchte, ist mit einem elektrischen Tischgrill gut beraten. Doch welches Modell ist empfehlenswert? Das Magazin Technik zu Hause hat in Heft 11/2013 vier elektrische Tischgrills auf den Prüfstand gestellt. Im Fokus des Tests standen die Verarbeitung, Ausstattung und Bedienung wie auch das Grillergebnis. Bester Tischgrill im Test war der Gastroback Design Grill-Barbecue AdvancedGastroback Design Grill-Barbecue Advanced bei Amazon (um 250 Euro). Der „hervorragende“ Testsieger glänze in allen Disziplinen: Minutenschnitzel werden laut Testbericht schön zart und saftig. Das Gerät selbst sei stabil, standfest und biete aufgeklappt eine doppelt große Grillfläche. Außerdem habe der Grill eine Kippvorrichtung, damit möglichst viel Fett in die herausnehmbare Auffangschale fließen kann. Nur die Reinigung sei etwas schwierig, da sich die Grillplatten nicht abnehmen lassen.

Foto: Philips

Der schicke Petra Tischgrill Pure TG 31.00Petra Tischgrill Pure TG 31.00 bei Amazon (um 100 Euro) erreichte mit der Gesamtbewertung „Sehr gut“ den 2. Platz im Tischgrill Test. Zu den Vorzügen des Grills gehören ein sehr gutes Grillergebnis, einfache Bedienung und ein guter Regelbereich bis zu 210 Grad. Die Reinigung gestalte sich durch die abnehmbare Grillplatte einfach.

Der leichte, kompakte Russell Hobbs Family Fitnessgrill (um 50 Euro, Note „Gut“) landete auf dem 3. Platz. Verarbeitung, Bedienung und Grillergebnis sind insgesamt gut. Die Platten seien aber nicht abnehmbar, was die Reinigung etwas umständlich mache.

Den 4. und letzten Platz belegt der Philips Avance Collection Tischgrill HD6360Philips Avance Collection Tischgrill HD6360 bei Amazon (um 130 Euro) mit Glasdeckel. Das Modell punktete mit viel Ausstattung wie Rezeptbuch, Rauchinfusor und Aromainfusor. In puncto Grillergebnisse zeigt der Philips HD6360 aber Schwächen: So mache sich das Absenken der Temperatur vor allem beim Fleischgrillen auf maximaler Stufe bemerkbar. Nach einer Minute Grillen auf jeder Seite sei das Testschnitzel außen noch blass und innen roh gewesen, schreiben die Tester. Alles in allem erhielt der Tischgrill das Urteil „noch gut“.

Detaillierte Informationen zum Tischgrill-Test gibt es in Heft 11/2013 der Zeitschrift Technik zu Hause. Einen Ratgeber zum Thema Grillgeräte, Grillkauf und Grillen finden Sie auf dieser Seite.

Weiterlesen: Elektrische Tischgrills im Test: Philips HD6360/20 am besten im Vergleich

Ihre Meinung zu "Tischgrill-Test: Testsieger Gastroback Grill-Barbecue ist „hervorragend“"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.