Gute Druckergebnisse fĂŒrs HeimbĂŒro: 3 Tinten-Kombidrucker ĂŒberzeugen im Test

Das papierlose BĂŒro ist zwar das Ziel, ganz ohne Drucker kommt man im Home Office jedoch oft nicht aus. Tintenkombis bringen neben der reinen Druckfunktionen auch einen Scanner und Kopierer mit. Manche Modelle verfĂŒgen zusĂ€tzlich ĂŒber ein FaxgerĂ€t. Wer einen Tinten-Kombidrucker kaufen möchte, hat zwei Varianten zur Auswahl: WĂ€hrend einige Modelle mit Tintenpatronen arbeiten, beziehen andere ihre Tinte aus großen Tintentanks, die aus Flaschen aufgefĂŒllt werden. Drucker mit Tintentanks sind in der Anschaffung teurer, die Druckkosten fallen jedoch deutlich niedriger aus als bei Patronendruckern. Wird viel gedruckt, kann sich die Investition rentieren. Welcher Tintendrucker die besten Ergebnisse liefert, hat Stiftung Warentest geprĂŒft (Heft 04/2021) und 16 Tintenkombis im Vergleich gegenĂŒbergestellt, darunter 14 Farb- und zwei Schwarzweißdrucker. Patronendrucker punkten mit besseren Druckergebnissen. Vor allem Fotos und Farbseiten gelingen ihnen besser als den Flaschendruckern.

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks.
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten VerkÀufen.

Der beste Farbdrucker im Test kommt von Canon

Testsieger im Vergleich der Tinten-Kombidrucker ist der Canon Pixma G7050 (etwa 415 Euro). Er druckt zwar lediglich Text in guter QualitĂ€t, wĂ€hrend er bei Farbseiten und Fotos schwĂ€chelt, kann dafĂŒr aber mit sehr geringen Druckkosten punkten. Beim Scannen und Kopieren zeigt der Flaschendrucker ebenfalls eine mittelmĂ€ĂŸige QualitĂ€t, die fĂŒr den klassischen BĂŒrogebrauch jedoch vollkommen ausreicht. Weitere Pluspunkte sind der geringe Stromverbrauch und die hohe Vielseitigkeit. Insgesamt vergeben die Tester die Note „Gut“.

Die Ergebnisse fĂŒr den Canon Pixma G7050 im Überblick:

  • Tintenkosten
  • Vielseitigkeit
  • Umwelteigenschaften
  • Drucken
  • Kopieren
  • Scannen
  • Handhabung

Merkmale:

  • Druckzeit Text/ A4-Foto: 0:05/ 4:00 min
  • Scannzeit Text/ A4-Foto: 0,25/ 0:30 min
  • Kopierzeit Text/ A4-Foto: 0:10/ 4:05 min
  • Tintenkosten Textseite/ Iso-Farbseite/ A4-Foto: 0,3/ 0,5/ 7,0 Cent
  • TintenbehĂ€lter: Flaschen
  • Druckkopf herausnehmbar
  • randloser A4-Druck
  • Duplexdruck
  • automatischer Vorlageneinzug
  • Lan/ Wlan 2,4 GHz
  • Leistungsaufnahme Leerlauf/ Aus: 1,4/ 0,3 Watt
  • Breite x Höhe x Tiefe: 41 x 23 x 58 cm
  • Gewicht: 9,4 kg

Platz 2 geht ebenfalls an Canon

Der Canon Pixma TS9550 (etwa 262 Euro) ist nicht nur gĂŒnstiger als der Testsieger, sondern bietet sogar eine bessere DruckqualitĂ€t. Als einziger Tintendrucker im Vergleich druckt er „sehr gute“ Fotos. Die Druckkosten sind allerdings deutlich höher. Der Patronendrucker ist vielseitig, einfach zu handhaben und verbraucht nur wenig Strom. Beim Scannen und Kopieren zeigt er mittelmĂ€ĂŸige Ergebnisse. Die Endnote lautet „Gut“.

Die Ergebnisse fĂŒr den Canon Pixma TS9550 im Überblick:

  • Drucken
  • Handhabung
  • Vielseitigkeit
  • Umwelteigenschaften
  • Kopieren
  • Scannen
  • Tintenkosten

Merkmale:

  • Druckzeit Text/ A4-Foto: 0:04/ 1:50 min
  • Scannzeit Text/ A4-Foto: 0:20/ 0:30 min
  • Kopierzeit Text/ A4-Foto: 0:10/ 3:40 min
  • Tintenkosten Textseite/ Iso-Farbseite/ A4-Foto: 4,0/ 9,5/ 110 Cent
  • TintenbehĂ€lter: Patronen
  • A3-Druck/ randloser A4-Druck
  • Duplexdruck
  • automatischer Vorlageneinzug
  • Lan/ Wlan 2,4 GHz
  • Leistungsaufnahme Leerlauf/ Aus: 1,6/ 0,3 Watt
  • Breite x Höhe x Tiefe: 47 x 20 x 64 cm
  • Gewicht: 9,7 kg

HP punktet mit guten Druckergebnissen und hoher Vielseitigkeit

Ebenfalls „gut“ ist der HP Officejet Pro 9022 (etwa 299 Euro). Er druckt Texte und Fotos in hoher QualitĂ€t, schnell und mit guter Wasser- und LichtbestĂ€ndigkeit. Lediglich bei Farbseiten schwĂ€chelt er etwas. Beim Kopieren und Scannen ist er Mittelmaß, ĂŒberzeugt jedoch durch hohe Vielseitigkeit und geringen Stromverbrauch. Die Druckkosten sind wie bei allen Patronendruckern recht hoch.

Die Ergebnisse fĂŒr den HP Officejet Pro 9022 im Überblick:

  • Drucken
  • Vielseitigkeit
  • Umwelteigenschaften
  • Kopieren
  • Scannen
  • Tintenkosten
  • Handhabung

Merkmale:

  • Druckzeit Text/ A4-Foto: 0:02/ 1:20 min
  • Scannzeit Text/ A4-Foto: 0:10/ 0:10 min
  • Kopierzeit Text/ A4-Foto: 0:05/ 1:50 min
  • Tintenkosten Textseite/ Iso-Farbseite/ A4-Foto: 2,0/ 6,5/ 100 Cent
  • TintenbehĂ€lter: Patronen
  • randloser A4-Druck
  • Duplexdruck
  • automatischer Vorlageneinzug/ doppelseitig
  • Lan/ Wlan 2,4 GHz/ Wlan 5 GHz
  • Leistungsaufnahme Leerlauf/ Aus: 1,4/ 0,0 Watt
  • Breite x Höhe x Tiefe: 44 x 32 x 58 cm
  • Gewicht: 12,2 kg

Nur drei weitere Farbdrucker im Vergleich drucken „gut“

Sechs Farbdrucker im Test erhalten die Note „Befriedigend“. Von diesen Modellen bieten drei Patronendrucker gute Druckergebnisse:

  • Der Epson Expression Photo XP-970 (etwa 252 Euro) bewĂ€hrt sich zudem beim Scannen, ist beim Kopieren aber eher schwach.
  • Der Epson Workforce Pro WF-4820DWF (etwa 183 Euro) und
  • der Canon Pixma TS8350 (etwa 210 Euro) drucken ebenfalls gut, beim Kopieren und Scannen sind sie Mittelmaß. Die Tintenkosten sind bei allen drei Patronendruckern relativ hoch.

FĂŒnf Tintenkombidrucker bewerten die Tester als „ausreichend“, darunter der vergleichsweise teure Patronendrucker Brother MFC-J1300DW (etwa 425 Euro) sowie die gĂŒnstigen GerĂ€te HP Deskjet Plus 4120 (etwa 90 Euro) und HP Envy 6020 (etwa 95 Euro). Beim Drucken und Kopieren können die KombigerĂ€te nicht ĂŒberzeugen, Scans sind mittelmĂ€ĂŸig bis gut. Der Brother weist immerhin geringe Druckkosten auf.

Die beiden schwarzweißen Flaschendrucker im Test erhalten die Note „Befriedigend“. Der Epson Ecotank ET-M2120 (etwa 225 Euro) druckt recht schnell und gĂŒnstig, allerdings nur bei mittelmĂ€ĂŸiger QualitĂ€t. Beim Scannen schwĂ€chelt er. Der Canon Pixma GM4050 (etwa 320 Euro) weist eine mittelmĂ€ĂŸige Druck- und Scan-QualitĂ€t auf, beim Kopieren kann er nicht ĂŒberzeugen. Er wird zwar als Schwarzweißdrucker angeboten, bietet jedoch auch ein Fach fĂŒr eine Kombipatrone mit farbiger Tinte. Die Tintenkosten im Schwarzweißdruck sind sehr gering.

Fazit: Ein gutes GerĂ€t fĂŒr alle Drucke gibt es im Vergleich von Stiftung Warentest nicht (Ausgabe 04/2021). Wer vor allem Texte ausdruckt, findet mit dem Testsieger Canon Pixma G7050 ein empfehlenswertes Modell, bei dem zudem nur geringe Druckkosten anfallen. Bester Fotodrucker ist der Canon Pixma TS9950, bei dem die Ausdrucke jedoch deutlich mehr kosten. Insgesamt gute QualitĂ€t bei recht hohen Druckkosten bieten auch der Epson Expression Photo-XP8600 und der HP Officejet Pro 9022.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Webcam kaufen: Nur 3 Kameras fĂŒr Videochats ĂŒberzeugen im Test Handlich, praktisch, gut: 6 Tablets meistern den Test mit der Note „Gut“ Apple und Samsung sind Testsieger im aktuellen Ultrabook-Vergleich Notebook online bestellen: Die 3 besten Notebooks unter 500 Euro