Ihre Schlagwortsuche nach "Mähroboter" ergab 6 Treffer!

Akkurater Rasenschnitt mit Unfallrisiko: Mähroboter im Test

Mähen oder mähen lassen? Wer eine große Rasenfläche besitzt, lässt sich das Rasenmähen gerne von einem Mähroboter abnehmen. Günstig sind die praktischen Geräte nicht. Daher ist es gut zu wissen, welcher Mähroboter den Rasen wirklich sauber schneidet. Bei der Entscheidung, welchen Rasenroboter Sie kaufen sollten, hilft der aktuelle Mähroboter-Test von Stiftung Warentest (Heft 5/2018) weiter. Fünf Geräte für Flächen bis 1.000 m² und drei Mähroboter für Rasenflächen über 1.000 m² haben die Tester auf den Prüfstand gestellt. Sechs der acht… » weiterlesen «

Rasenmäher kaufen: Modelle, Preise und Tipps zum sicheren Umgang

Was gibt es Schöneres, als im Sommer im eigenen Garten zu sitzen und eine perfekte grüne Rasenfläche zu genießen? Ein derart schöner Rasen braucht allerdings auch die richtige Pflege – und die beginnt mit dem Einsatz des richtigen Rasenmähers. Benzin- oder Elektromotor, Akku-Betrieb oder praktischer Rasentraktor: Welches Modell eignet sich für Ihren Garten am besten? Welche Vor- und Nachteile haben die einzelnen Rasenmähertypen? Welche Rasenmäher schneiden in Tests gut ab? Wir beantworten Ihnen diese Fragen und sagen Ihnen zudem, worauf Sie bei… » weiterlesen «

Rasenroboter im Test: Stiftung Warentest kürt Honda zum Testsieger

Es könnte alles so schön sein. Der kleine Rasenroboter zieht Tag und Nacht seine Runden durch den Garten, fährt selbstständig zur Ladestation, um sich aufzutanken und mäht dann weiter das Gras. Die kurzen Grasabschnitte wirken als natürlicher Dünger und dank der Wahl der Bahnen nach dem Zufallsprinzip sind auf dem Rasen keine Streifen zu sehen. So versprechen es zumindest die Hersteller und Stiftung Warentest hat sich daran gemacht, zu untersuchen, inwieweit diese Versprechen eingehalten werden. Insgesamt acht Rasenroboter hat das… » weiterlesen «

Mähroboter im Test: Gardena R40Li schneidet am besten ab

Ein schöner, gepflegter Rasen ohne Mähen: Das geht! Und zwar mit einem Mähroboter. Welche Modelle den Rasen ordentlich abgrasen, hat Öko-Test herausgefunden. Sieben Mähroboter hat das Verbrauchermagazin in den Garten geschickt, drei davon konnten mit einem „guten“ Gesamtergebnis glänzen. Über den Testsieg darf sich der Gardena R40Li (um 1.000 Euro, hier erhältlich) freuen. Der kompakte Mähroboter für kleine Gärten pflege den rasen „tipptopp“ — auch wenn er an Beeträndern gelegentlich einen kleinen Grasrand stehen lasse. Zudem verschmutzt er kaum und… » weiterlesen «

Drei Rasenmäherroboter im Vergleich des ETM Testmagazins

Auf der Suche nach einem guten Mähroboter, der das lästige Rasenmähen zuverlässig übernimmt? Dann lohnt ein Blick in das ETM Testmagazin. Dort finden Sie einen Rasenmäherroboter-Test. Insgesamt drei Modelle durften zur Gartenarbeit antreten: Der Robomow City 120 (um 1.300 Euro) für bis zu 1.500 qm Rasenfläche sowie der Robomow RM 510 (um 1.600 Euro) und der Viking iMow IM 322 C für bis zu 500 qm Rasenfläche. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen: So wurden alle drei Mähroboter mit einer „guten“ Gesamtnote… » weiterlesen «

Roboter-Rasenmäher WORX Landroid WG 795 E im Test

Das Magazin HeimwerkerPraxis hat sich in Heft 3/2012 den Roboter-Rasenmäher WORX Landroid WG 795 E angesehen und verraten, ob er als praktischer Helfer im Garten taugt. Zunächst einmal besticht der Mäher durch seine außergewöhnliche Optik: Der Landroid WG 795 E sehe eher wie ein Rennwagen aus. Das Programmierfeld befindet sich im „Cockpit“, die Schnitthöhenverstellung unter der „Motorhaube“.