Ihre Schlagwortsuche nach "Espressomaschine" ergab 14 Treffer!

Gut und günstig: Die 3 besten Siebträgermaschinen unter 200 Euro

Den besten Espresso bekommt man ohne Zweifel in Italien. Authentisch italienische Kaffeespezialitäten lassen sich jedoch auch zuhause zubereiten. Dazu braucht es hochwertige Kaffeebohnen, eine Kaffeemühle und eine Siebträgermaschine. Mit einem Siebträger ist die Espresso-Zubereitung echte Handarbeit: Das Kaffeepulver wird ins Sieb gefüllt und mit dem Tamper genannten Stempel angepresst. Brühdruck und Brühtemperatur lassen sich manuell einstellen und individuell an den Mahlgrad und die Menge des Kaffeepulvers anpassen. Mit etwas Übung gelingt so ein aromatischer Espresso mit feinporiger Crema. Über eine… » weiterlesen «

Espresso wie beim Italiener: 4 Siebträgermaschinen glänzen im Vergleich

Mit einer Siebträgermaschine lassen sich authentische italienische Kaffeespezialitäten zuhause brühen. Kaffeeprofis schwören auf die Geräte. Die Zubereitung von Espresso und Capuccino mit einem Siebträger erfordert Handarbeit: Das Kaffeepulver muss ins Sieb gefüllt und angedrückt werden, die Brühezeit wird ebenfalls manuell eingestellt. Zum Schluss wird die Milch per Düse aufgeschäumt. Stiftung Warentest hat sieben Siebträgermaschinen einem Test unterzogen (Heft 12/2021). Kaffee-Sommeliers prüften den Geschmack der zubereiteten Getränke. Damit der Espresso so aromatisch und vollmundig wie beim Italiener gelingt, braucht es bei… » weiterlesen «

Espresso zubereiten wie die Profis: Zwei Siebträgermaschinen mit Mahlwerk im Test

Auf den Kaffee am Morgen mögen die wenigsten Deutschen verzichten. Neben Filterkaffee haben Kaffeespezialitäten wie Espresso, Cappuccino und Latte Macchiato an Beliebtheit gewonnen. Siebträgermaschinen bringen neben leckerem Kaffee auch authentisches italienisches Lebensgefühl in die eigene Küche. Die Handhabung der edlen Maschinen erfordert mehr Fingerspitzengefühl als der Umgang mit einem Vollautomaten, insbesondere beim Andrücken des Kaffeepulvers, dem sogenannten Tampern. Beherrscht man dieses Verfahren, wird man mit aromatischem Espresso belohnt. Wer eine Siebträgermaschine kaufen möchte, hat die Wahl zwischen Modellen mit und… » weiterlesen «

Vollendeter Kaffeegenuss: Kaffeevollautomaten und Siebträgermaschinen im Test

Im Handumdrehen Espresso, Cappuccino und weitere Kaffeespezialitäten zubereiten: Einen Kaffeevollautomaten kaufen Kaffeegenießer, bei denen es schnell gehen muss. Eine Siebträgermaschine erfordert dagegen echte Handarbeit. Das Kaffeepulver wird mit dem Tamper in ein Sieb gedrückt, dieses wird in die Maschine eingespannt, Milch muss von Hand geschäumt werden. Ob Sie einen Vollautomaten oder eine Siebträgermaschine kaufen, darüber entscheidet letztlich die persönliche Vorliebe. Doch welche Geräte sind wirklich empfehlenswert? Stiftung Warentest hat zehn Kaffeevollautomaten und fünf Siebträgermaschinen einem ausführlichen Test unterzogen.

Diese Kaffee-Kapselmaschinen machen den besten Espresso

Die Auswahl an Kaffeesorten und Kaffeespezialitäten hat in den vergangenen Jahren zugenommen. Ein Klassiker ist dabei nach wie vor beliebt: original italienischer Espresso. Tatsächlich ist der kleine, starke Schwarze sogar magenschonender als Filterkaffee. Die Bohnen werden länger geröstet und enthalten weniger Säure. Die Zubereitung erfolgt mit einem klassischen Espressokocher, einer Espressomaschine – oder ganz schnell und einfach mit einer modernen Kapselmaschine. Doch welche Kapselmaschine ist zu empfehlen? Welche Vor- und Nachteile hat die Kaffeezubereitung mit einer Kapselmaschine? Die Antworten und… » weiterlesen «

Kaffeekapseln im Test: Der Vivalto Lungo von Nespresso schmeckt „sehr gut“

Kaffee gehört neben Mineralwasser und Bier zu den Lieblingsgetränken der Deutschen. Dem Deutschem Kaffeeverband zufolge trinkt jeder Bundesbürger im Jahr etwa 162 Liter des schwarzen Muntermachers. Zwar brühen viele ihren Kaffee nach wie vor mit einer Filterkaffeemaschine auf, doch der Trend geht hin zu Kapselmaschinen. So wuchs der Markt in diesem Segment im vergangenen Jahr um 40 %. Die Gründe liegen auf der Hand: Eine Kapselmaschine brüht einfach und schnell verschiedene Kaffeesorten, z. B. Espresso, Caffè Crema und klassischen Filterkaffee.

Mit diesen Siebträgermaschinen genießen Sie Espresso in Barista-Qualität

Sie möchten auch zu Hause Espresso in Barista-Qualität genießen? Dann sollten Sie sich eine Espressomaschine mit Siebträger kaufen. Das ETM Testmagazin hat 13 Siebträgermaschinen getestet, darunter fünf Modelle mit Thermo- und/oder Manometer und acht kompakte Geräte für Einsteiger. Das Ergebnis: Fünf Siebträgermaschinen im Test erreichen die Note „Sehr gut“. Bei den Geräten mit Thermo- und/oder Manometer macht die Gastroback Design Espresso Advanced – Barista Edition (um 800 Euro, hier erhältlich) das Rennen.

Die besten Espresso-Vollautomaten aus dem Test von Stiftung Warentest

Stiftung Warentest hat Espresso-Vollautomaten geprüft. Insgesamt elf Modelle mussten sich beweisen, darunter eine Baugleichheit und zehn Geräte mit One-Touch-Funktion für die automatische Zubereitung von Cappuccino oder Latte macchiato. Das Ergebnis ist erfreulich: So erreichten acht Espresso-Vollautomaten im Test die Gesamtnote „Gut“. Den Titel „Testsieger“ vergab das Verbrauchermagazin an die De’Longhi Autentica Cappuccino ETAM 29.660.SB (etwa 800 Euro, hier erhältlich) und die Philips Saeco Moltio HD8769.

Sechs Kaffeevollautomaten bis 800 Euro im Test der Haus & Garten Test

Wer mit dem Gedanken spielt, sich einen Kaffeevollautomaten zu kaufen oder gar an Weihnachten zu verschenken, findet in der aktuellen Ausgabe von Haus & Garten Test einen Vergleichstest. Elf Kaffeeautomaten hat das Verbrauchermagazin auf den Prüfstand gestellt, darunter sechs Modelle bis 800 Euro und fünf Oberklasse-Geräte bis 1.649 Euro. Im Folgenden stellen wir die besten Kaffeevollautomaten bis 800 Euro vor: Los geht’s mit dem Testsieger Nivona CafeRomatica 646 (Note „Gut“, um 550 Euro, hier erhältlich), der vor allem mit sehr… » weiterlesen «

Krups Nespresso XN 2501: Beste Espresso-Kapselmaschine im Test

Mit einer Kapselmaschine lässt sich Espresso auf Knopfdruck zubereiten: Der Espresso ist fertig verpackt und abgewogen in einer aromageschützten Hülle. Die Bedienung der Maschine ist kinderleicht. Auch entsteht so gut wie kein Dreck bei der Zubereitung. eHome, die neue Zeitschrift von Computer Bild, hat in der Mai-Ausgabe 2013 vier Espresso-Kapselmaschinen einem Vergleich unterzogen. Beste Espresso-Kapselmaschine im Test war die Krups Nespresso XN 2501 (etwa 90 Euro, hier erhältlich) die mit 12 von 15 Punkten zum Testsieger gekürt wurde. Das Modell… » weiterlesen «