Ihre Schlagwortsuche nach "Bettdecke" ergab 3 Treffer!

Wirklich warm und gemütlich? 10 Daunendecken im Test

In knackig kalten Nächten möchte man es wenigstens im Bett schön warm haben. Eine Daunendecke für den Winter verspricht ein besonders kuscheliges Schlaferlebnis. Wer eine Daunendecke kaufen möchte, hat zwei Klassen zur Auswahl: Klasse I steht für einen sehr geringen Anteil anderer Elemente in der Füllung, wie etwa gebrochene Federn oder wiederaufbereitete Daunen. Dieser Anteil darf fünf Prozent der Gesamtfüllung nicht übersteigen. Bei Daunendecken der Klasse II ist ein Anteil von maximal 15 Prozent erlaubt. Ob Daunendecken halten, was sie… » weiterlesen «

Welche Decke hält warm? 14 Bettdecken für den Winter im Test

Wenn es draußen knackig kalt ist, tut es gut, sich nachts in eine wohlig warme Bettdecke kuscheln zu können. Eine gute Winter-Bettdecke hält die Körperwärme im Bett, während sie Schweiß aufnimmt und im besten Fall nach außen ableitet. Wer eine wintertaugliche Bettdecke kaufen möchte, hat die Wahl zwischen Modellen aus Naturfaser und Synthetik. Stiftung Warentest hat drei Naturfaserdecken und elf Bettdecken mit einer Füllung aus Synthetikfasern getestet (135 bis 140 cm breit und 200 cm lang). Bei 13 Testkandidaten handelt… » weiterlesen «

Bettdecken im Test: Stiftung Warentest prüft Daunen- und Synthetikdecken

Auf der Suche nach einer warmen Bettdecke für den Winter? Stiftung Warentest hat sich elf Daunen- und drei Synthetikdecken (135 x 200 cm) zwischen 80 und 500 Euro angesehen. Dabei standen nicht nur die Schlafeigenschaften, Haltbarkeit und mögliche Schadstoffe im Fokus, sondern auch die Einhaltungen der von der Stiftung Warentest formulierten CSR-Kriterien wie Arbeitsbedingungen, Tier- und Umweltschutz. Lediglich eine Bettdecke im Test erreichte das Qualitätsurteil „Gut“: So hält die Daunendecke Greenfirst aus dem Dänischen Bettenlager (um 250 Euro) schön warm… » weiterlesen «