Smoker im Test: Grill’n Smoke Big Boy BBQ-Smoker ist „sehr gut“

Grillen mit dem Smoker – der Trend aus den USA ist längst zu uns herüber geschwappt. Kein Wunder, wird dem Grillgut, vom einfachen Fisch bis zum großen Braten, doch durch den Rauch ein ganz besonderes Aroma geboten, das mit einem anderen Grill so nicht erreicht werden kann. Hölzer, Chips und Chunks, aber auch Holzkohle können eingesetzt werden. Ein sehr rauchiges Aroma erreichen Buche, Eiche und Walnuss. Erle und Birke geben ein weniger rauchiges Aroma. Dieses kann aber durch eine gezielte mehr oder minder weite Öffnung der Klappe ebenso erreicht werden. Das fruchtige Aroma bieten dagegen Kirsch- und Apfelhölzer. Das ETM Testmagazin hat sechs Smoker getestet. Das Ergebnis: Testsieger mit der Note „Sehr gut“ ist der Big Boy Modell 7620 von Grill´n Smoke by BBQ Scout (um 675 Euro, hier erhältlichGrill'n Smoke Big Boy BBQ-Smoker bei Amazon).

Smoker-Grills im Vergleich: Fast alle Testkandidaten überzeugen

Der Smoker überzeugte mit einer hochwertigen Verarbeitung und einfacher Handhabung. Durch die Cool-Touch-Griffe lassen sich Gar- und Brennkammer jederzeit sicher öffnen. Das Thermometer reicht von 50 bis 325 °C und kann sowohl rechts- als auch linksbündig an der Garkammer angebracht werden. Durch die großen Abmessungen bietet der Big Boy Modell 7620 viel Raum zum Grillen und Ablegen. Auf der Warmhalteplatte können zum Beispiel Teller vorgewärmt werden. Lediglich der hohe Preis wurde von den Testern bemängelt. Der Smoker Grill´n Smoke by BBQ Scout Big Boy Modell 7620 wiegt rund 110 kg und hat eine Arbeitshöhe von 78 cm.

Foto: Tepro

Platz zwei mit der Note „Gut“ geht an den Tepro 1049 (um 400 Euro, hier erhältlichTepro 1049 bei Amazon). Auch er ist gut verarbeitet und lässt sich einfach handhaben. Allerdings ist der Griff zum Anheben an der Brennkammer angebracht, wodurch bei einer Neu-Positionierung mehr Kraft aufgewendet werden muss als beim Testsieger. Vor der Brennkammer gibt es zudem eine schöne Ablagefläche für die Grillutensilien. Ein Fettdosenhalter fängt herabtropfendes Fett auf, was die Reinigung erleichtert. Der Silbersieger von Tepro bringt rund 55 kg auf die Waage und hat eine Arbeitshöhe von 84 cm.

Auch der dilego Smoker BBQ Grill Grillwagen Holzkohle 95 cm Rost XXL GZ35614 (um 180 Euro, hier erhältlichdilego Smoker BBQ Grill Grillwagen Holzkohle 95 cm Rost XXL GZ35614 bei Amazon) schafft es mit einer „guten“ Gesamtnote aufs Siegertreppchen. Der Drittplatzierte ist wertig verarbeitet und bietet viel Komfort, zum Beispiel einen Fettdosenhalter. Einen weiteren Pluspunkt gab es für die leichte Reinigung. Was die Gewichtsverteilung anbelangt, zeigte der Smoker Schwächen. Der dilego-Smoker wiegt etwa 57 kg und hat eine Arbeitshöhe von 84,5 cm.

Preis-Leistungs-Sieger Activa ist ideal für Anfänger

Platz vier im aktuellen Smoker-Test (hier noch ein Testbericht) belegt der Landmann Grill-Lok 11093 (um 320 Euro), gefolgt vom Preis-Leistungs-Sieger Activa 11225 SmokerActiva 11225 Smoker bei Amazon (um 100 Euro). Der Smoker ist etwas kleiner und leichter als die übrigen Testkandidaten und lässt sich durch die Räder problemlos verschieben. Die Griffe sind nicht wärmeleitend, so dass sie auch im laufenden Betrieb bedient werden können. Aufgrund der geringen Abmessungen hat der Activa nur eine kleine Grillfläche. Alles in allem ist der 22,5 kg leichte Smoker aber ideal für Anfänger.

Der kleinste Smoker im Test stammt aus dem Hause Syntrox. Der Chef Smoker S-2 (um 80 Euro) erreicht allerdings nur ein „befriedigendes“ Ergebnis. Weder die Verarbeitung noch das Anheizen überzeugten. Zudem schließen die Klappen schlecht. Im Gegenzug lässt sich der Smoker einfach transportieren. Detaillierte Infos zum Testbericht gibt es in Ausgabe 6/2014 vom ETM Testmagazin. Einen Ratgeber zum Thema Grillgeräte, Grillkauf und Grillen finden Sie auf dieser Seite.

Ratgeber Smoken: Die zartesten Spare Ribs der Welt

Ihre Meinung zu "Smoker im Test: Grill’n Smoke Big Boy BBQ-Smoker ist „sehr gut“"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.