Smartphones im Test der Computer Bild: iPhone 4S ist Testsieger

Foto: Apple

Die neue Generation von Smartphones bietet noch schnellere Prozessoren, noch größere Displays, noch flachere Gehäuse. Welche Modelle dem Apple iPhone 4SApple iPhone 4S die Stirn bieten können, verrät ein aktueller Smartphone-Test in der Computer Bild (Ausgabe 24/2011). Fünf Smartphone hat das Computermagazin gegen das Flaggschiff aus dem Hause Apple antreten lassen.

Das Ergebnis: Die neuen Modelle sind fast alle „gut“, haben aber keine Chance gegen das iPhone 4S (Note 1,75). Der Testsieger verteidigte seine Spitzenposition mit einem sehr hohen Arbeitstempo, den besten Videoaufnahmen im Test, einfacher Bedienung und einem sehr scharfen Display. Auch die Sprachsteuerung ist „toll“. Lediglich die kürzere Akkulaufzeit im Vergleich zum Vorgängermodell wurde kritisiert.

Das Nokia 701Nokia 701 (Note 2,08) wurde für das helle Display, den guten Telefonklang, die kostenlose Navigation und den PC-Abgleich via USB gelobt. Das niedrige Arbeitstempo und die unscharfen Nahaufnahmen wurden bemängelt. Ähnlich sah es auch bei dem Nokia Lumia 800 (Note 2,18) aus. Das hohe Arbeitstempo, die E-Mail-Funktion, der interne 16 GB Speicher und die kostenlose Navigation sind„gut“, schreibt Computer Bild. Der Empfang hingegen „mittelmäßig“. Außerdem sei der Bildschirm zu dunkel und kein PC-Abgleich via USB möglich.

Das Sharp Aquos Phone wurde mit der Note 2,19 bewertet. Zu den Stärken des Smartphone gehören eine 3D-Anzeige ohne Brille und eine Micro-HDMI-Buchse. Nachteile: Display und Gehäuse sind sehr kratzempfindlich, die Kamera „mittelmäßig“ und das Arbeitstempo niedrig. Die Akkulaufzeit konnte ebenfalls nicht punkten.

Das HTC Radar (Note 2,36) punktete mit guten Office-Funktionen und schnellem UMTS. Für die schlechte Kamera und den fehlenden Speicherkartensteckplatz gab es Punktabzug. Preis-/Leistungssieger wurde das Base Lutea 2 (Note 2,54). Das Smartphone habe ein großes Display und lasse sich leicht bedienen. Dagegen spiele es keine HD-Videoformate ab und der Empfang sei schlecht. Auch brauche das Smartphone lange, um Internetseiten zu laden. Detaillierte Informationen kann man in der aktuellen Computer Bild nachlesen.