Shampoo für normales Haar im Test: Naturkosmetik ist am besten

Den Herren der Schöpfung ist es für gewöhnlich egal, mit welchem Shampoo sie ihre Haare waschen. Zur Not tut es auch das Duschbad. Frauen hingegen lassen sich in diesem Fall von der Werbung leiten: Gibt es ein neues Shampoo, dass die Haare noch schöner, geschmeidiger, glänzender und gesünder machen soll, muss das mindestens einmal ausprobiert werden. Doch nicht immer sind die Inhaltsstoffe, die Haare kräftigen und pflegen sollen, gut. Das zumindest belegt ein Test in der aktuellen Öko-Test. 25 Shampoos für normales Haar hat das Verbrauchermagazin getestet.

Letzte Aktualisierung am 23.08.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API
Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks

Am besten waren die Naturskosmetik-Produkte. So wurden das Lavera Apfel Shampoo (ab 4 Euro, hier erhältlichLavera Apfel Shampoo bei Amazon), Logona Pflege Shampoo Brennessel und Weleda Hirse Pflege-Shampoo (ab 1,20 Euro, hier erhältlichWeleda Hirse Pflege-Shampoo bei Amazon) mit einem „Sehr gut“ benotet. Laut Testbericht enthalten diese Shampoos keine PEG/PEG-Derivate, die als Emulgatoren Wasser und Fett binden, aber die Haut durchlässiger für Fremdstoffe machen können. Weitere bedenkliche Inhaltsstoffe wurden auch nicht gefunden.

16 Shampoos erreichten ein „Gut“, darunter auch

  • das Balea Proffessional Tiefenreinigung Shampoo von dm,
  • das Cien Haircare Tag für Tag Shampoo Frucht & Vitamin von Lidl,
  • das Garnier Fructis Kraft & Glanz Kräftigendes Shampoo und
  • das Syoss Substance & Strength Kräftigungs-Shampoo.

Diese Produkte enthalten zwar PEG/PEG-Derivate, dafür aber keine problematischen Inhaltsstoffe.

Drei Shampoos erhielten von Öko-Test die Note „Befriedigend“. Der Grund: Sie enthalten künstlichem Moschusduft, Diethylphthalat oder halogenorganischen Verbindungen. Künstlicher Moschusduft kann sich im menschlichen Fettgewebe anreichern. Zudem gibt es laut Tierversuchen Hinweise auf Leberschäden. Drei Shampoos konnten bedenkliche UV-Filter, bedenkliches Paraben und halogenorganische Verbindungen nachgewiesen werden, weswegen sie die Note„Ungenügend“ kassierten. Dazu zählen

  • das Guhl Pur & Belebend Shampoo,
  • das Pantene Pro-V Classic Care Shampoo und
  • das Phyto Paris Intelligentes Shampoo Phytoprogenium.

Genaue Informationen zu den getesteten Shampoos für normales Haar sowie Tipps zur Haarpflege lesen Sie in Heft 5/2013 der Zeitschrift Öko-Test.