Security-Suiten im Test von Computer Bild: Kaspersky ist Testsieger 2013

Foto: Kaspersky

Welche Security-Suite schützt am besten vor Viren, Firewall-Angriffen und Hacker-Attacken? Die Zeitschrift Computer Bild ist dieser Frage in Heft 1/2013 nachgegangen und hat sechs Internet-Security-Suiten hinsichtlich Schutz, Bedienung und Ressourcenverbrauch getestet.

Beste Security-Suite im Test war Kaspersky Internet Security 2013Kaspersky Internet Security 2013 (Note 1,89). Der Testsieger und Preis-/Leistungssieger spüre Schadprogramme im Nu auf und vernichte diese besser als alle Konkurrenten im Vergleich, so die Tester.

Darüber hinaus mache der „Virenkiller Nummer eins“ bereits bekannten Trojanern, Rootkits und Würmern den Garaus und sei sogar sehr resistent gegen Angriffe bisher unbekannter Schädlinge. Die Bedienung der Security-Suite sei einfach und die PC-Leistung werde nur wenig beansprucht. Bitdefender Internet Security 2013Bitdefender Internet Security 2013 (Note 2,08) holte Silber im Schadsoftware Test. Das Programm biete eine gute Virenabwehr und gut durchdachte Schutzfunktionen, etwa für soziale Netzwerke. Die Firewall sei sogar die beste im Test gewesen. Der Schutz vor aggressiven Banking-Trojanern und die hakelige Bedienung könnten besser sein.

Bronze holte Symantec Norton Internet Security (Note 2,13). Die Software überzeugte mit guter Abwehr und Bedienung sowie geringem Ressourcenverbrauch. Auch G Data Internet Security 2013 (Note 2,30) punktete mit guter Virenerkennung. Der Ressorcenverbrauch sei allerdings hoch. Die übrigen zwei Security-Suiten im Test waren „befriedigend“. Der vollständige Testbericht findet sich in der Computer Bild, Ausgabe 1/2013.

Weiterlesen: Antivirensoftware im Test: Avira wurde zweimal Testsieger

Kaspersky Internet Security 2013 – Installation/Update durchführen (Video)