Schlittschuhe im Test: Stiftung Warentest prĂĽft 16 Modelle fĂĽr die Freizeit

Ab Ende Oktober laden wieder zahlreiche Eislaufbahnen zum Schlittschuhlaufen ein. Wer in diesem Winter ebenfalls ein paar Runden auf dem Eis drehen möchte, aber noch keine Schlittschuhe besitzt, sollte einen Blick in die Stiftung Warentest (Dezember-Ausgabe 2007) werfen. Das Verbrauchermagazin hat 16 Freizeitschlittschuhe unter die Lupe genommen, darunter auch fünf Eishockey-Schlittschuhe. Im Folgenden stellen wir die besten Schlittschuhe aus dem Test vor: Los geht’s mit dem Graf Super 103 t’blade (ab 125 Euro, hier erhältlichGraf Super 103 t’blade bei Amazon), Testsieger bei den Eishockey-Schlittschuhen.

Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks

Schlittschuhe kaufen: Graf, Nike & Reebok sind empfehlenswert

Der insgesamt „gute“ Eishockey-Freizeitschlittschuh mit Wechselkufe überzeugte mit den besten Fahreigenschaften im Vergleich sowie guter Handhabung, Verarbeitung und Haltbarkeit. Platz 2 ging an den Nike-Bauer Flexlite 14 (gebraucht ab 40 Euro, hier erhältlichNike-Bauer Flexlite 14 bei Amazon). Der Eishockey-Schlittschuh sei sehr leicht, gut verarbeitet und besitze gute Fahreigenschaften, schreibt Stiftung Warentest. Nur das Anziehen und Schnüren ist etwas kompliziert. Dementsprechend vergaben die Tester im Testfeld Handhabung eine „befriedigende“ Note.

Ebenfalls mit der Gesamtnote „Gut“ bewertet wurden die Schlittschuhe

Bei den Allround-Freizeitschlittschuhen hatte der Nike Recreational Ice II mit der Note „Gut“ die Nase vorn. Die Fahreigenschaften, Verarbeitung und Haltbarkeit sind gut, die Handhabung jedoch nur befriedigend. Silber ging an den Balzer Tiger Sky (ab 60 Euro, hier erhältlichBalzer Tiger Sky bei Amazon), der durchweg „gute“ Noten erzielte. Der drittplatzierte Hudora Speed 66 (ab 35 Euro, hier erhältlichHudora Speed 66 bei Amazon) hat eine Feuchtmembran und antibakterielle Ausstattung. Die Handhabung, Verarbeitung und Haltbarkeit sind dem Test zufolge gut, die Fahreigenschaften aber nur befriedigend. Weitere „gute“ Allround-Schlittschuhe im Test waren der Rebel Express und der Roces R Ice 1. Alle anderen Schlittschuhe mussten sich mit einer „befriedigenden“ oder „ausreichenden“ Gesamtnote begnügen.

Mehr Infos zum Schlittschuhe-Vergleich der Stiftung Warentest gibt es online unter test.de. Einen Ratgeber zum Thema Schlittschuhe kaufen finden Sie auf dieser Seite.


11 Smartwatches im Test: Nur eine ist wirklich smart und fit Ski unter 300 Euro kaufen: K2, Rossignol und Line sind gut und gĂĽnstig Gute und gĂĽnstige Skischuhe kaufen: Die 3 besten Modelle unter 200 Euro Skibrille gĂĽnstig online kaufen: 3 gute Modelle bis 70 Euro