Rastanlagen im Test: ADAC kĂĽrt Anlage in Ă–sterreich zum Testsieger

Vor allem Familien mit Kindern bevorzugen Reisen mit dem Auto. Zum einen kann man alles Nötige mitnehmen, zum anderen kann man jeder Zeit Rast machen und sich die Beine vertreten. Doch wie gut sind europäische Rastanlagen auf die Bedürfnisse von Familien mit Kindern eingestellt? Sind alle mit Spielplätzen und Wickelmöglichkeiten ausgestattet? Und wie ist es um die Verkehrssicherheit, den Service, die Gastronomie und die Hygiene bestellt? Der ADAC ist diesen Fragen in einem Test nachgegangen.

Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks

Der ADAC findet 33 Anlagen „gut“

Im Fokus des ADAC-Rastanlagentests standen die Bedürfnisse einer vierköpfigen Familie mit Kleinkind. Jede Anlage sei zweimal von unterschiedlichen Testern überprüft worden, heißt es. Dabei seien Verkehrssicherheit, Außenanlage, Service, Gastronomie, Shop, Familienfreundlichkeit, Sanitäranlagen, Hygiene und Preise bewertet worden. Testsieger wurde die Rastanlage Wörthersee in Österreich an der A2 zwischen Villach und Wien. Gelobt wurde u.a. das „abwechslungsreiche, ansprechend präsentierte und leckere“ Essen, der schöne und zugleich sichere Spielplatz im Außenbereich, Kinderspielecke und Babystation sowie die gepflegten Sanitäranlagen.

Das Schlusslicht im Rastanlagen Vergleich bildete die „mangelhafte“ Raststätte Ruma in Serbien an der A1 zwischen Belgrad und Sid. Die Verkehrsgestaltung, Familienfreundlichkeit und Sanitäranlagen stufte der ADAC aufgrund von fehlenden Standards sogar als „sehr mangelhaft“ ein. Insgesamt wurden 65 Rastanlagen entlang wichtiger Reiserouten in 13 Ländern getestet, davon erreichten 33 ein „gutes“ und 27 ein „ausreichendes“ Testergebnis. FĂĽnf Anlagen fielen mit einem „Mangelhaft“ durch.

Abschließend fordert der ADAC, mehr auf die Bedürfnisse von Familien einzugehen. Während Familien mit Kindern in der Schweiz, an deutschen Raststätten und in Kroatien gut aufgehoben seien, gebe es bspw. in Spanien und Italien so gut wie nie Spielplätze und Spielecken. In Tschechien hätten sogar die Wickelmöglichkeiten gefehlt. Der detaillierte ADAC-Test findet sich unter adac.de.

Video zum ADAC-Rastanlagentest


Mit diesen 4 Klimageräten bleibt die Wohnung im Sommer kühl Mit kraftvoller Unterstützung: Diese 4 Pedelecs überzeugen im Test Abkühlung gefällig? Das sind die aktuellen Ventilator-Testsieger der Stiftung Warentest Elektrische Kühlbox günstig kaufen: Die 3 besten Modelle fürs Auto unter 80 Euro