Philips 9706-Serie im Test 2012: HiFi-Test vergibt „sehr gut“

Wie gut ist der Philips 46PFL9706K? Das Magazin HiFi-Test hat in Ausgabe 1/2012 einen Blick auf den Flachbildfernseher mit LED-Beleuchtung geworfen und das Gesamturteil „Referenzklasse“ vergeben. Der Flachmann biete die beste bildtechnische Gesamtleistung von allen LED-Fernsehern, die das Testmagazin bisher geprüft habe, so die Tester. Ob im hellen Wohnzimmer, im dunklen Heimkino, 2D oder 3D – der Philips 46PFL9706K (Note 1,3) liefere mit den richtigen Einstellungen stets ein „Top-LED-TV-Bild“.

Letzte Aktualisierung am 13.12.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API
Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks

Zur Ausstattung des 9000er-Fernsehers von Philips gehören u.a. WLAN, Ethernet, Internet, Apps und 3D-Technik sowie dynamisches Ambilight, dass passend zum TV-Bild abstrahlt. Außerdem habe der LED-Fernseher vier HDMI-Anschlüsse, den Audiorückkanal ARC, S/ PDIF, zwei USB-Anschlüsse und zahlreiche analoge Eingänge. Weiter heißt es, die Oberfläche im Display des Philips 46PFL9706KPhilips 46PFL9706K sei mit einer speziellen Nanostruktur veredelt worden, dem „Moth-Eye-Filter“. Dieser verhindere Spiegelungen auf der Bildfläche, selbst im ausgeschalteten Zustand. Ausführliche Informationen zum Philips 46PFL9706K Test finden sich in der HiFi-Test 1/2012.