Panasonic Lumix DMC-GX1 im Test der AVF Bild

Panasonic hat seine G-Serie um das Modell GX1 erweitert. Was die neue Systemkamera taugt, verrät ein Test in der Zeitschrift Audio Video Foto Bild 3/2012. Die Lumix DMC-GX1 sei kaum größer als das kleinste Modell von Panasonic, biete aber jede Menge Ausstattung: So hat die Kamera neben einem Blitzschuh zum Beispiel auch eine 3D-Waaserwaage, Kreativmodus, intelligente Automatik, Full-HD-Video und Serienbildfunktion an Bord. Auch die Bedienung der Knipse sei kinderleicht.

Letzte Aktualisierung am 21.07.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API
Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks

Zur Wahl des Belichtungsprogramms gebe es ein griffiges Drehrad an der Kameraoberseite. Alle anderen Funktionen werden entweder per Touchscreen oder über die Tasten gesteuert. Was die Bildqualität der Panasonic Lumix DMC-GX1Panasonic Lumix DMC-GX1 angeht, gab es ebenfalls nichts zu meckern. Die Aufnahmen seien scharf und detailreich – ohne Bildrauschen. Die Auslöseverzögerung ist mit 0,18 Sekunden „Spitze“.

Fazit: Die Panasonic Lumix DMC-GX1 (Note 2,03) sei angenehm klein und liege sicher in der Hand. Bei der Ausstattung sei an nichts gespart worden und die Bildqualität ist „gut“. Weitere Informationen zum Test finden sich in der Audio Video Foto Bild-Ausgabe 3/2012.