Packard Bell EasyNote TV im Test: Schickes & günstiges Notebook

Foto: Packard Bell

Packard Bell hat mit dem EasyNote TV ein Notebook auf den Markt gebracht, das nicht nur gut aussehen, sondern auch einfach in der Handhabung und ein echtes Allround-Talent sein soll. Die Zeitschrift Computerbild hat in Ausgabe 19/2012 einen Blick auf den neuen 15-Zöller geworfen und verraten, was an dem Versprechen dran ist. Mit dem weißen Gehäuse, dem weinroten Bildschirmdeckel und den weinrot umrandeten Tasten hebt sich das EasyNote TV43HC zumindest optisch von der Konkurrenz ab. Das ist letztendlich aber Geschmackssache. Die Verarbeitung macht laut Testbericht einen soliden Eindruck. Der HDMI- und VGA-Anschluss seien mittig an der linken Seite platziert und somit gut erreichbar.

EasyNote TV: Günstiges Notebook mit „akzeptablem“ Lifestyle-Faktor

Dagegen seien die drei USB-Buchsen zu weit vorn, wodurch das Kabel einer angeschlossenen Maus schon mal stören könne, so die Tester. Weitere Kritik gab es für das Display-Band mit Reflexionen und den nicht entspiegelten Bildschirm. Was das Innenleben anbelangt, wurde das Packard Bell EasyNote TVPackard Bell EasyNote TV mit einem Ivy-Bridge-Prozessor mit 8 GB Arbeitsspeicher und eingebautem Grafikchip versehen. Für Spiele habe das Notebook sogar einen zweiten. Diese laufen allerdings nur bedingt flüssig. Die Festplatte sei mit 466 GB vergleichsweise klein. Das Laufwerk, das außer Blu-rays alle gängigen Formate wie z. B. CD und DVD abspielt, sei Standard.

Beim Arbeiten und Spielen sei das Packard Bell EasyNote TV erstaunlich leise. Die Akku-Laufzeit sei mit 2 Stunden und 23 Minuten nicht überragend, aber für ein Notebook dieser Leistungsklasse völlig in Ordnung. Auf dem 15 Zoll Notebook finden sich die Starter Version von Office 2010 und Adobe Photoshop Elements 9. Computerbild-Fazit: Das Packard Bell EasyNote TV (UVP 449 Euro) sei ein schickes und gut ausgestattetes Notebook. Arbeitsaufgaben erledige es flott und angenehm leise. Lediglich die Festplatte sei etwas klein und der Grafikchip schwach. Testnote 2,57. Ausführliche Informationen zum Packard Bell EasyNote TV finden sich in der aktuellen Computerbild, Ausgabe 19/2012. Infos zur Produktvorstellung auf der IFA 2012 finden sich hier.

Packard Bell EasyNote TV im Produktvideo