Navi-Apps und vier neue NavigationsgerÀte im Vergleich

Welche Navi-App fĂŒr Android, iOS oder das Windows Phone ist am besten? Und wie ist es im Vergleich dazu um die neuen NavigationsgerĂ€te bestellt? Stiftung Warentest ist diesen Fragen nachgegangen und gibt Antworten. Insgesamt neun Navi-Apps fĂŒr Android, iOS und Windows Phone sowie vier neue Navigations-gerĂ€te hat das Verbrauchermagazin ins Rennen geschickt. Testsieger bei den Navi-Apps fĂŒr iOS wurde die TomTom Navigations App Westeuropa (Note 1,8), die mit den besten Fahrempfehlungen und einfacher Bedienung ĂŒberzeugte.

Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks

Die Garmin Streetpilot Westeuropa landete auf Platz 2 (Note 2,2 ). Stiftung Warentest lobte zum Beispiel die gute Anzeige der Fahrempfehlungen. Der 3. Platz ging an die ebenfalls „gute“ Navigon Mobile Navigator Europe. Wer eine gute Navi-App fĂŒr Android sucht, dem seien die Navigon Mobile Navigator Europe und Sygic GPS Navigation Western Europe empfohlen. Beide Apps navigieren gut und sind vielseitig.

Testsieger bei den neuen NavigationsgerĂ€ten wurde das Navigon 92 Premium (Note 2,2). Die RoutenfĂŒhrung und Ansage der Fahrempfehlung seien „sehr gut“. Doch an der ungewöhnlichen MenĂŒfĂŒhrung und der kurzen Akku-Laufzeit störten sich die Tester. Das Medion GoPal E4460EU+, a-rival NAV-XEA50 und Mio Moov M610 erreichten ein “befriedigendes” Testergebnis. Detaillierte Informationen zum Navi-Test finden sich in der aktuellen Stiftung Warentest, Ausgabe 6/2012.


Sicherheit zum gĂŒnstigen Preis: Neun Sommerreifen der Dimension 215/55 R17 im Test Motorradhelm gĂŒnstig online kaufen: Diese 3 preiswerten Helme ĂŒberzeugen im Test Gute Reise! Diese 3 Pkw-Navis sind gut und gĂŒnstig Dachbox kaufen: 4 Auto-Dachboxen erreichten durchweg gute Noten im Test