Laufschuhe fĂŒr Damen und Herren im Test von Runner’s World

Welcher Laufschuh passt zu mir? Welcher Laufschuh ist der richtige? Das Lauf-Magazin Runner’s World hat sich 21 neue Modelle angesehen und erklĂ€rt, welches fĂŒr wen am besten geeignet ist. Wir stellen einige Laufschuhe fĂŒr Damen und Herren aus dem Test vor: Los geht’s mit dem Asics GT 2170 (ab 60 Euro, hier erhĂ€ltlich) fĂŒr LĂ€ufer mit leichter bis mittlerer Überpronation sowie fĂŒr etwas schwerere NormalfußlĂ€ufer. Die ĂŒberarbeitete Version des Schuhs sei leichter geworden, schreiben die Tester. Auch biete der Laufschuh sehr viel StabilitĂ€t, die den Bewegungsablauf jedoch kaum beeintrĂ€chtige. Das Modell fĂŒr Herren wiegt 332 Gramm, fĂŒr Damen 274 Gramm.

Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks

21 neue Laufschuhe im Vergleich

Der K-Swiss Blade Max Stable glĂ€nzt mit großer AufsatzflĂ€che. Diese sorgt fĂŒr StabilitĂ€t und einen sehr sanften Abrollvorgang. Auch das weiche Obermaterial im Inneren des Laufschuhs wurde gelobt. Insgesamt sei der K-Swiss Blade Max Stable ein schneller, flexibler Laufschuh. Das Modell fĂŒr Herren wiegt 350 Gramm, fĂŒr Damen 290 Gramm.

Der Brooks Trance 11 (ab 70 Euro, hier erhĂ€ltlich) wird als â€žĂŒberdurchschnittlich gut oder besser“ bewertet. „Als liefe man auf Wolken“, schwĂ€rmten die Tester. Zu den VorzĂŒgen des 354 Gramm bzw. 289 Gramm schweren Laufschuhs fĂŒr schwerere LĂ€ufer mit normalem bis flachem Fußgewölbe gehört zum Beispiel eine gute DĂ€mpfung.

Ein leichter Laufschuh mit optimaler Passform ist der Asics Gel-Kayano 18: So kassierte dieses Modell Bestnoten in puncto Komfort, StabilitÀt und DÀmpfung. Das Gewicht des Herrenmodells ist mit 331 Gramm angegeben; das Damenmodell wiegt 275 Gramm.

Wer einen eng sitzenden Laufschuh fĂŒr die tĂ€gliche Trainingseinheit sucht, ist mit dem Adidas Supernova Glide 4 gut beraten. Das 318 bzw. 261 Gramm leichte Modell richte sich durch die Formotion-Unit vor allem an FernsenlĂ€ufer, schreiben die Tester. Gelegentliche Kritik habe es jedoch an der Passform gegeben, speziell in Bezug auf den Fersenbereich.

Weitere neue Laufschuh-Modelle im Test:

  • Brooks Ravenna 3 fĂŒr LĂ€ufer, die StabilitĂ€t und eine gute DĂ€mpfung suchen
  • Saucony Progrid Guide 5 fĂŒr RĂŒckfuß- oder NormalfußlĂ€ufer bis zum Überpronierer
  • Zoot Ultra Kalani 2.0 fĂŒr leichtere, effiziente LĂ€ufer
  • Pearl Izumi Kissaki fĂŒr neutrale Mittelfußaufsetzer
  • K-Swiss Blade Max Glide fĂŒr LĂ€ufer mit breiteren FĂŒĂŸen
  • Saucony PowerGrid Triumph 9 fĂŒr Mittel- und RĂŒckfußlĂ€ufer mit normaler Pronation
  • Asics Gel-Excel 33 fĂŒr Mittel- und VorfußlĂ€ufer
  • New Balance 890 V2 fĂŒr NormalfußlĂ€ufer ohne Pronationsprobleme
  • NIKE Zoom Elite + 5 fĂŒr leichte bis mittelschwere LĂ€ufer
  • NIKE LunarEclipse + 2 fĂŒr leichte Überpronierer
  • Brooks Pure Flow fĂŒr effiziente, leichtere LĂ€ufer
  • Asics Gel-Noosa Tri 7 fĂŒr Wettkampf und Triathlon
  • Mizuno Wave Elixir 7 fĂŒr leichtere LĂ€ufer
  • Skechers Go Run fĂŒr leichte und sehr gut trainierte LĂ€ufer
  • Merrell Road Glove/ Dash Glove fĂŒr Barfuß-LĂ€ufer
  • New Balance Minimus Zero fĂŒr effiziente LĂ€ufer

Der vollstĂ€ndige Testbericht einschließlich weiterer getesteter Modelle findet sich online unter runnersworld.de. Einen Ratgeber zum Thema Laufschuhtypen und worauf Sie beim Kauf von Laufschuhen achten mĂŒssen, finden Sie auf dieser Seite.


8 Zweilagen-Funktionsjacken zum Wandern im Test 5 Online-Fitnessstudios und 3 kostenlose YouTube-FitnesskanĂ€le im Vergleich RudergerĂ€te fĂŒr Zuhause: Diese 3 Rudermaschinen ĂŒberzeugen im Test Der Berg ruft: Die 3 besten WanderrucksĂ€cke unter 100 Euro