KIDDY Phoenixfix Pro 2 (Isofix): Bester Kindersitz im Test des ADAC

Der ADAC hat aktuell 27 Autokindersitze geprüft. Im Fokus des Tests stand neben der Sicherheit, Bedienung und Ergonomie sowie Verarbeitung und Reinigung auch der Schadstoffgehalt. Bester Kindersitz im Test war der KIDDY Phoenixfix Pro 2 (Isofix) der ECE-Klasse I für ca. 200 Euro (ab 200 Euro, hier erhältlichKIDDY Phoenixfix Pro 2 (Isofix) bei Amazon). Das Modell glänzte mit „sehr guten“ Ergebnissen in Sachen Sicherheit, Bedienung, Ergonomie und Schadstoffe. Verarbeitung und Reinigung wurden für „gut“ befunden. Der Bezug sei leicht zu entfernen und könne in der Waschmaschine gewaschen werden, schreibt der ADAC.

Letzte Aktualisierung am 23.08.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API
Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks

Auch der PEG PEREGO Primo Viaggio SL & Isofix Base 0+1 der ECE-Klasse 0+ für rund 290 Euro erreichte eine „sehr gute“ Gesamtnote im Kindersitz-Test des ADAC. Sicherheit, Bedienung und Ergonomie sind „sehr gut“. Im Testfeld Schadstoffe und Verarbeitung kassierte der PEG PEREGO Primo Viaggio SL & Isofix Base 0+1 „befriedigende“ Ergebnisse. Zum einen sei die Schadstoffbelastung leicht erhöht, zum anderen könne man die Bezüge nur mit der Hand waschen. 13 Kindersitze im Test erreichten das Testurteil „gut“:

ECE-Klasse 0+

  • PEG PEREGO Primo Viaggio SL
  • TAKATA Mini
  • TAKATA Mini & Isofix Base

ECE-Klasse 0+ / I

  • CYBEX Sirona (Isofix) (um 470 Euro, hier erhältlichCYBEX Sirona bei Amazon)
  • MAXI COSI Milofix mit Isofix

ECE-Klasse I

  • BREVI Axo Ifix mit Isofix
  • PEG PEREGO Viaggio 1 DUO-FIX K & Isofix Base 0+1
  • RÖMER Versafix mit Isofix (um 320 Euro, hier erhältlichRÖMER Versafix (Isofix) bei Amazon)
  • TAKATA Midi & Isofix Base

ECE-Klasse I / II / III

  • RECARO Monza Nova IS Seatfix mit Isofix

ECE-Klasse II / III

  • CHICCO Oasys 2/3 Fixplus mit Isofix
  • DIONO Monterey 2 mit Isofix

Neun Modelle schnitten „befriedigend“ und vier „ausreichend“ ab, und zwar wegen mangelnder Sicherheit. Was die Schadstoffbelastung anbelangt, achten immer mehr Hersteller auf niedrige Belastungen. Darüber hinaus eignen sich immer mehr Produkte zur Befestigung mit „Isofix“. Dieser Trend könnte sich noch weiter verstärken, denn seit November 2012 sind Isofix und Top Tether Befestigungspunkt obligatorisch für neue Fahrzeugmodelle. Ab November 2014 müssen alle Neufahrzeuge mit Isofix und Top Tether Befestigungspunkt ausgestattet sein. Ausführliche Infos zum Kindersitz-Test und zum Thema Kindersitze bzw. Sicherheit für kleine Mitfahrer finden Interessierte online unter adac.de.