8 Kabelstaubsauger im Test: Gute Modelle schon ab 80 Euro

Ob Teppich oder Hartboden — mindestens zweimal pro Woche sollte der Staubsauger in Haus und Wohnung zum Einsatz kommen. Hat das alte Gerät ausgedient und muss ein neues her, empfiehlt sich ein Blick in die Ausgabe 2/2022 der Stiftung Warentest. Das Verbrauchermagazin hat aktuell acht Bodenstaubsauger einem Vergleichstest unterzogen, darunter vier neue Modelle von Philips, Bosch, Severin und Rowenta. Das Ergebnis ist erfreulich: Alle Kabelstaubsauger im Test schneiden mit der Gesamtnote „Gut“ ab, allen voran der Bosch BGB75X494, ein Gerät aus dem Vortest (8/2021).

Werbung: Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks.
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Sammelt Staub am besten ein: der Bosch BGB75X494

Der Testsieger Bosch BGB75X494 (etwa 213 Euro, Note „Gut“) saugt „gut“ bis „sehr gut“ und ist einfach zu handhaben. Menschen- und Tierhaare entfernt der Beutelstaubsauger mühelos von Polstermöbeln und Stoffen. Für die Tierhaaraufnahme von Teppichböden sowie das Saugen in Ecken und Kanten gibt es die Teilnote „befriedigend“. Das Staubrückhaltevermögen ist „sehr gut“, ebenso die Lautstärke auf Teppichboden. Ansonsten ist das Gerät sehr robust, sicher und frei von Schadstoffen.

Die Ergebnisse fĂĽr den Beutelstaubsauger Bosch BGB75X494:

  • Saugen
  • Handhabung
  • Umwelteigenschaften
  • Haltbarkeit
  • Sicherheit
  • Schadstoffe

Merkmale:

  • Leistung: 763 Watt
  • Gewicht / Aktionsradius: 7,6 kg / 14,7 m
  • MaĂźe (LxBxH): 39 x 31 x 127 cm
  • Nutzbares Volumen des Staubbehälters: 2,5 l
  • Universal-, Hartboden-, Fugen- und PolsterdĂĽse sowie MöbelbĂĽrste enthalten

Leise auf Teppich und Hartboden: der Miele Complete C3

Der zweitplatzierte Bodenstaubsauger Miele Complete C3 Silence EcoLine (etwa 240 Euro, Note „Gut“) saugt ebenfalls „gut“ bis „sehr gut“. Nur in Ecken und Kanten ist die Saugleistung lediglich „ausreichend“. Dafür ist der Staubsauger einfach zu handhaben und weist „sehr gute“ Umwelteigenschaften auf: So ist der Miele Complete C3 Silence EcoLine flüsterleise auf Teppich und Hartboden. Weiterhin ist der Staubsauger haltbar, sicher und frei von Schadstoffen.

Die Ergebnisse fĂĽr den Beutelstaubsauger Miele Complete C3 Silence EcoLine:

  • Saugen
  • Handhabung
  • Umwelteigenschaften
  • Haltbarkeit
  • Sicherheit
  • Schadstoffe

Merkmale:

  • Leistung: 553 Watt
  • Gewicht / Aktionsradius: 7,3 kg / 11,8 m
  • MaĂźe (LxBxH): 37 x 44 x 110 cm
  • Nutzbares Volumen des Staubbehälters: 3,3 l
  • Universal-, Fugen- und PolsterdĂĽse sowie MöbelbĂĽrste enthalten

Punktet mit den besten Umwelteigenschaften: der Rowenta RO 7793 EA

Bronze geht an den Bodenstaubsauger Rowenta RO 7793 EA (etwa 191 Euro, Note „Gut“). Dieser saugt „gut“ bis „sehr gut“ auf Teppich und Hartboden. In Ecken und Kanten ist die Saugleistung jedoch nur „ausreichend“. Dafür punktet dieser Beutelstaubsauger mit den besten Umwelteigenschaften: Sowohl das Staubrückhaltevermögen als auch der Stromverbrauch und die Geräuschentwicklung auf Teppich und Hartboden sind „sehr gut“. Außerdem ist der Staubsauger von Rowenta robust und frei von Schadstoffen.

Die Ergebnisse fĂĽr den Beutelstaubsauger Rowenta RO 7793 EA:

  • Saugen
  • Handhabung
  • Umwelteigenschaften
  • Haltbarkeit
  • Sicherheit
  • Schadstoffe

Merkmale:

  • Leistung: 393 Watt
  • Gewicht / Aktionsradius: 6,8 kg / 11,0 m
  • MaĂźe (LxBxH): 46 x 27 x 123 cm
  • Nutzbares Volumen des Staubbehälters: 2,4 l
  • Universal-, Hartboden-, Fugen- und PolsterdĂĽse sowie MöbelbĂĽrste enthalten

Die neuen Modelle von Philips, Bosch, Severin und Rowenta ĂĽberzeugen auch

Zu den übrigen fünf Bodenstaubsaugern im Test zählen

Sie alle überzeugen mit guter Saugleistung. Die neuen Staubsauger-Modelle von Philips und Bosch sind zudem einfach zu handhaben. Severin, Rowenta und der beutellose Philips dagegen erreichen in diesem Testfeld nur die Teilnote „Befriedigend“. Beim Rowenta RO 3953 EA moniert Stiftung Warentest z. B. die Gebrauchsanleitung sowie Griffe, Schalter und Anzeigen. Beim beutellosen Philips FC9741/09 kritisieren die Tester das umständliche Leeren der Staubbox und den Wechsel des Filters. Für den hohen Stromverbrauch gibt es ebenfalls Punktabzug. Was die Handhabung, Sicherheit und Schadstoffe anbelangt sind alle fünf Testkandidaten wieder „gut“ bis „sehr gut“.

Fazit: Wenn Sie einen guten Kabelstaubsauger suchen, empfehlen sich laut Stiftung Warentest (Ausgabe 2/2022) vor allem die drei bestplatzierten Geräte. Der Testsieger Bosch BGB75X494 sammelt am besten Staub ein, der Miele Complete C3 saug sehr leise und der Rowenta RO 7793 EA bietet die besten Umwelteigenschaften. Gut und günstig ist der Rowenta RO 3953 EA.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Was KĂĽhles fĂĽr unterwegs: 7 KĂĽhlboxen im Test des ETM Testmagazins AbkĂĽhlung auf Knopfdruck: 15 Ventilatoren im Test des ETM Testmagazins Boxspringbett kaufen: Worauf Sie achten sollten Kombi-Kinderwagen im Vergleich: Testsieger ist der gĂĽnstige BabyOne