Jura Ena 9 One Touch: Bester Espresso-Vollautomat im Test

Kaffee geh√∂rt zu den Lieblingsgetr√§nken der Deutschen. W√§hrend sich die einen mit einer Tasse Kaffee am Morgen begn√ľgen, trinken andere das schwarze Hei√ügetr√§nk √ľber den ganzen Tag verteilt. Letztere sollten √ľber den Kauf eines Kaffeevollautomaten¬†nachdenken: Er bereitet auf¬†Knopfdruck Caf√© Creme, Latte macchiato oder leckeren Cappuccino zu. Doch welcher Espresso-Vollautomat ist empfehlenswert? Die Zeitschrift eHome von Computer Bild hat vier Vollautomaten in den Disziplinen Geschmack, Verarbeitung und Bedienung gepr√ľft.

Bilder von der Amazon Product Advertising API / Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks

Bester Espresso-Vollautomat im Test war der Jura Ena 9 One Touch. ¬†Das Display und der Wassertank sind¬†zwar klein, daf√ľr bietet der¬†Jura Ena 9 One Touch (etwa 760 Euro, hier erh√§ltlich) aber einen gelungenen Mix aus gutem Kaffeegeschmack, edler Verarbeitung und schickem Design. Der verl√§ngerte Kaffee gelingt mit dem Ger√§t noch besser als Espresso. Schlie√ülich bewerteten die Tester das Ger√§t mit 11 von 15 Punkten.

Foto: Siemens | Kaffee-Vollautomat EQ.7 Plus

Foto: Siemens | Kaffee-Vollautomat EQ.7 Plus

Platz 2 ging an den¬†Siemens EQ.7 Plus Aroma Sense Black Steel (11 von 15 Punkten, etwa 570 Euro, hier erh√§ltlich). Der Espressoautomat bestach mit¬†gro√üem Display, √ľbersichtlichen Men√ľs und komfortabler Bedienung. F√ľr den effektiven Tassenw√§rmer und die solide Verarbeitung gab es weitere Pluspunkte. Geschmacklich reiht sich die Siemens EQ.7 Plus Aroma Sense Black Steel hinter dem Testsieger Jura Ena 9 One Touch und der drittplatzierten ¬†De’Longhi ein.

Die DeLonghi ECAM 22.360.B (etwa 700 Euro, hier erh√§ltlich) erreichte mit 10 von 15 Punkten den 3. Platz im aktuellen Espresso-Vollautomaten Test. Sieht man von der hakeligen Bedienung und dem leicht knarzenden Mahlwerk ab, macht die DeLonghi einen guten Eindruck. Im Test √ľberzeugte die Maschine¬†mit allen Kaffeesorten ‚Äď ein Espresso gelingt aber besser als eine gro√üe Tasse Kaffee.

Last but not least: Auch die Philips Saeco HD8753/11 kassierte 10 von 15 Punkten. Der Espresso-Vollautomat punktete mit einfacher Bedienung und den leicht erreichbaren Tanks f√ľr Wasser und verbrauchtes Kaffeepulver. Dem Espresso fehlt es etwas an Intensit√§t, der Kaffee hingegen schmeckt kr√§ftig und rund.¬†Mehr Informationen zum¬†Espresso-Vollautomaten-Test lesen¬†Sie in¬†der eHome, Mai-Ausgabe 2013. Dort finden sich auch Tipps und Tricks rund um das Thema Kaffee, Espressosorten und Espresso-Maschinen vom Barista-Meister Thomas Schweiger. Einen Ratgeber zum Thema Kaffee- und Espressomaschinen finden Sie auf dieser Seite. Welche Espressobohnen im Test √ľberzeugen, lesen Sie hier.


Hochwertiges Katzenfutter: Im Test √ľberzeugen vor allem g√ľnstige Feuchtfutter Eismaschine g√ľnstig kaufen: Die 3 besten Speiseeismaschinen unter 100 Euro 12 Elektrogrills f√ľr den Balkon im Test: Fast alle grillen gut Hei√üer Kaffee auch nach Stunden: 15 Thermobecher aus Edelstahl im Test