HTC Flyer im Test von Computerbild

Mit dem Flyer schickt HTC einen Apple iPad-Konkurrenten ins Rennen. Ob Marktführer Apple in diesem Fall wirklich um den Tablet PC-Thron fürchten muss, verrät ein aktueller HTC Flyer Test in der Computerbild 13/2011. In puncto Bildschirmgröße hatte das iPad 2 (19 x 24 cm) die Nase vorn. Doch was Ausstattung und Leistung anbelangen, steht das HTC Flyer mit Android 2.3.3 dem iPad 2 in nichts nach. So hat HTC den herkömmlichen Android-Startbildschirm durch die übersichtlichere „Sense-Oberfläche“ ersetzt. Damit funktioniere die Bedienung per Fingertipp auf dem Touchscreen einfach und flüssig, so die Tester.

Letzte Aktualisierung am 20.08.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API
Beworbene Produkte (Anzeige) / Amazon-Partnerlinks

HTC Flyer vs. iPad 2: Welches Tablet ist besser?

Das Besondere am HTC FlyerHTC Flyer sei der im Lieferumfang enthaltene Digital-Stift, mit dem sich auf dem Touchscreen Bilder zeichnen oder kurze Texte schreiben lassen. Auch habe der Stift zwei Zusatztasten: Markieren und Löschen. Einen guten Eindruck machten auch die Funktionen: So lassen sich bspw. Kalender und Kontakte über HTC Sync mit dem PC abgleichen. Der Browser stellte alle Internetseiten fehlerfrei dar. Was die Bildschirmqualität anbelangt, erreichte das HTC Flyer ein ähnliches Niveau wie das iPad 2iPad 2. Internet per WLAN oder UMTS, eine 5 Megapixel Fotokamera, eine Kamera für Videotelefonie, 32 GB Speicher und ein leistungsstarker Akku sind ebenfalls an Bord.

Computerbild-Fazit: Das HTC Flyer habe zwar ein kleineres Display, zeige Internetseiten aber korrekt an. Der Digital-Stift sei ein „pfiffiges“ Extra. Unterm Strich schneide das HTC Flyer besser als das iPad 2 ab. Testergebnis: 2,17

Den vollständigen HTC Flyer Test 2011 inklusive Testdetails kann man in der Computerbild 13/2011 und im Internet unter computerbild.de nachlesen.